Reply to Thread

Information
Message
Please enter the letters that are shown in the picture below (letters are not case-sensitive). If you cannot identify the captcha even after reloading it, please contact the administrator.
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :dash:
  • :dead:
  • :doofy:
  • :evilgrin:
  • :fie:
  • :golly:
  • :grumble:
  • :hail:
  • :hi:
  • :hmm:
  • :ill:
  • :miffy:
  • :ninja:
  • :nono:
  • :oops:
  • :pardon:
  • :pillepalle:
  • :pleasantry:
  • :popcorn:
  • :pump:
  • :blackeye:
  • :censored:
  • :chinese:
  • :cookie:
  • :dance:
  • :search:
  • :spiteful:
  • :stopping:
  • :thinking:
  • :this:
  • :vain:
  • :rolleyes:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximum number of attachments: 10
Maximum file size: 1 MB
Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Links to web pages are automatically detected.
Smilies will be displayed as a smiley-image.
Allows BBCode usage once enabled.

Previous Posts 164

  • "Die Schlacht war verloren!", hauchte Katharg Rauschebart, als er sah wie immer mehr Zwerge den abscheulichen Dämonen zum Opfer fielen.
    Seinen Bruder, Ratharg, hatte der große Dämon vor wenigen Minuten bereits vom Magmadroth gefegt und selbiger lag blutüberströmt zwischen einem Haufen Berserker.

    "Warum musstest du den Zauberer erschlagen....", dachte er an den Schlachtbeginn zurück, wo der mysteriöse Zauberer auf einmal aufgetaucht war,
    nur um sich nach einem missglückten Ritual sofort wie ein Wahnsinniger auf die Zwerge zu stürzen.

    "Vielleicht wäre er die Rettung gewesen....", keuchte Katharg, bevor eine Klinge durch seine Brust drang und er ein hämisches Lachen hinter sich hörte.......

    "Grimnir wird uns empfangen und uns rächen!" flüsterte er mit seinen letzten Worten, dann schloss er seine Augen und es wurde dunkel......

    -----------------
    Kurzusammenfassung:

    Die Fyreslayers beginnen den ersten Zug und der alliierte Zauberer wird nach missglücktem Zauber und einer Doppel-6 auf die Seite der Pikten gezogen.
    Danach erschlägt diesen der Runefather und die Zwerge marschieren Richtung Piktenfort.
    Einige missglückte Angriffswürfe bringt nur mehr eine geschwächte Einheit gegen die Pikten und die Würfel sind definitiv nicht auf meiner Seite.
    Die Frontlinie wird vernichtet und auch der letzte Angriff gegen den Keeper und das Epidom verpuffen (Keeper überlebt mit 1 LP).
    Danach die logische totale Vernichtung für die Zwerge und Slaanesh sichert sich das Piktenfort, dass seit Runde 1 auf ihrer Seite war.
  • Die Fireslyers und die Hedonites of Slaanesh standen sich Auge und Auge gegenüber.
    Als der Zauberer der Zwerge versuchte die Untoten Pikten zu übernehmen wurde er gleich von ihnen übernommen und von dem Zwerg auf seiner Echse auch gleich erschlagen.
    Four-Egg konnte mit seinem Zauberer auch gleich die Pikten auf seine seite verführen.
    Als die Zwerge mit einem Tunnel vor der Burg erraus kamen, konnte der Chaoszauberer mit seinen Barbaren, die er erfolgreich hinteleportierte die Zwerge aufhalten.
    Eine lusvolle Einheit Dämonetten konnte einen Trupp der Zwerge erfolgreich nieder nudeln.
    Leider wurden sie gleich darauf von einer Eliteeinheit zerstückelt.
    Four-Egg und die Contorted Epitome legten inzwischen den General auf seiner Echse flach. Die Untoten Pikten konnten die Elitezwergeneinheit zerschlagen.
    Der Zauber, die Weels of Excruciation mähte sich durch Zwerge und Zwergenhelden.
    Die zwei geilen Slaaneshhelden sexten sich durch viele Zwerge und hinterliesen sie mit verschmierten Bärten und glasigen lustvollen toten Augen. Als der Causzauberer und der Waldzauberer noch den letzten Zwergenhelden erschlugen, konnten 4 Einheiten der Hedonites in die Burg eindringen. Und sie feierten mit den Pikten und den zwei Zauberern die wahnsinnigsten Orgien.

    Zwerge wurden komplett vernichtet.
    Eine Einheit Dämonetten wurde vernichtet.
    Chaoszauberer überlebt
    Waldzauberer überlebt
  • nö, weil JEDER nach Runde 3 so einen Magier dazu bekommen hat
    Runde 4 (die letzte) war ja eine Skirmish-Doubles-Action - ohne diese Magier

    Imperiale Magier dazu: DaAndi, Arthag, Astatres, Alaska13

    Waldzauberer dazu: Erion10, Jinx, Kharnath, Lizard, Lord Ragnar
  • Die Legende von Dunpelder und seinen Schätzen ist auch eurem Anführer zu Ohren gekommen, und nach dem erfolglosen Angriff auf die unterirdische Festung der Slayer braucht er etwas, um die Moral der Truppe wieder anzukurbeln sowie mit Hilfe der Schätze neue Einheiten für seine Armee zu bezahlen.

    Die Schätze von Dunpelder kann man – einer alten Legende zu Folge – am Einfachsten um die Zeit des Frühlingsäquinox heben, denn da blühen die Daffodils, die goldenen Blumen, in den Hügeln und weisen so auf den möglichen
    Ort eines Goldschatzes hin.

    Und so macht ihr euch auf, in die Hügel von Lothian, um in Dunpelder nach Schätzen zu suchen und reiche Beute zu machen.


    Im Hügelfort befindet sich noch eine (relativ untote) Besatzung Pikten, die den (möglichen) Schatz innerhalb der Mauern bewacht.

    Die neuen Magier bekommen für dieses Spiel einen eigenen Spruch (vor dem Spiel) übergeben, mit welchem sie die Pikten auf ihre Seite ziehen können, denn anders werden sie das Fort nicht betreten können – außer eben mit Gewalt, also Kampf gegen den Gegner vor dem Fort und gegen die Pikten.

    Jeder Spieler kann – so er an der Reihe ist – versuchen, mit seinem neuen Magier die Pikten an sich zu binden oder die Bindung des anderen Spielers zu bannen.

    Allerdings ist die Gefahr, dass der Druide der Pikten dagegenhält und so den neuen Magier auf die Seite der Pikten zieht. Damit wäre keine Chance mehr vorhanden, die Festung auf „friedliche“ Art zu betreten und die Schätze von
    Dunpelder zu erbeuten.

    Der Binde-Spruch gelingt bei 9+ und kann genauso gebannt werden.

    Der Pikten-Druide kann sofort dagegenhalten, ebenfalls auf 9+, bei einem 5er- oder 6er-Pasch jedoch wird der (neue) Magier in den Bann der Pikten gezogen und geht auf deren Seite über. Er kann dann nur mehr zurück, wenn die Pikten im Kampf besiegt werden.
  • Kapitel 5 (März 2020) - Frühlingsäquinox / Das Fort in den Hügeln

    Die Paarungen:

    Arthag vs. Lizard
    Lord Ragnar vs. Kharnath
    Astatres vs. Alaska13
    Jinx vs. Erion10
    DaAndi vs. El Cid


    Fortsetzung folgt ......
  • du standest sicher unter dem Einfluss des bösen Mondes :evil:
    danke für deine Ehrlichkeit, aber die Kampagne verändert es nicht
    also ...... bei allen anderen nicht ..... :D
  • Kurz mal abseits der Story!
    Ich hab Mist gebaut und die letzten Runden meinen Magmadroth aufgrund fehlerhafter Übersetzung meinerseits falsch gespielt.

    Er teilt eine MW nicht auf 4+ aus wenn er Verwundet wird, sondern wenn er einen Lebenspunkt verliert.....

    Insbesondere im Spiel gegen den Manuel hätte das sicher einen Unterschied gemacht, vmtl nicht am Endergebnis aber naja und auch bei den anderen Spielen wären ein paar Sachen anders gelaufen.

    Ich kannst jetzt nicht mehr ändern, möchte mich aber dafür entschuldigen!!!