Search Results

Search results 1-20 of 43.

  • User Avatar

    Sobald du eine MSU armee hast ist es eigentlich sehr zu empfehlen dass du reserven verwendest. oder zb ein Monster nach vorne bekommen willst wie einen Tyrannofex.

  • User Avatar

    12.9

    Double_O - - WH40k Allgemeines, News & Gerüchte

    Post

    Mir ist etwas dazwischen gekommen, werde es nicht schaffen in den club zu kommen

  • User Avatar

    12.9

    Double_O - - WH40k Allgemeines, News & Gerüchte

    Post

    Quote from Xun: “1000 ist halt zum einlernen interesannt und weil bald das Einsteigerturnier ist.” Ich kann auch eine zweite Liste mit 1000 mitnehmen und ein wenig experimentieren

  • User Avatar

    12.9

    Double_O - - WH40k Allgemeines, News & Gerüchte

    Post

    Ich würde 2000 bevorzugen wenn sich jemand finden würde.

  • User Avatar

    12.9

    Double_O - - WH40k Allgemeines, News & Gerüchte

    Post

    Einfach Maxxerl und Maske mitnehmen und auf Gegner hoffen?

  • User Avatar

    Quote from tom0184: “@Bases: Kann ich meine bemalten/bebasten Modelle, die auf 25mm Bases stehen, mit Patafix auf 32mm Bases fixieren. Glaub ich schaff es nicht, alle umzubasen bis zum Turnier (hab 8. Edition geskippt und daher nix auf 32mm). Wegen LoS würd ma dann natürlich immer die 3mm Mehr an Höhe abziehen.” Wie viele bases sind es insgesamt? Ich hab solche Adapter Ringe zum ankleben wenn du willst.

  • User Avatar

    Ich glaube nicht dass es sinnvoll ist 40% oder mehr von den gesamt Punkten in ein einzelnes Modell zu investieren und zu glauben dass man damit was gewinnt.

  • User Avatar

    Quote from grossa grüna: “Quote from Jani: “ wenn’s sich ausgeht bei mir könnt ich euch bei Bedarf gerne den Judge machen ” Müsstest du dazu nicht erstmal die Regeln können? :P” Biiiig Biiig Oooof

  • User Avatar

    Grund dafür warum das ETC/WTC Gelände so aussieht wie es ist, liegt einfach daran dass 2 Punkte bei dem design ausschlaggebend waren. Erstens Bespielbarkeit & Einheitlichkeit, jede Ruine soll leicht erkennbar sein wo die Modelle sich befinden und wo die Ruine beginnt und endet. Zusätzlich wird gewährleistet dass jedes Layout von den 8 verschieden Tischen gleich aussieht. Zweiter Punkt das Gelände so leicht zu transportieren sein. GW Gelände für 30 Tische bereit zu stellen ist schon ein kleiner L…

  • User Avatar

    Deckungsbonus

    Double_O - - WH40k Strategien & Regelfragen

    Post

    Steht im appendix bei den seltenen regelfragen dabei. Sofern nicht anders angegeben ist es immer leichte Deckung!

  • User Avatar

    Quote from El Cid: “Turniere mit den neuen Spielfeldgrößen könnten auch von niedrigeren Armee-Punktegrößen "profitieren" denn dann bliebe mMn mehr Zeit für alle Spielrunden im Spiel, weil man nicht so viel zu bedenken und bewegen etc. hat man darf bei der Turnierplanung nicht von den Wenigen ausgehen, die nur 40K-Turniere spielen und sonst nichts und daher dann die Top-of-the-Pops sind und 6 Runden mit 2000 Punkten in 2 Stunden locker runterbiegen die Masse der Spieler kann das nämlich nicht, ko…

  • User Avatar

    Vestien profitieren wie Infantrie und Schwärme von Deckung und können Gelände erklimmen und durch gewisses Gelände sich durch bewegen zb durch "Wände"

  • User Avatar

    Custodes Liste

    Double_O - - WH40k Strategien & Regelfragen

    Post

    Troops: Custodian Guard, 44 punkte; 5 Guardian spear, 7 Schwert, 5 Sturmschild, 3 Missericordia (FW) Custodian Guard mit Pyrithe / Adrasite Spears; 55punkte, 3 Misericordia (FW) Sagitarum Guard; 50 punkte, 3 Misericordia

  • User Avatar

    Quote from GitKull: “Defensive Aufstellung ist nicht unbedingt ratsam, weil die Primaries wollen, dass du in die Spielfeldmitte kommst und eine defensive Aufstellung das nur schwerer macht. Gegen manche Fraktionen wird man schnell von den Objectives gedrängt und kann sie erst später wieder holen....was zu spät sein kann.” Zu aggressiv ist allerdings auch nicht ratsam den in 50% aller Spiele wird man für so etwas bestraft. Ich gebe dir allerdings recht dass Marines mit den Vanguard Marines einen …

  • User Avatar

    Im alten Marine FAQ ist es explizit gestanden dass auch Fähigkeiten die es erlauben näher als 9" zu platzieren davon betroffen werden. Weil Marines sind noch nicht gut genug. Falls dieser Satz nicht mehr im neuen FAQ steht kann man damit argumentieren dass Omni-Scrambler eine Codex Regel ist die aber nur die Basis Regel auf 12" erweitert aber etwas wie die Stratageme die einen näher rann lassen spezieller sind.

  • User Avatar

    Also Grotspam bei 5 punkten pro Modell halte ich nicht zielführend. Es spielt sich ein wenig schneller, ist auch notwendig da das Spiel auch nur 5 Runden dauert. Im Vergleich zu 5 mit einer sehr wahrscheinlichen 6ten und einer vermutlichen 7ten Runde, ODER ITC mit fixen 6 Runden. Einzig die Distanz zwischen den Armeen ist eigentlich gewachsen weil vermehrt defensiv aufgestellt wird und die Distanz zwischen den Aufstellungszonen gleichgeblieben ist.

  • User Avatar

    Die neuen Gelände traits am besten auf Zetteln schreiben und daneben hinlegen. Das hilft unheimlich, gelegentlich vergisst man dann aber doch den Wald und macht die halbe Schlussphase nochmals

  • User Avatar

    Necrons

    Double_O - - WH40k Strategien & Regelfragen

    Post

    Quote from constable: “Sind Desis ein "INfantrie" Eintrag? Wenn nicht sollten sie ja in der neuen Edition so oder so bewegen und schießen ohne ABzug können..” Infantrie sind in der neuen Edition die einzigen die Abzüge bei bewegen und schießen mit schweren Waffen haben! Und ja Desi's sind nach derzeitigem Codex Infantrie, mal sehen ob sich das mit dem Codex im Oktober ändert.

  • User Avatar

    Nach den normalen Matched play / Crusade regeln können reserven jederzeit kommen da diese nicht zwangsweise die Strategic Reserves verwenden. Sobald diese jedoch verwendet werden kann erst ab runde 2 geschockt werden (ausgenommen Droppods, und Einheiten die von einem Punkt des Schlachtfelds zu einem anderen Punkt "teleportiert"(zb. Da Jump, Gate to Infinity, Dark Matter Crystal) werden

  • User Avatar

    Hmmm bin zwar nicht dafür gefilmt zu werden allerdings wäre es eine Gelegenheit meinen Bruder zu zitieren der bereits gefilmt wurde und Warhammer 40k mit den Worten "Simuliertes Massensterben apokalyptischen Ausmaßes" zu beschreiben