Search Results

Search results 1-20 of 997.

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    1.6.: das ist viel Unbekanntes dabei, aber auch viel Interessantes: 1215: Zhongdu: Die Belagerung von Peking endet mit der Einnahme der Stadt durch die Mongolen unter Dschingis Khan. Der chinesische Herrscher der Jin-Dynastie, Xuānzōng, kann rechtzeitig vor der Einnahme der Stadt nach Kaifeng ausweichen. 1535: Belagerung von Tunis: die Truppen Karl V. werfen die Ottomanen unter Hayreddin Barbarossa aus Tunis und zerstören mit Hilfe einer Genueser Flotte unter Andrea Doria die Flotte Barbarossas.…

  • User Avatar

    es wird sich für jeden eine Möglichkeit finden ....... nur keinen Stress, haben wir jetzt die letzten 2,5 Monate auch nicht gehabt

  • User Avatar

    volteggiatori reggimento No. 5 sind fertig volteggiatori reggimento No. 6 sind auch fertig volteggiatori reggimento No. 7 ebenfalls fertig granatieri reggimento No. 5 in Arbeit (allerdings sind die granatieri jeweils 8 Miniaturen anstatt 4 wie bei den volteggiatori, wird also länger dauern)

  • User Avatar

    Kuckst du hier: brueckenkopf-online.com/2020/victrix-neue-preview/ wird zwar noch ein wenig dauern, aber ....... PS: einfach auf die Bilder klicken, dann gibt's die Vorschau in Groß

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    Quote: “Mongolen vs. russische Fürstentümer wäre auch so ein Liebkind von mir” tja, Mongolen hätte ich schon ein paar .... siehe anderer Thread Quote: “Medieval 2: Mongolen in 28mil, ewig her, beide Gegner sind leider weggebrochen (Deutscher Orden und Prutzen). Hauptsächlich Reiterei, ein bisserl was an Truppen steht noch malfertig in der Box und wartet ....... ”

  • User Avatar

    In der Sezession der Corona-Zeit habe ich mir viele Gedanken auch über's Hobby gemacht. Ja, Napoleonics wird bei mir ziemlich sicher Nummer 1 bleiben, aber ich werde immer wieder "ausbrechen" und an meinen anderen Projekten weiterarbeiten. Vielleicht findet sich ja der Eine oder Andere "Mit-Täter". Meine Projekt-Liste (nach historischen Perioden gereiht): Ancients: Alexandrinische Macedonier in 15mm: da hab ich eine formidable Armee, circa 150 Minis (plus/minus), alles Essex, mit welcher wir im …

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    31.5.: auch heute wieder eine gute Mischung aus Bekannt und Unbekannt: 1223: Die Mongolen unter Subutai besiegen die Fürstenkoalition der Rus (Mstislaw von Halytsch, Mstislaw III. von Kiew, Mstislaw II. von Tschernigow) und die mit ihnen verbündeten Kiptschaken (Polowzer) unter Kotjan in der Schlacht an der Kalka am vierten Tag dieser seit dem 28.5 andauernden Schlacht. 1307: Markgraf Friedrich I. von Meißen besiegt in der Schlacht bei Lucka den römisch-deutschen König Albrecht I. 1799: Wasen: S…

  • User Avatar

    Nachdem die Maximalzahl an Kunden für unseren Shop ebenfalls gefallen ist kann ab Dienstag wieder unbegrenzt eingekauft und gespielt werden Maskenpflicht, Handdesinfektion und Abstand halten bleiben uns noch bis Mitte Juni erhalten (voraussichtlich)

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    ich hab den Klassiker: Furia Franchese von Clive McLeod (ist auch eigentlich nur für 1859) generell mag ich Regelsets, die eher nur für eine spezielle Periode ausgelegt sind, das hat einfach mehr Flair

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    Goito /Risorgimento ...... ja, aber dann doch eher die spätere Risorgimento-Partie, also 1859-66, weil da hätte ich auch diverse Truppen in 15mil generell Schlachten in italienischer Landschaft, da bin ich immer gleich begeistert vor allem, weil wir da ein absolut geniales 15mil-Gelände ex-teager haben (zwar eigentlich für WWII, schaut aber für 1859 auch voll realistisch aus)

  • User Avatar

    So, es ist Zeit, die Kampagne wieder anzustoßen - die Lockerungen erlauben es absolut. Offizieller Neubeginn ist der nächste Historical Friday, der 19.6. (allerdings kann man auch vorher schon spielen, sofern sich Terminwünsche bzw. Gegner ergeben). Bisher in dieser 1. Runde noch nicht gespielt haben: @Akahito @Da Moiti @erion10 @Zauberlehrling bitte anmelden, wann ihr Zeit und Lust habt, die Gegner und Szenarien präsentiere ich dann schon ihr vier werdet vorrangig für Spiele angenommen Spiele s…

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    30.5.: zu Beginn des Pfingst-Wochenendes viele sehr spezielle Aktionen: 70 n.Chr.: Belagerung von Jerusalem: die römischen Legionen (V Macedonica, XII Fulminata and XV Apollinaris an der Westseite und (X Fretensis an der Ostseite)von Titus durchbrechen den 2. Wall. 1108: Uclés: Die christlichen Truppen von Alfons VI. werden in der Schlacht von Uclés ( Cuenca ) von den Almoraviden von Granada , Valencia und Murcia unter der Führung von Yusuf ibn Tasufin besiegt . 1381: Beginn der Bauernrevolte (W…

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    29.5.: heute gäbe es wieder mehrere Kandidaten für den "Choice-of-the-Day": 363: Der römische Kaiser Julian erzielt mit seinem Heer einen Sieg über das Heer der Sassaniden unter Merena, Surena, Pigranes und Narseus bei Ktesiphon. Kandidat 1: ein Heer der Sassaniden ist ein absoluter all-rounder auf dem Schlachtfeld: viel Reiterei, inklusive schwerst gepanzerte Lanzenreiter, leichte Infanterie, Bolzenschleudern und Elefanten; und dann auch noch gegen späte Römer - brilliant. 1176: Ein Heer des Lo…

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    Ja, ich mach gerne weiter. Es wird, nach Ablauf des Jahres, auch noch ein "Errata" geben, denn die eine oder andere G'schicht hab ich sicher übersehen/überlesen/ausgelassen ..... also: mehr als 365 oder 366 Tage Lesestoff

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    Frage an die Leser: wollt ihr den Thread noch weiterhin ? weil zur Zeit anscheinend eher das neue 40K und im historischen Eck WWIII interessiert, und dazu kann ich leider keine Stories und Schlachtberichte liefern .....

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    28.5.: da sind wieder einige sehr spezielle Aktionen dabei, von denen sich einige den "Choice-of-the Day" verdient hätten: 585 v.Chr.:Halys (die Schlacht der Sonnenfinsternis): während Alyattes I., 4.König der Mermnad-Dynastie in Lydien, gegen Cyaxares, den 3.König der Meder kämpft tritt eine Sonnenfinsternis auf, die Thales von Milet vorhergesagt hatte, und die zu einem Waffenstillstand führt. Dieser Tag ist eines der Hauptdaten, aus denen andere Daten berechnet werden können. Absolut Ancients …

  • User Avatar

    Quote: “Diese waren grundsätzich nicht in die Gefechtsformationen eingebunden, sondern ritten hinter ihren Truppen in der Mitte” da ist zu generell Franzosen z.B.: hinter der Formation der Infanterie standen die Guides General, die Aides und der Chef de Bataillon. Dann befahl der Chef de Bataillon "vorwärts" und die Guides setzten sich VOR die Front, um das Einhalten der Formation zu gewährleisten. Die Trommler nahmen entweder hinter der Formation oder vor der Formation ihren Platz ein. Vor alle…

  • User Avatar

    THE DAY - in wargaming history

    El Cid - - Events & Arena

    Post

    27.5.: wieder sehr viele relativ bis komplett unbekannte Schlachten und Gefechte, aber auch einige sehr bekannte: 926: Schlacht im bosnischen Hochland: Sieg des Tomislav von Kroatien über die Bulgaren unter Alogobotur, dem Feldherren von König Simeon I. von Bulgarien. Es gibt Historiker, die meinen, es würde sich bei Alogobotur nicht um einen Namen handeln, sondern um den militärischen Titel alp bagatur (großer Held) oder alo bagatur (Kommandeur von Helden) handeln. 1234: Im Stedingerkrieg (d.i.…

  • User Avatar

    Bin ja schon da einfache Frage, aber komplex zu beantworten 1. ja, waren mehrheitlich beritten, aber viele TTler kaufen sich eben nur die Standardpackerl, und bauen nur die zusammen - aus Kostengründen ? weil man die berittenen Offiziere meistens extra bestellen muß ? Gründe gibt's da viele, und im Packerl kenn ich jetzt nur Victrix, die teilweise berittenen Offiziere dabei haben (man möge mich korrigieren) natürlich kann man den Bataillonskommandeur ins erste Glied ins 1. Bataillon stellen - ni…

  • User Avatar

    Quote: “aber der Worstcase wäre, das das Ziel ist, das man alles schön cineastisch in der Mitte vom Tisch auf einen Nahkampfmob zusammen schiebt und sich wegwürfelt. Aber auch GW ist atm zu Gut drauf, dass sowas wohl nicht der Fall sein wird” Klingt ganz nach dem alten AoS ......