XXL Projekt

      XXL Projekt

      Hallo Zusammen
      Ich habe schon seit langer Zeit den Traum mir einen Imperator Titanen im 40K Massstab zu bauen. Nun hab ich mich entschlossen dieses Projekt auch zu realisieren.
      Ich Wollte den Titanen aber etwas ab ändern d.h. die Aufbauten sollten weniger Schlossähnlich sein, sondern etwas moderner wirken. Der Titan selbst wird Schlussendlich dem Chaosgott Nurgle zugehören und die Krone meiner Chaosarmee sein.

      Nun meine Frage(n)
      Hat jemand, oder mehrere von euch erfahrung(en) mit dem Bau grösserer Modelle und könnte mir vieleicht Tipps geben?
      Ich habe gedacht, dass ich das Grundgerüst aus Modellkarton machen werde. Nun, wie gross ist ein Imperator Titan im 40K Masstab etwa? Ich dachte so an die 1.6Meter.

      LG Joda
      Meine WH 40K Armee
      - Chaos Space Marines (Nurgle) +3'000 P
      - Space Wolves +3000 P
      - Necrons sind noch im Aufbau
      Ziemlich Ehrgeizig das ganze.

      IMO solltest du vor allem bei den Tragenden Konstruktionen auch Kunststoff bzw Leichtmetall verwenden.
      www.bitztausch.de

      Von deinen Freunden lernst du, was du wissen willst.
      Von deinen Feinden lernst du, was du wissen musst.

      "Kein Mitleid. Keine Gnade. Keine Furcht" - Black Templars

      WH40K: Black Templars 3000P, Imperiale Armee 2500P
      WHF: Orks & Goblins 3000P
      Auf keinen Fall Karton verwenden. Sollte er einmal in den regen kommen oder mit Cola bespritzt, könnte der Karton nachgeben. Ich empfehle Koststoffröhren aus dem Baumarkt.

      Dern Maßstab kannst du am Besten aus Epic ableiten. Weiters würde ich dir empfehelen ein Blog oder Ähnliches dazu zu starten. Das motiviert dich (und andere) und hilft das Projekt nicht in der Ecke vergammeln zu lassen.

      Viel Erfolg

      Mein Tabletop blog

      "These are called bolters. Point the loud end at the enemy."
      Dark Eldar slavesnares: Nothing says 'you're coming with us' like a load of supersonic meathooks...."

      Kenne mich mit 40k nicht so aus und wollte nur mal wissen ob man dieses Teil dann auch wirklich spielen kann, ob es im Armeebuch steht usw. und natürlich wieviele Punkte es kostet :D

      Max
      Signaturen sind wie Frauen: hat man keine,will man eine.
      hat man eine ,will man eine andere.........
      Also theoretisch kann man das Modell schon spielen, aber nur in EXTREM grossen Armeen. Mein Modell sollte schon mal in den Einsatzt kommen, aber dient hauptsächlich zu Schauzwecken. Wieviel der dann kosten wird kann ich noch nicht sagen, da ich die Bewaffnung und Ausrüstung noch genau aufstellen muss.

      Also den Karton welchen ich benutzen wollte ist der selbe den man auch zum Bauen von Architektur Modellen braucht d.h. er ist wirklich super stabil, zudem würde ich die tragende Struktur d.h. Beine und den Unterleib noch zusätzlich mit Streben aus Metall und/oder Holz stabilisieren.
      Ich habe auch schon eine ganze Festung mit einem Turm aus dem Karton gebastelt und muss sagen, der hält wirklich super. (Existiert leider nicht mehr)

      Der Karton sollte so wie so als Grundgerüst dienen und Details wie Türen, Geschwüre, Lifte usw. würde ich danach noch dran Modelieren.
      Das Model wird am Schluss so um die 1.5 Meter gross. Als Bewaffnung kommen die 2 Armwaffen, 2 Kanonen in den Beinen, eine kleine Kanone im Becken, 4 Grosse Geschütze, oder Raketenwerfer auf den Türmen und 1 Sehr Grosse Kanone auf dem höchsten Turm (siehe Epic Modell). Zudem dachte ich, dass ich vieleicht noch eine Landeplatform anbringen werde, mal schauen, was sich so ergiebt.

      Das Modell ist übrigens nicht mein erster Titan, ich bin im Moment auch daran einen Biotitanen zu Basteln.

      LG Joda

      Ps. Weis Jemand wieviel Personen im Kopf eines Imperator Titanen sind?
      Meine WH 40K Armee
      - Chaos Space Marines (Nurgle) +3'000 P
      - Space Wolves +3000 P
      - Necrons sind noch im Aufbau
      Hallo Zusammen
      Ich habe Jetzt mit dem Aufbau der Schulterpartie d.h. der4 Türme und dem Hauptturm begonnen. Als nächstes werde ich jetzt noch den Unterleib bauen und den Kopf. Den Kopf wollte ich so gestalten, dass man ihn öffnen kann und das Innere auch sehen kann. Ich dachte mir, dass ich die Brücke so gestallten werde, dass 4 Verwachsene "Marines" und ein, ebenfalls verwachsener Kapitän drinen sind ( etwas wie der von Forgeworld.)

      Bevor ich aber so in die Details komme muss mal der Rohbau stehen. Stimmt das, dass in die Beine ein ganzes Regiment Spacemarines passt?

      LG Joda
      Meine WH 40K Armee
      - Chaos Space Marines (Nurgle) +3'000 P
      - Space Wolves +3000 P
      - Necrons sind noch im Aufbau
      Ich spam ja nur ungern, aber es ist einfach zu verlockend... ;)

      Original von Joda
      eine kleine Kanone im Becken...1 Sehr Grosse Kanone auf dem höchsten Turm (siehe Epic Modell).


      anscheinend wurden beim Modelldesign irgendwelche Komplexe verarbeitet... :rolleyes:
      Ja, das ist in der Tat so, dass die Kanone im Becken wie ein P...s aussieht :P . Ich bin mir auch am überlegen, wie ich das so gestallten kann, dass es eben nicht mehr so aussieht.
      Meine WH 40K Armee
      - Chaos Space Marines (Nurgle) +3'000 P
      - Space Wolves +3000 P
      - Necrons sind noch im Aufbau
      members.cox.net/mbiasi/ArtWork/imperator.JPG
      sphaerentor.com/wh40k/gallery/gd2004/gd11.jpg
      sphaerentor.com/wh40k/gallery/gd2004/gd10.jpg

      nochmal google gefragt und n paar bildchen gefunden. Denke, dass erste dürfte n Anhaltspunkt sein, auch dafür wie man die Konstruktion gestalten kann
      www.bitztausch.de

      Von deinen Freunden lernst du, was du wissen willst.
      Von deinen Feinden lernst du, was du wissen musst.

      "Kein Mitleid. Keine Gnade. Keine Furcht" - Black Templars

      WH40K: Black Templars 3000P, Imperiale Armee 2500P
      WHF: Orks & Goblins 3000P
      Danke, das Bild des Imperator Titanen kenne ich schon und bei den Anderen handelt es sich um krass geniale Warlord Titanen. (Hab di mal live gesehen, die sind der Hammer).
      Das "Problem ist ja die Kanone unten im Becken d.h. eben genau an der Penis Stelle. Das Epic Modell hat eben dort eine Kanone.

      LG Joda

      Edit: Hab gerade das Epic Modell an geschaut und bemerkt, dass der dort ja gar keine Kanone hat, dann hat sich das Problem so wie so gelöst. :D
      Meine WH 40K Armee
      - Chaos Space Marines (Nurgle) +3'000 P
      - Space Wolves +3000 P
      - Necrons sind noch im Aufbau

      Post was edited 1 time, last by “Joda” ().

      mein größter respekt!!!

      hab ich dich richtig verstanden?das ding soll nachher150 cm hoch sein und du willst den auch mal einsetzen?

      bitte mach fotos wenn es mal zu nem kampf mit dem ding kommt!!!Ich will das unbedingt sehen!!!
      "Die informationen über Kämpfe und Schlachten, die in den Hallen der Grey Knights auf Titan lagern wären Stoff für Legendden...wenn es erlaubt wäre darüber zu sprechen"


      "Zeit und Entfernung wirken seltsam in den Grenzen von Athel Lorens. Bestimmte Orte scheinen oft ihre Position zu ändern, selbst die Grenzen ändern sich von tag zu Tag. Eine Reise über fünf ,eilen kann ei Jahr dauern, eine Reise über hundert Meilen nur eine Stunde..."
      Sicher, kann ich dann Bilder machen.
      Bevor ich aber in die Schlacht gehen kann muss er erst noch vertig werden und da liegt noch eine MENGE Arbeit vor mir.
      Was mir vor allem wichtig ist, dass trotz der Grösse des Titanen Details wie z.B. Panzerplatten, Treppen, Lifte, Geländer usw. sauber gestalltet sind. (Tipps sind immer Willkommen) Die Panzerplatten wollte ich aus Pappkarton Streifen machen, an deren Rändern dann noch mit Modelliermasse Schraubeköpfe Modellieren. So sieht es dann aus als ob sie Genietet sind. Die Türen wollte ich aus den GW Häusersets machen und mit Greenstuf resp. Modeliermasse noch Geschwüre, Auswüchse und andere Mutationen modellieren.

      Ja, da ist noch einiges zu tuen.

      LG Joda
      Meine WH 40K Armee
      - Chaos Space Marines (Nurgle) +3'000 P
      - Space Wolves +3000 P
      - Necrons sind noch im Aufbau
      Also hier ist mal ein Bild der ersten Rohbauphase des Schulteraufbaus. Jetzt kommen noch die Turmwaffen, die Dächer, die Kanone im Aufbau in der Mitte und die grosse Laserkanone. Danach mach ich mich an den "Leib und Kaopf resp. die Beine. Zum Schluss kommen dann die Details, aber dat dauert noch etwas. :D

      Sorry, irgendwie krieg ich das Bild nicht rein.
      Meine WH 40K Armee
      - Chaos Space Marines (Nurgle) +3'000 P
      - Space Wolves +3000 P
      - Necrons sind noch im Aufbau

      Post was edited 1 time, last by “Joda” ().

      mach sie doch einfach in deine Gallerie...
      "Die informationen über Kämpfe und Schlachten, die in den Hallen der Grey Knights auf Titan lagern wären Stoff für Legendden...wenn es erlaubt wäre darüber zu sprechen"


      "Zeit und Entfernung wirken seltsam in den Grenzen von Athel Lorens. Bestimmte Orte scheinen oft ihre Position zu ändern, selbst die Grenzen ändern sich von tag zu Tag. Eine Reise über fünf ,eilen kann ei Jahr dauern, eine Reise über hundert Meilen nur eine Stunde..."
      Also ich bin da mal echt gespannt darauf, wie dieses "Monster" am Ende aussieht. Mein Tipp wär ja, ihm den Kopft vom Forge World Verpester zu geben, damit er richtig Dämonisch aussielt, und noch so ein paar anderer Nurgle Bitz wie Standarten, Nurglings usw noch dazu zu geben. Ach und was die Panzerplatten betrifft, wie wärs, wenn du ein paar der WH40K Gebäuderuinen für die Hülle benutzt, dann sähe er nämlich wirklich wie eine dessertierte Maschine des Seuchengottes aus.

      und zu der Sache, ob man so ein Model überhaupt spielen kann, hab ich mich mal mit den FKR auseinander gesetzt:

      FAHRZEUG DATAFAX

      Name:Imperator Ttan
      Punkte: 2807
      Frontpanzerung: 14
      Seitenpanzerung: 14
      Heckpanzerung: 12
      BF: 4
      Typ: Läufer
      Größe: Kriegsmaschine
      Geschwindigkeit: Langsam

      Waffen:
      1 x (Langer Lauf) (Megawaffe) (Explosiv) (Titanenkiller) Plasma Kanone
      1 x (Gatling) (Langer Lauf) (Megawaffe) (Explosiv) (Titanenkiller) Maschinenkanone
      4 x Kampfgeschütz
      1 x Demolisher Kanone
      1 x AA (Langer Lauf) (Megawaffe) (Titanenkiller) Laserkanone
      2 x AA Laserkanone
      7 x AA Schwerer Bolter

      Spezialoptionen:
      Transport 60
      8 x Imperiales Schutzfeld
      Orbitallander

      Fahrzeugskategorie: Kriegsmaschine

      Strukturpunkte: 12
      Die 12 bei der Heckpanzerung ist leider so vorgegeben, Läufer dürfen Maximal nur 54 Panzerungspunkte nach FKR haben, somit geht da nur 14 Front, 14 Pro Seite und (Leider) 12 fürs Heck. Die FKR ist nun mal nicht für solche Teile angepasst worden, ich find ja auch, die Hauptwaffen des Titans sollten alle die Stärke Death von der Apokalypseerweiterung haben. Und 2807 Punkte sind auch nicht viel, wenn man ein Apokalypsespiel mit 10000 Punkten pro Seite macht.
      upps hätt die FKR wohl besser durchlesen sollen, dann halt 12

      hast zwar recht dass sich die Pktkosten bei 10000 relativieren, is aber immernoch mehr als ein fünftel der Punkte und eigentlich eine ganze Armee

      ist aber sicher lustig wennst den Titanen rankarrst der größer ist als die Spieler selber (wenn er dann halt aufm Tisch steht)
      Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen.