Total War again

      Danke für die Fotos Lynx, war ein schönes Spiel. Lustig fand ich es dass wir bei der "ah machen wir es einfach" - Aktion mit den drei Sherman jeder Allierten-Spieler einen Würfelpart übernommen und kläglich versagt hat :)

      Ein Stadtkampf wäre, wie besprochen, etwas neues. Wir haben zwar immer wieder mal etwa mit Städten probiert aber zum Kampf ist es dort nie wirklich gekommen. Als Optionen sehe ich:
      -) Annatarhausen, der hat ja eine schöne Matte mit relativ vielen Gebäuden. Wir haben aber die Matte mit seinen Häusern und denen vom Club nicht mal komplett belegen können. Das war auch nur ca. ein halber Tisch.
      -) Ruinen, davon haben wir einige aber auch nicht ausreichend.
      -) die Dorfhäuser, doch ein Dorf ist ja keine Stadt.

      Keine der Optionen reicht wirklich für zwei Tische (und so viele würden wir meiner Meinung nach auch brauchen) aus, ich werde mich ein wenig im Netz umsehen ob es da nicht was interessantes gibt. ​Als zwischenzeitliche Alternative könnten wir jedoch ein 2vs2 probieren mit dem was da ist im Club. Oder eine Wüstenstadt, da haben wir kurioserweise relativ viel :)


      Eusebio schrieb:
      "Das Bier subventioniert die niedrigen Getränkepreise"

      Post was edited 1 time, last by “slowik” ().

      Wüstenstadt hätte den Vorteil, dass es mir wieder einen Motivationsschub zum Bersaglieri-Malen geben würde ;) Was gibts da für historische Settings für Stadtkampf?

      Ansonsten ist ein Stadtkampf mit vielen von diesen mehrstöckigen Stadthäusern natürlich was ganz anderes, wir können die und die Ruinen eventuell auch kombinieren.
      alea iacienda est.
      Wir können ausm Damage unsre (acht?) zweistöckigen (plus Dach) Ruinen-Häuser mitnehmen. Sind sehr generische Betonhäuser, in grau. Ist also nix für Wüste und eigentlich nix für "Städtchen". Vom Aussehen würd ich die eher in Gewerbeviertel oder Betonplattenbauten einteilen - also was für wirkliche Großstädte, kein Arnheim oder ähliches.

      In der Wüste hab ich zwar viele Punkte - Deutsche und Briten. Aber quasi nur Fahrzeuge/Panzer. Grad einmal zwei Platoons Rifles.
      Was mir an Würfelglück mangelt, gleich ich durch das Würfelpech meiner Gegner wieder aus!
      diese 8 (kleinen?) gebäude können wir ausm damage gerne beisteuern.

      Bei mir siehts aber zeitlich vor februar düster aus für große sachen, wegen studiumabschluss. Aber wenn mario mitmacht, kann er die ja auch mitnehmen. generell würd ich meine deutschen - z.B. an mario - herborgen, dass er gscheit stadtkampf spielen kann. Hab ja doch einiges an passender infanterie für diese zeit (unter anderem 2 assault groups, also die hawerer mit smgs).
      Was mir an Würfelglück mangelt, gleich ich durch das Würfelpech meiner Gegner wieder aus!
      Könnten auch einen Kampf am Stadtrand von Dresden machen, da passen die grauen, dachlosen Gebäude gzt als die niedergebrannten Gebäude. (Jaja, die US Machtdemonstration... Was war da nochmal? 3 Tage Dauer-Brandbomben-Regen?)

      Am Liebsten wäre mir ja ein Wüstenteil, dann hätte ich die volle Motivation meine Fallschirmjäger zu machen. Aber glaube da haben von und allen generell zu wenig die Punkte.
      Für Stadtkampf in der Wüste könnte ich selbst auch nur 1 Rifle Company aufstellen (oder 2 Jock Columns/Motor Companies, die sind dafür aber mit dem Support weniger geeignet, die Combat Platoons hingegen umso eher, wobei das im EW besser ist als im MW), definitiv eben zu wenig, um da ordentlich mit Masse reinzufahren.
      greetings from good old Simmering
      Manuel (19), Jus-Student - by Kurier :D (das waren noch Zeiten...)
      Eine Hexe sollst du nicht am Leben lassen. Ex 22,17
      Ich weiß, wo du wohnst; Offb 2,13a

      WoW/Keepers-Altpräsident und für die Idee begeistert, eine Carrerabahn im ganzen Clublokal zu installieren

      Post was edited 1 time, last by “Tùrin” ().

      Wir könnten mal die Ruinen die wir haben (plus die ausm Damage) im kleineren Rahmen zu testen (2vs2 auf einem Tisch) um zu sehen ob wir auch damit klarkommen die Gebäude auf mehreren Stockwerken zu bespielen ( vor meinem geistigen Auge sehe ich schon wie Peter graziös sich über den Tisch schlängelt um ein Team aus dem Erdgeschoss aus einem mehrstöckigen Haus in der Mitte des Tisches rauszunehmen). Setting an sich egal.

      Richtige Stadtkämpfe gab es im Wüstenfeldzug des zweiten Weltkrieges nicht, aber ich sehe es die Wüstengebäude die wir haben eher als ein Dorf und weniger wie eine Stadt. Und um Dörfer wurde ausreichend in Tunesien gekämpft, da gibt es mehr als genug historische Beispiele. Für Nordostafrika müsste ich intensiver suchen...
      Eusebio schrieb:
      "Das Bier subventioniert die niedrigen Getränkepreise"
      Da ich gerade ein wenig meine Fotos ordne reiche ich hier mal meine Fotos vom letzten Total War nach:

      Die Sherman die von mir an diesem Tag eingesetzt wurden.


      Der Blick eine Köngistigers über das Schlachtfeld


      Lynx' Sherman rollen zur Kreuzung und schießen die Sdkfz 251 zu Schrott kurz bevor die Panther mit ihnen das gleiche machen.



      Ein Überblick auf dem schon viele Wracks zu sehen sind...
      Eusebio schrieb:
      "Das Bier subventioniert die niedrigen Getränkepreise"
      Meine Herren, Winter wirds langsam, und was liegt da näher als noch schnell einen Russlandfeldzug vom Zaun zu brechen? Oder anders gefragt, wie siehts aus mit dem angedachten Barbarossa-Total-War am 27.12.?

      Wurde ja letztens beim EW-Polen-Spiel schon angedacht, wie siehts mit den damals Anwesenden (und auch mit damals nicht Anwesenden) so aus nach Weihnachten mit Zeit und Lust für das Vorhaben aus? Entsprechende Minis sind nicht unbedingt erforderlich - ich kann ca 5000 Punkte Sowjets und ca 4500 Punkte Deutsche mitnehmen (wenn ich mit den neuen deutschen Panzern fertig werd, aber nachdem die nur einfärbig Panzergrau sind... dann brauch ich auch gar keine unhistorisch grau/braun gemusterten Panzer aufstellen), und wenn der Fels auch noch dabei ist und zeigt, was er hat, geht uns eher die Tischfläche aus als die Figuren ;) (wobei das eh weniger schlimm ist, als es klingt - die eine Hälfte der 4500 Punkte Deutsche sind 11 Panzer ;) )

      Also?
      alea iacienda est.