Search Results

Search results 1-20 of 86.

  • User Avatar

    6. Late Fall Battle Day

    Zauberlehrling - - Events & Arena

    Post

    Ich frage auch momentan herum. Termin ist sowieso vorgemerkt. Ob ich was präsentiere, oder nur zuschaue, wird in erster Linie davon abhängen, ob sich jemand mit einem Auto findet bzw. auch bereit ist, zu fahren.

  • User Avatar

    Quote: “​...ich denke es ist noch Sommerpause bis die Uni im Oktober wieder losgeht.” Genau, weil wenn die Uni wieder losgeht, dann haben Studenten endlich wieder Zeit Nein im Ernst, sollen wir nun noch weitermachen? Ich hatte im Sommer ein paar Einzelgespräche, wo die unterschiedlichsten Vorstellungen kundgetan wurden. Angefangen vom Neustart, bis zur Einstellung der Kampagne war eigentlich alles dabei. Cid ist mWn. jetzt noch im Urlaub und der hätte nichts dagegen wenn wir weiterspielen würden…

  • User Avatar

    Naja wenn beim ersten Spiel 7/14 und beim zweiten Spiel 5/14 Einheiten schon beim Drop verloren gehen, geht nimmer so viel beim ersten Spiel auch gleich FHQ und den Flugleitoffizier. im zweiten Spiel 2 5er Trupps. war kurz und knackig ob man zwingend was verändern muss weiß ich nivhzoder ob bissl besser würfeln ned schon reichen würde was man halt gesehen hat: so 2-3er Teams sind mit den D3 Verlusten auf 2-3 sehr schnell weg Aber gehört dazu nächstes mal schaut es vielleicht wieder anders aus

  • User Avatar

    6mm. martin hat ja (noch) nix in 15mm

  • User Avatar

    Is noch ein Tisch frei für nächsten Freitag? Martin und ich würden seven days to the river rhine spielen

  • User Avatar

    Hallo Community, auch wir, das FoW Team Austria, möchten euch eine kurze Zusammenfassung zum diesjährigen ETC präsentieren. Gespielt wurde in Novi Sad (Serbien) vom 9-11.8.2019. Dabei wurden pro Tag zwei Spiele zu je 3,5h (inkl. Zeit fürs Pairing) Spielzeit abgehalten. kurze Vorgeschichte: Nachdem sich der Rückgang an aktiven FoW Spielern auch im ETC Team Austria bemerkbar gemacht hat, wurde für heuer auch die Zielsetzung verändert. War bis vor einigen Jahren noch das Erreichen der Top 10 das Zi…

  • User Avatar

    Auch von meiner Seite nochmals ein Danke an den Andi und Tom für die Einführung in Choosen Men. Macht Laune und hat meinen Einstieg in die NAPO Ära besiegelt ^^. Gleich mit ein paar Franzosen und Nassauern eingedeckt. Bei Kugelhagel hat mich die benötige Masse an Figuren immer abgeschreckt. füe CM sollte es relativ flott gehen auch eine bemalte Liste zu stellen. War generell ein lässiger Abend. Viele Leute gesehen, die man sonst nicht oft sieht. Projektdiskussionen geführt etc. - von meiner Seit…

  • User Avatar

    Quote: “wie, geht es jetzt weiter ?ich dachte zuerst gibt es diverse updates von Regeln, Szenarien, etc. ?ich kenn mich gar nicht mehr aus .......da geh ich besser gleich schlafen ” Das ist nur das Endergebnis dieser Runde, damit alle am gleichen Wissensstand bzgl. Position der Verbände, RP, Uhrzeit etc. sind. Das Änderungen kommen, weiß mittlerweile auch jeder Mitspieler denke ich und davor wird es hier auch nicht weitergehen. Kein Stress Walter

  • User Avatar

    Ein kleiner taktischer Nachtrag zum zweiten Spiel auf G10: Ich finde, man hat bei diesem Gefecht sehr gut gesehen, dass Panzer allein auch nichts bringen. Ein Infanterieplatoon, mit panzerbrechenden Support, im passenden Gelände, ist nicht zu unterschätzen. Gerade die Mission und das Halten des Zentrums ermöglichen dem Infanterieplatoon , welches aus mehreren Teams besteht, den Panzern absolut eben würdig, wenn nicht gar überlegen, zu sein. Ich empfand die angewandte Taktik, nach dem Verlust von…

  • User Avatar

    EDIT für das Gefecht auf B6: Alliierter Verlust vom Recon M3 Transporter -> Verband ist nicht mehr komplett motorisiert Deutscher Verlust von 2 Opel Transporter -> Verband ist nicht mehr komplett motorisiert Zur Info für beide Seiten bzw. für zukünftige Bewegungen/ Befehle

  • User Avatar

    Spiel 2 auf G10 Deutscher Panzerverband Vs. amerikanische Airborne Auch auf G10 gab es diese Runde ein Begegnungsgefecht. Dabei traf der deutsche Panzerverband (ursprünglich für den Norden bestimmt) als Frontfeuerwehr auf die vorstoßenden Paras, welche die Seen/ deutsche Verteidigungslinie links umgehen wollten. Eigentlich ein Gefecht, dass weder die Deutschen noch die Alliierten wirklich haben wollten. Nach Rücksprache mit der Spielleitung bzw. dem alliierten OK bekam ich die Erlaubnis, dieses …

  • User Avatar

    Spielbericht zum Begegnungsgefecht auf B6: Es lieferten sich ein deutscher Infanterieverband sowie ein amerikanischer Aufklärungsverband ein relativ kurzes, dafür intensives Gefecht. Die Listen: Achse: 4vg3n96a.jpg Alliierte: -FHQ -Recce Platoon aus WaR ( Troop Hq (Offizier), 2 Scout Jeep MG Teams, 3 Scout Jeep Mortar teams, 1 Armoured Car section (3x M8 + Offizier) - M3 Ammo Carrier -> Platoonsupport - Stuart Platoon ( 3 Stk + Offizier) -> Platoonsupport - Armoured Inf Patrol in M3 (inkl. Bazoo…

  • User Avatar

    Nach Rücksprache mit dem Kai, das Wetter für alle Interessierten: 2W6=10 (Wurfergebnis) Somit gibt es diese Runde schlechtes Wetter und keinen Airsupport (weder Marker noch gekaufte). Gezogene Marker zählen als 1er.

  • User Avatar

    Danke Kai. Die zwei Gefechte in der Steiermark werden nach Rücksprache mit dem alliierten OK und dem Spielleiter bereits am Samstag gespielt.

  • User Avatar

    Es ist nicht diagonal, da im Gegenangriff die Spielhälften beider Felder genommen werden, seine Bewegung ins Gefecht ja auch nicht diagonal berechnet wurde .... Deswegen stimme ich da dem Cid zu.

  • User Avatar

    Habe die Verluste im BR nochmal korrigiert.

  • User Avatar

    Wie versprochen, der Battlereport vom gestrigen Spiel: Die Platte: vusv7ra4.jpg pl6ykp9u.jpg (die Hecken und "Bocagen" stellen fehlende Zäune dar, wurden spieltechnisch aber als Zäune behandelt) Die deutschen Listen: WSN (+ W6 BR für deserts will be shoot = 29 BR): m7j697ow.jpg Unterstützer (14 BR): fxepmcc3.jpg Taktische Map: olkyfpyb.jpg Fürs eingraben wurden 2 PRTP , 1x Foxholes und 1x linear obstacle gewählt. Es wurden 3 Missionsziele ermittelt (2x Brücke, 1x Kreuzung). Wir haben die maßgebe…

  • User Avatar

    Das erste Gefecht der zweiten Runde wurde heute geschlagen. Die deutschen Verteidiger konnten sich etwas überraschend auf F4 behaupten und den alliierten Angriff abwehren bzw. zurückschlagen. Es ging ordentlich zur Sache, standen sich doch ca. 1400P, aufgeteilt in 4 BG`s, gegenüber. Das Gesamt BR war 62 : 21 zu Gunsten der Deutschen, was erstmal extrem wirkt (Knackpunkt war die 4. und 5. Runde), mehr dazu aber im Schlachtbericht. Der kommt inkl. Bilder demnächst. Danke Chris fürs entspannte aber…

  • User Avatar

    Danke Kai, das Spiel beim WSN wird voraussichtlich am 25.5 nachmittags gespielt.