österreichische Landwehr 1809

      österreichische Landwehr 1809

      hab mal eine Frage an alle die sich mit der napalionischen Zeit gut auskennen, bin mir bei ein paar Sachen meiner Landwehr nicht ganz sicher.
      ich habe gelesen das die Landwehr zur Zeit um 1809 keine regulären Flaggen hatte und stat tdessen die die älteren Flaggen der regulären Infanterie hatte, stimmt das so? außerdem hab ich gelesen das sie manchmal selbst gemachte Flaggen mitführten mit irgendwelchen patriotischen Sprüchen drauf, wenn das stimmt, wie könnte eine solche Flagge aussehen??

      eine weitere Frage wäre, die Landwehr hatte doch nur einen einheitlichen Waffenrock/Mantel an und darunter Zivilkleidung... heißt das ich könnte die Hosen in verschiedenen Farben machen?

      bitte um Hilfe!

      gruß
      fab
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche
      ich kann dir auf jeden Fall

      das Osprey Men-at-arms 299: Austrian Auxiliary Troops 1792 - 1816

      leihen, da ist sehr viel über die Landwehr drinnen

      das mit den Fahnen stimmt so in etwa, ist aber auch im Buch beschrieben

      zu den Salzburger Fahnen kann ich dir auch einen Besuch im Rainermuseum auf der Burg empfehlen, da hängt auch einiges rum bzw für Österreich gesamt das HGM (Heeresgeschichtliches Museum) in Wien
      Jö, fein dass du Napo machst! :)
      Wenn du auf Nummer sicher gehen willst gibst ihnen die ordinärfahne, da sind sich die Quellen relativ einig. Wenn du's gerne ein bisserl bunter haben willst, gibst ihnen auf der Rückseite (oder separat) landesfahnen, da gibt es auch Hinweise drauf.
      Betreffend Uniformen sind die Eder Platten hilfreich.
      Hier

      Ach ja, und die waren wohl auch froh wenn sie überhaupt was gescheites zum anziehen gehabt haben, insofern ist Abwechslung bei den Hosen wohl schlüssig....
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      danke schon mal für die schnellen antworten... hilft mir enorm weiter...
      das mit den Landesflaggen sieht bestimmt schön aus...

      gruß
      fab
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche
      hab jetzt noch eine folgefrage, wie sahen die Landesflaggen zu der Zeit aus, weil die die wir heute kennen stammen ja fast alle aus der Zeit nach 1920...

      hab auf die schnelle diesen link gefunden... stimmen die:

      de.m.wikipedia.org/wiki/Flagge…r_%C3%96sterreich-Ungarns

      gruß
      fab
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ic3m4n“ ()

      Nein, viel zu langweilig, da gehören schon adler und so Viecher drauf ;)
      Schau mal da
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      Ok super danke, ich dachte daran das ich einer Kompanie so was in der Richtung als Flagge gebe:



      und der zweiten kompanie so eine eine ganz normale Infanterie Flagge.
      mehrer pro Kompanie wird historisch nicht passen oder?

      Gruß
      Fab
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Ic3m4n“ ()

      Wie meinst du das mit dem mischen? mein Plan war niederösterreichische Landwehr zu malen, so wie auf diesem Bild:



      Kann ich die dann nicht mit regulären Österreichischen Truppen mischen, meinst du das so?

      Gruß
      fab
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ic3m4n“ ()

      bin ziemlich neu auf dem Gebiet und hab noch nicht ganz das Gespür der Einteilung zu der Zeit... ich mach jetzt mal 2x 24 Mann Blöcke zu je 4 Mann auf einer base... ich dachte ein so ein 24er block ist eine Kompanie...
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche
      Es kommt halt drauf an welchen Maßstab (dh wieviele soldaten eine mini darstelllen soll) du darstellen willst (und ob es bei dem von dir gewählten spielsystem überhaupt auf den Maßstab ankommt ;))
      Und zu welcher zeit bzw. An welcher oob du deine Armee ausrichten willst. Die österreichischen Bataillone waren so ziemlich das größte was die Napo zeit hergibt (wobei 24minis für eine Kompanie trotzdem recht viel ist...)
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      Da kann dir vermutlich der Walter besser weiterhelfen. Was ich mich erinnern kann gibt's da kein fixes Verhältnis Mann/Mini sondern einfach große/mittlere/kleine Einheiten....
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      Als Napoleonic Spieler der sich ebenfalls mit 1809 Österreichern und Franzen beschäftigt, hier eine gewisse Hilfestellung für dich:

      Ich hab dir eine Auflistung der Landwehr Battalione bei der Schlacht von Wagram gemacht, und in welchen Brigaden/Divisionen/Corps sie mit welchen Infanterieregimenter zusammen aufgestellt waren (Wikipedia sei dank). Damit solltest du ungefähr wissen, mit welchen Regulären Regimentern du deine Landwehr mischen kannst.....


      Vanguard (Light "Division")

      1st Vanguard Brigade:

      12th Hussar Regiment Palatin (6 sq.)
      1st Jäger Bat.
      58th Beaulieu Regiment (2 bat.)
      3rd Meinharts-Berg Landwehr Bat.

      1st Infantry Brigade:
      44th Bellegarde Regiment (3 bat.)
      46th Chasteler Regiment (3 bat.)
      1st Vienna Woods Landwehr Bat.
      2nd Vienna Woods Landwehr Bat.


      2nd Infantry Brigade
      4th Deutschmeister Regiment (3 bat.)
      49th Kerpen Regiment (3 bat.)
      5th Vienna Woods Landwehr Bat.
      6th Vienna Woods Landwehr Bat.



      I Corps (von Bellegarde)

      2nd Division

      1st Brigade
      10th Mitrowsky Regiment (2 bat.)
      42nd Erbach Regiment (2 bat.)
      Hradischer Landwehr Bat.

      II Corps (von Hohenzollern)

      1st Division

      1st Brigade
      54th Froon Regiment (3 bat.)
      25th Zedwitz Regiment (3 bat.)
      3rd Hradischer Landwehr Bat.
      2nd Znaimer Landwehr Bat.


      2nd Brigade
      57th Joseph Colloredo Regiment (3 bat.)
      15th Zach Regiment (2 bat.)
      1st Brünner Landwehr Bat.
      3rd Brünner Landwehr Bat.


      III Corps (Kollowrat)
      2nd Division
      2nd Brigade
      Prager Landwehr Bat.
      1st Berauner Landwehr Bat.


      Vanguard Brigade
      2nd Berauner Landwehr Bat.
      Lobkowitz Jäger Bat.
      2nd Uhlan Regiment Schwarzenberg (6 sq.)


      IV Corps (von Rosenberg)

      2nd Division
      1st Brigade
      8th Archduke Louis Regiment (3 bat.)
      22nd Koburg Regiment (3 bat.)
      1st Iglauer Landwehr Bat.
      1st Znaimer Landwehr Bat.


      3rd Division
      1st Brigade
      50th Stain Regiment (3 bat.)
      3rd Archduke Charles Regiment (3 bat.)
      4th Vienna Woods Landwehr Bat.
      2nd Schönborn Landwehr Bat.


      VI. Corps (Klenau)

      2. Brigade
      Mariassy Bat.
      1 Volunt. Vienna Bat.
      2 Volunt. Vienna Bat.
      Landwehr Colloredo


      2 nd Division FML

      1. Brigade
      Regiment 14 (2 Bat.)
      Regiment 59 (2 Bat.)
      Landwehr Mähren Bat. 1
      Landwehr Bat. 3 Leg. Erzherzog Karl


      3 rd Division

      1. Brigade
      Regiment 51(3 Bat.)
      Regiment 31 (2 Bat.)
      Bat. 3 Volunteer Vienna
      Bat. 4 Volunteer Vienna
      Bat. 1 Volunteer Mähren

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Khornosaurus“ ()

      Wenn du Napoleonics auf dem level spielen möchtest ist 28mm vielleicht nicht der geschickteste Maßstab. :) 10mm birgt viel Schönheit, 6mm auch (sagt man sich). Schont die Geldbörse und das Nervenkostüm. Und grad bei Black Powder ist bei 28mm schon ein sehr großer Tisch fast erforderlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sigur“ ()