Umfrage Age of Sigmar vs Warhammer

      Umfrage Age of Sigmar vs Warhammer

      Ich habe Warhammer Fantasy gespielt und... 108
      1.  
        werde mich sicherlich nicht mit Age of Sigmar befassen. Bei gleichzeitiger Aenderung von Regeln, Hintergrund und Armeen ist das fuer mich nicht mehr Warhammer. Ich bleibe bei einer alten Warhammer Version oder suche mir gleich was Anderes... (71) 66%
      2.  
        stehe Age of Sigmar offen gegenueber. Mal schauen, wie sich die Sache entwickelt. Vielleicht wird es ja doch ganz spannend... (30) 28%
      3.  
        freue mich, endlich die 8. Version hinter mir lassen zu koennen. Age of Sigmar ist eine wert- und sinnvolle Weiterentwicklung des Spiels. Endlich geht was weiter... (7) 6%
      Rein persoenliches Interesse...
      Meine Antwort würde lauten: Age of Sigmar ist ein vollkommen anderes Spielkonzept und nicht mit WHFB vergleichbar. Ich persönlich möchte ein System spielen, welches rank and file Massenschlachten ermöglicht, schätze die unheimliche Tiefe und Fülle des Hintergrunds (pre-Endtimes) von Warhammer und bleibe demnach grundsätzlich bei diesem System.

      Vom Regelwerk wird es bei mir "the 9th Age", das schwedische Projekt, werden.

      LG
      Philip
      Fantasy Battles: The 9th Age
      9th Age project Homepage: the-ninth-age.com/news/
      9th Age on the warhammer.org.uk forum: warhammer.org.uk/phpBB/viewforum.php?f=98
      9th Age News

      [Gilead] Fantasy Battles: The 9th Age - Organisationsteam
      Das glaube ich nicht, die schweigende Mehrheit ist immer die ders gefällt, die die ein Problem damit haben tun ihre Meinung meistens nur allzu gern kund.

      Außerdem bin ich mir nicht sicher ob AoS überhaupt für den bestehenden Kundenstamm entwickelt wurde, ich glaube nämlich nicht. Von dem her wäre eher entscheidend was die Leute denken die (noch) nicht Warhammer spielen, und nicht was die Leute denken dies spielen.

      ThE_jOkEr wrote:

      Meine Antwort würde lauten: Age of Sigmar ist ein vollkommen anderes Spielkonzept und nicht mit WHFB vergleichbar. Ich persönlich möchte ein System spielen, welches rank and file Massenschlachten ermöglicht, schätze die unheimliche Tiefe und Fülle des Hintergrunds (pre-Endtimes) von Warhammer und bleibe demnach grundsätzlich bei diesem System.

      Vom Regelwerk wird es bei mir "the 9th Age", das schwedische Projekt, werden.

      LG
      Philip


      Ich empfehle als Lektüre die Warscrolls ;)
      Beispiel bei den Untoten: Zombies, Skelette und Ghoule bekommen einen Bonus, wenn du mehr Modelle aufstellst und dein Bravery-Wert wird auch besser.
      Macht Rank+File richtig interessant bei dem Spiel. Spiele mit 200+ LP kannst genauso spielen wie nur mit 75. Vollkommen egal.
      War skeptisch, vor allem weil ich ein Fan der Romane und des Hintergrunds im Allgemeinen war/bin. Und die neuen Kämpfe sind schon viel mehr das, was man in den Geschichten liest.
      Ich glaub, nächste Woche spiele ich mit einem Freund mal den Kampf im Hain von Whitelstan nach :D

      leer


      Bakvrad wrote:

      ThE_jOkEr wrote:

      Meine Antwort würde lauten: Age of Sigmar ist ein vollkommen anderes Spielkonzept und nicht mit WHFB vergleichbar. Ich persönlich möchte ein System spielen, welches rank and file Massenschlachten ermöglicht, schätze die unheimliche Tiefe und Fülle des Hintergrunds (pre-Endtimes) von Warhammer und bleibe demnach grundsätzlich bei diesem System.

      Vom Regelwerk wird es bei mir "the 9th Age", das schwedische Projekt, werden.

      LG
      Philip


      Ich empfehle als Lektüre die Warscrolls ;)
      Beispiel bei den Untoten: Zombies, Skelette und Ghoule bekommen einen Bonus, wenn du mehr Modelle aufstellst und dein Bravery-Wert wird auch besser.
      Macht Rank+File richtig interessant bei dem Spiel. Spiele mit 200+ LP kannst genauso spielen wie nur mit 75. Vollkommen egal.
      War skeptisch, vor allem weil ich ein Fan der Romane und des Hintergrunds im Allgemeinen war/bin. Und die neuen Kämpfe sind schon viel mehr das, was man in den Geschichten liest.
      Ich glaub, nächste Woche spiele ich mit einem Freund mal den Kampf im Hain von Whitelstan nach :D

      Das hilft ihn was wenn er mit dem Spiel nix anfängt, weil GW beschlossen hat, das 30 Jahre alte RnF-Spiel von Heute auf Morgen durch nen Skirmisher mit minderwertigen(fehlerhaften) Regeln zu ersetzen?
      Mechanicum-Tactica
      WFB/KoW: Nippon: Shinzei-Clan, Skaven/KoW:Goblins/Heresy: Mechanicum /40k: Adeptus Mechanicus
      Ich stell mir die Bewegung von mehreren dutzend Minaturen pro Seite und pro Spielrunde recht aufwändig vor. Alleine das dürfte ziemlich viel Zeit kosten. Je mehr AoS vom simplen Szenario-Skirmisher zum Massenkampfsystem umgedeutelt wird, dh. je mehr Minis daran teilnehmen, desto mühsamer wird die technische Durchführung der Bewegung.

      Post was edited 2 times, last by “enpeze” ().

      enpeze wrote:

      Ich stell mir die Bewegung von mehreren dutzend Minaturen pro Seite und pro Spielrunde recht aufwändig vor. Alleine das dürfte ziemlich viel Zeit kosten. Je mehr AoS vom simplen Szenario-Skirmisher zum Massenkampfsystem umgedeutelt wird, dh. je mehr Minis daran teilnehmen, desto mühsamer wird die technische Durchführung der Bewegung.


      Also das ist doch bei anderen Spielen ja auch kein Problem. man kann auch bei Hordes infanterielastig aufstellen und hat dann auch gleich mal eine ganz schöne Menge an Figuren am Feld. Ebenso bei 40K.

      Bei AoS hat man immer ein bis zwei Monster mit, das reduziert die Menge an Figuren dann mitunter auch. Es spricht bei zB Speerträgern einiges für Regimenter (wie gehabt).

      Also ich sehe da bis jetzt kein Problem, war auch keines in den zahlreichen Spielen bisher...

      LG
      El Gungo


      WHFB:

      6500 Pkt Oger (bemalt)
      4000 Pkt Chaoszwerge (bemalt)
      8000 Pkt Zwerge (bemalt)
      4500 Pkt Bretonen (bemalt)
      4500 Pkt Dunkelelfen (bemalt)
      4500 Pkt Krieger des Chaos (tlw bemalt)
      4000 Pkt Waldelfen (tlw bemalt)
      3500 Pkt Khemri (tlw bemalt)
      5000 Pkt Vampire (unbemalt)

      HORDES:
      200 Pkt Trollbloods (tlw bemalt)
      Letztlich hat man aber dennoch ein Skirmish System, und kein R&F System. Da kann es, mit einem Haufen selbstgemachter Regeln, noch so lustig sein.
      Die Basisregeln sind nicht komplett, ohne dass man selbst etliches fixiert und vorab klärt, ist es kaum sinnvoll spielbar. Je grösser man die Einheiten spielt, umso länger dauert das Spiel dann auch, selbst wenn man diverse Einheiten mit Regimentsbases etc. spielt. Das messen wer in Reichweite ist, wie weit nachgerückt wird etc. wird dennoch pro Figur gemacht. Ab einer gewissen Anzahl an Modellen wird das dann schlicht mühsam.

      Mir fehlt immer noch der Grund warum ich AoS spielen sollte, wo es deutlich bessere Skirmish Systeme am Markt gibt, zu denen dann auch 40K gehört. Weil ich die alten WH Figuren verwenden kann ist da kein Argument für mich, denn das ist in meinen Augen nur eine Karotte die dem Esel vorgehalten wird. Letzlich hat GW mit dem streichen von Warhammer Fantasy da eine Tür zugemacht. Und ich werde die nicht offen halten indem ich mir quasi ein eigenes Spiel schreibe, wie das bei AoS offenbar nötig ist.
      Wir haben nur leichte Anpassungen, nicht mehr.

      Und bisher gab es bei Fantasy ja auch schon seitenlange ACs....

      LG
      El Gungo


      WHFB:

      6500 Pkt Oger (bemalt)
      4000 Pkt Chaoszwerge (bemalt)
      8000 Pkt Zwerge (bemalt)
      4500 Pkt Bretonen (bemalt)
      4500 Pkt Dunkelelfen (bemalt)
      4500 Pkt Krieger des Chaos (tlw bemalt)
      4000 Pkt Waldelfen (tlw bemalt)
      3500 Pkt Khemri (tlw bemalt)
      5000 Pkt Vampire (unbemalt)

      HORDES:
      200 Pkt Trollbloods (tlw bemalt)
      nach einem Monat waren auch die ACs der 8. Edition noch kurz :).
      So lang es auf Spaßbasis bleibt wirds schon hinhauen. Sollte es tatsächlich zu kompetitiven Events kommen und ein paar Leute das System (und die Lücken) ausreizen, gehe ich jede Wette ein, dass die AC exponentiell wächst.

      Ein großer Vorteil ist, dass AoS kompetitiv denkende Leute schon mal grundsätzlich stark abschreckt ;).
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende

      Meni wrote:

      nach einem Monat waren auch die ACs der 8. Edition noch kurz :).
      So lang es auf Spaßbasis bleibt wirds schon hinhauen. Sollte es tatsächlich zu kompetitiven Events kommen und ein paar Leute das System (und die Lücken) ausreizen, gehe ich jede Wette ein, dass die AC exponentiell wächst.

      Ein großer Vorteil ist, dass AoS kompetitiv denkende Leute schon mal grundsätzlich stark abschreckt ;).


      Lol, ja hast eh recht!

      Mich würde es wirklich reizen mit ein paar erfahrenen Turnierspielern mal das System nach unseren Hausregeln auszureizen...

      Bis jetzt sind aus einer Sicht nur die Dämonen und die neuen Sigmaringen etwas stärker als der Rest...

      LG
      El Gungo


      WHFB:

      6500 Pkt Oger (bemalt)
      4000 Pkt Chaoszwerge (bemalt)
      8000 Pkt Zwerge (bemalt)
      4500 Pkt Bretonen (bemalt)
      4500 Pkt Dunkelelfen (bemalt)
      4500 Pkt Krieger des Chaos (tlw bemalt)
      4000 Pkt Waldelfen (tlw bemalt)
      3500 Pkt Khemri (tlw bemalt)
      5000 Pkt Vampire (unbemalt)

      HORDES:
      200 Pkt Trollbloods (tlw bemalt)