Frage zu "Am Rande des Imperiums"

      Frage zu "Am Rande des Imperiums"

      Hey Leute!

      Hat irgendwer Erfahrung mit dem P&P rollenspiel "Am Rande des Imperiums"?

      Würde gerne wissen, wie einfach/schwer verständlich das Regelwerk ist und ob es Spaß macht, wenn man ein Star Wars Fan ist.

      Vielen Dank im Voraus für Infos.

      Schlofa
      Warhammer 40K: Blood Angels, Dark Angels
      Mortheim: Middenheimer, Skaven, Tiermenschen
      Blood Bowl: Waldelfen
      Warmachine/Hordes: Cryx, Khador, The Protectorate of Menoth
      das spiel benutzt spezielle würfel, die könnten ein bisschen gewöhnungsbedürftig sein. aber es dauert nicht lange, dann hat man keine probleme mehr. abgesehen davon ist das regelwerk sehr einfach, es gibt im prinzip nur eine core-mechanik, auf der alles basiert.

      meiner meinung nach macht das spiel unheimlich viel spass. es fühlt sich richtig nach star wars an. probespielen, dann verstehst du, was ich meine! ;)

      was zu beachten ist, es gibt 3 grundbücher (bis jetzt 2, das dritte kommt bald heraus), die zwar die gleichen regeln benutzen, aber unterschiedliche schwerpunkte setzen.

      "edge of the empire" handelt in erster linie von schmugglern, kopfgeldjägern, siedlern und ähnlichen glücksrittern. charaktere, die halt "am rande des imperiums" existieren.
      "age of rebellion" handelt von charakteren der rebellion. alle karrieren haben direkten bezug zu den rebellen.
      "force & destiny" (kommt in ein paar monaten raus) legt den fokus auf jedis.

      man kann alle bücher problemlos miteinander kombinieren, aber zu beginn sollte man wohl eines erstehen, welches der gruppe am meisten zusagt (oder alle! 8o ). die bücher sind zeitlich um episode 4 angesiedelt, aber es gibt genug information, um zu jeder zeit überall im star wars-universum spielen zu können.

      ich kann das spiel wärmstens empfehlen! :thumbsup:


      "we are a few good friends... and foes, a little unhinged when together."
      Danke für die Info shlomi. Am Mittwoch sollten das einsteigerset und das Grundregelwerk geliefert werden. Ege of the empire wirds mal für den Anfang. :D
      Warhammer 40K: Blood Angels, Dark Angels
      Mortheim: Middenheimer, Skaven, Tiermenschen
      Blood Bowl: Waldelfen
      Warmachine/Hordes: Cryx, Khador, The Protectorate of Menoth
      Jetzt hab ich mir mal die Regeln zu gemüte geführt und bin auf eine frage gestoßen:

      Wenn bei einer Probe weder erfolg- noch misserfolgssymbole gewürfelt werden, ist es ja kein klarer misserfolg. Nichts desto trotz wurde die Probe nicht geschafft. Wie handhabt ihr das als spielleiter?
      Warhammer 40K: Blood Angels, Dark Angels
      Mortheim: Middenheimer, Skaven, Tiermenschen
      Blood Bowl: Waldelfen
      Warmachine/Hordes: Cryx, Khador, The Protectorate of Menoth
      wenn man netto keinen erfolg über hat, ist es schon ein fehlschlag. +/- 0 ist auch ein fehlschag, da gibt es keinen besonderen unterschied.

      "if all successes and failures in the pool are canceled out, or if there are any net failures remaining, the skill check is failed." (eote s.23)


      "we are a few good friends... and foes, a little unhinged when together."
      Danke. Hab mich nur gewundert, weil gleich beim ersten probewurf nur leerseiten und 1 Vorteil gewürfelt waren. ;)
      Warhammer 40K: Blood Angels, Dark Angels
      Mortheim: Middenheimer, Skaven, Tiermenschen
      Blood Bowl: Waldelfen
      Warmachine/Hordes: Cryx, Khador, The Protectorate of Menoth
      ja, ab und zu bringen die würfel "komische" ergebnisse. da darf man einfach nicht allzu lang drüber nachdenken.

      es kommt einem zwar manchmal ein bissl blöd vor, wenn man eine handvoll würfel nimmt, würfelt, zählt und dann kommt am schluss genau nix raus, aber das system entschädigt dafür mit ergebnissen, die mit "normalen" würfeln nicht möglich wären. es passiert auch nur recht selten.

      ich empfehle übrigens dieses tool:

      community.fantasyflightgames.c…ther-character-generator/

      das teil ist gold wert!


      "we are a few good friends... and foes, a little unhinged when together."
      Ich werde am Samstag dem 11. Juli 2015 das neue Star Wars RPG "Zeitalter der Rebellion", handelt es sich bei "Am Rande des Imperiums" um Schmugglerabenteuer, sind es bei "Zeitalter der Rebellion" die Rebellen, welche im Mittelpunkt stehen.

      Ich spreche auch gezielt RPG Neulinge an, welche ein Rollenspiel einmal ausprobieren wollen.

      mfg, kvm - stefan
      Der beachtenswerte Blog einer Spielerin aus unserer Runde: http://asdhara.wordpress.com/

      Mich könnt ihr auch auf Facebook finden: http://www.facebook.com/kanzleramt.moosbach
      Hey, ist lieb von dir. Allerdings hab ich an dem WE meine Tochter bei mir und kann leider nicht. Übrigens spielt meine runde am Sonntag das 2. Abenteuer und ich kann Standard P&P gerade für neueinsteiger schwer empfehlen.
      Warhammer 40K: Blood Angels, Dark Angels
      Mortheim: Middenheimer, Skaven, Tiermenschen
      Blood Bowl: Waldelfen
      Warmachine/Hordes: Cryx, Khador, The Protectorate of Menoth