Search Results

Search results 1-20 of 35.

  • User Avatar

    Bataillonskommandanten und Regimentskommandanten. Diese waren grundsätzich nicht in die Gefechtsformationen eingebunden, sondern ritten hinter ihren Truppen in der Mitte. Bei Paraden kann das anders gewesen sein. Aber das spielst du wahrscheinlich nicht. Also ein Reiter hinter der Formation wäre die richtigste Lösung. Der Planspieler

  • User Avatar

    Pravo, eine wirklich gute Idee. Ich bin auch kriegsgeschichtlich ganz gut, aber da gibt es Leute die noch viel, viel mehr wissen. Und vor allem die machen sich auch die Arbeit, das auch noch niederzuschreiben. Leider kann man das aber nicht zeitgleich (ungefähr) spielen. Man müsste da viele Teams bilden. Grüße, weitermachen.

  • User Avatar

    Gratulation. Das ist eine sehr,sehr schöne Home Page. Sehr interessant, werde mich einmal zu einem Besuch anmelden. Aber der Weg von Bad Vöslau nach Salzburg ist weit. Der Planspieler

  • User Avatar

    Wavre 2020

    Planspieler - - General de Brigade

    Post

    Hallo Historiker! Am 22.02.20 fand in Perchtoldsdorf, Gasthof Alexander, das Nachspielern der Schlacht bei Wavre statt. Es ging dabei um ein Nachhutgefecht der Preußen gegen Franzosen am 18.06.1815. Gespielt wurde nach den General de Brigade Regeln mit 28mm Figuren. Ich spielte und spiele bisher nach anderen Regeln und habe deshalb auch nur zugesehen. Ich kenne natürlich die Regeln vom Lesen her, aber man kann sich von Regeln nur ein Bild machen, wenn man sie zumindest einmal gesehen hat. So war…

  • User Avatar

    Hallo! Ich komme aus Bad Vöslau und spiele seit vielen Jahren in meinem Haus 2.Wk und Napoleon. Außerdem spielen wir im Zinnfigurenmuseum Katzelsdorf fast jeden 2. Samstag im Monat Napoleon. Wir spielen also nur historisch und keine Fantasie und schon gar keine Wettbewerbe. Ich weiß nicht was dich interessiert. Aber wenn dich Historisches interessiert, könntes du einmal in Katzelsdorf vorbeischauen. Nächstes Spiel 14.03.20 von 0900 Uhr bis 1700 Uhr. LG

  • User Avatar

    Hallo Freunde! Am 11.01.2020 fand wieder im Zinnfigurenmuseum in Katzelsdorf wieder eine Napoleonschlacht mit 28mm Figuren nach den Newburyregeln statt. Es ging dabei ein Russisches Dorft, das den Weg nach Moskau behinderte zu nehmen. Die Schlacht bebann um 1000 Uhr und endete um 1700 Uhr Echtzeit. Innerhalb der Spielzeit konnte die Ortschaft aber nicht eingenommen, aber umgangen werden. Die Rendgeln sind historisch sehr genau aber zeitausfändig. Trotzdem ein spannendes Spiel. Einige Bilder Grüß…

  • User Avatar

    Hallo Historiker! Das Napoleonspiel in Katzelsdorf am 14.12.2019 ist geschlagen. Es ging dabei einen preußischen Brückenkopf über die Marne zu zerschlagen. Aber leider sind die Österreicher und Russen noch zurecht gekommen. So endete das Spiel mit einer französischen Niederlage. Beigeschlossen einige Bilder. LG Der Planspieler

  • User Avatar

    Donnerstags-Spieleabend

    Planspieler - - Allgemeines

    Post

    Hallo Ic3m4n! Sehr schöner Bericht. Mir gefallen an den Regeln auch einige Sachen nicht, aber da es jetzt bei BP eine deutsche Version gibt, glaube ich, dass die Regeln bald den ganzen deutschsprachigen Raum erobern werden. Kugelhagel ist nun nicht mehr allein. LG Der Planspieler

  • User Avatar

    Hallo ElskerMus! Werde am 14.12.2019 mit den Freunden in Katzelsdorf reden und wenn die einverstanden sind mit dir einen Termin vereinbaren. Da du nicht motorisiert scheinst, können wir dich auch abholen. LG. Planspieler

  • User Avatar

    MPetz's this and that

    Planspieler - - Galerie

    Post

    sehr sehr schön. Würde Namensänderung von Meister.Petz auf Meister.Airbrush beantragen.

  • User Avatar

    Hallo! Wir sind eine kleine Spielgemeinschaft, die in Katzelsdorf meist Napoleon spielen. Wir könnten sicher etwas Werbung vertragen. Frage wo ist dein Standort? Oder wäre dir Katzelsdorf zu weit? L.G. der Planspieler

  • User Avatar

    Sehr schön gemachte Schiffe. Der Mann kann was. Welchen Maßstab sind die Schiffe? Segelschiffe habe ich noch nicht, könnte Appetit bekommen.

  • User Avatar

    Hallo Freunde! Ich bin ein alter Spieler der seit über 60 Jahre mit Figuren und Modellen auf einem Tisch spielt. Ich möchte euch einige Bilder posten, wie wir um 1960 im Raume Wien gespielt haben. Damals gab es noch kein Plastig und auch noch keine Spielfiguren. Die Modelle wurden alle gebastelt (Papier, Holz, Draht) und die flachen 20mm Figuren wurden in selbst hergestellten Gipsformen gegossen. Und das in einer Zeit wo in England das moderne Tabletop erst erfunden wurde. L.G. Der Planspieler

  • User Avatar

    Hallo Freunde! Am 14.12.2019 von 0900 Uhr bis etwa 1700 Uhr findet im Zinnfigurenmuseum Katzelsdorf wieder ein Napoleonspiel mit 28mm Figuren nach den "Newburyregeln" statt. Wir würden uns freuen, wenn jemand vorbeischauen würde. Wir könnten auch neue/alte Mitspieler brauchen. l.G. der Planspieler

  • User Avatar

    Liebe Freunde! Danke für die Geburtstagwünsche. Wusste gar nicht, dass Ihr mich so kennt. Ich verfolge zwar fast täglich unser Forum und informiere mich über die Etwickung unseres Hobbys, aber leiste nur selten einen Beitrag. Ich bewundere da vor allem El Cid für seine Gemeinschaftsarbeit. An dem sollte ich mir ein Beispiel nehmen. Aber das Fleisch ist schwach und das nicht erst mit 80. LG der Planspieler.

  • User Avatar

    Hallo Grim! Das Spiel läuft mit Feldern statt mit Messen. Das hat Vorteile aber auch Nachteile. Vor allem die Streiterei um Milimeter entfällt und auch die Zuordnung von Gelände ist eindeutig. Das Spiel läuft schneller und weiniger Streit. Man kann allerdings weiger differenzieren. LG Der Planspieler

  • User Avatar

    Die Minis sind im Wesentlichen von AB. Ich habe die Figuren abgeformt und teilweise verändert. Köpfe (auch anderer Hersteller) ausgetausch, Trommeln eingesetzt, Fahnenträger erstellt (Waffen entfernt ummodelliert) dann wieder eingeformt. Die Figuren sind dann alle selbst gegossen und bemalt. Ich verwendete nicht alle verfügbaren Grundstellungen, sondern nur die optisch zum Spielen passen. Also z.B. keine Schießenden, da dies nur ein Augenblick ist und beim Spielen stören (Platz). Beigeschlossen …

  • User Avatar

    Hallo Freunde des historischen Spieles! Ich habe letztmals vergessen die Bilder zu verkleinern. Da hat sie mir das Programm nicht angenommen. Also jetzt nochmals Bilder von der Schlacht. LG Der Planspieler

  • User Avatar

    Hallo Leute! Am 09.11.2020 sollte wieder eine Napoleonschlacht in Katzelsdorf stattfinden. Da es uns aber etwas fwändig war haben wir in meinem Keller zu sechst das Rückzugsgefecht bei Regensburg gespielt. Wir haben da mit 15mm Figuren und einem Darstellungsmaßstab von 1:60 und mit Spielfelder statt messen gespielt. Ein Feld hat die Größe von 100x100 Meter. Gewonnen haben wie üblich die Franzosen. Beigeschlossen einige Bilder. LG der Planspieler

  • User Avatar

    Diverse FoW Gefechte

    Planspieler - - FOW Spielberichte

    Post

    Hallo! Sehr sehr schöner Bilder und auch sehr schön fotografiert. Du musst eine tolle Ausrüstung haben. Kann mir da einige Anregungen holen. LG Der Planspieler