saison xxix (2017/2018)

      @ Michi, mich zreist es momentan auch ein wenig, hab die nächsten tage leider auch nicht abends zeit, bzw. das mit 13.12. kommt mir auch garnicht unrecht ...

      ich werd mich melden, aber fumbble wäre mir prinzipiell recht, kann nur noch nicht sagen wann =/

      lg
      3.Grand Tournament Finale Germany 06
      1.steirische Meisterschaft 06
      3.Vienna Gamingday 05
      2.Gentlemens Cup 06
      WOW, Keepers of Dice, SCA und WOW Keepers Fantasy und WM/HO Turniergewinner
      BB Liga 1.Saison XXIII
      BB 1.Dead Rabbit Sommerturnier 13
      BB Siegerteam Clubvergleich (bester Spieler) 13
      2.Wiener Wm/Ho Meisterschaften 13
      3.Steam Storm Bratislava 13
      3.BOTT München 13
      1.Berndorf Challenge
      BB Liga 1.Death Rabbit BB Vienna 13
      Wiener Wm/Ho Meister 14
      BB 1.Vienna Table Top Masters 18
      Die Schlacht ist geschlagen und die Relentless Retards trennen sich von der Deadly Viper Brutality Squad (im Nachstehenden kurz DVBS) 1:2
      Danke an den guten Smaug für das entspannte und zügige Spiel ohne auch nur den Anflug einer Diskussion oder Meinungsverschiedenheit.

      Die DVBS entscheidet sich zu verteidigen und gibt den Rookies die Chance zu scoren. Und tatsächlich, Mitte der ersten Half gelingt es den REtards mittels angetäuschtem Laufspiel über Rechts mit einem zügigen Pass über Links durchzubrechen und zu punkten. Completion und TD...netter Start.
      Die Damen stehen dem aber in nichts nach und Headcoach Smaug zeigt seine überlegene Erfahrung und punktet ebenfalls mit einem kurzen Pass gefolgt von TD.
      Da keines der beiden Teams beim Punkten in der Situation war, länger zu stallen, versuchen die Retards noch nen 2-Turner aber das ist zu ambitioniert und führt nur dazu, dass ein Catcher Stagediving in die Fans macht, von dem er sich den Rest des Spiels nicht mehr erholt. Mit 3 Ersatzspielern kein Grund für Tränen.
      Doch die Tränen kommen noch, denn die DVBS zeigt, warum sie sich zurecht umbenannt hat. Zum Einen haben die Retards anhaltende Probleme, die Damen in die Waagrechte zu bringen, zum Anderen beginnt sich Block und Mighty Blow durchzusetzen und die Retards werden ausgedünnt. (Sexistische Zweideutigkeiten sind übrigens rein der schmutzigen Imagination des Lesers zuzuschreiben). Die Überzahl macht's den Retards schwer, den zweiten TD zu verhindern und mindestens ebenso schwer, selbst noch einen nachzulegen. Die Bemühungen sind da, reichen aber nicht.
      Am Ende freuen sich beide Teams über zwei neue Skills. Neben Dense Denny hat nun auch der zweite Blitzer Thick Theo AG 4 :vain: und einer der unnedigen Catcher hat zur Selbstverteidigung Block bekommen auch wenn vermutlich eine andere Agility-Fähigkeit mehr bringen würde - dazu müsste man die Catcher aber auch besser einsetzen als Headcoach Git :S . Die DVBS entscheidet erst über Skills.
      Ein anderer der unneidgen Catcher musste -1 Movement hinnehmen, da aber noch genügend auf der Ersatzbank sitzen, ist das ein kleiner Preis.
      GIT will es!

      saison xxix (2017/2018)

      @shakespeare

      Wie siehts Mittwoch im WOW bei Dir aus, oder Donnerstag oder Freitag?


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Murphy´s Law:
      Was schief gehen kann geht schief.
      Wenn du einen 2+ Rüstungswurf hast, wirfst du mit Sicherheit eine 1!

      WHFB: fast alles :)
      WaMa/Hordes: Circle/Skorne/Khador
      BloodBowl: zu viele
      @shakespeare

      OK hab für Mittwoch Abend jetzt schon eine Anfrage für online Sitzung reinbekommen, sprich es gehr "nur" noch Donnerstag oder Freitag...

      LG Michael
      Murphy´s Law:
      Was schief gehen kann geht schief.
      Wenn du einen 2+ Rüstungswurf hast, wirfst du mit Sicherheit eine 1!

      WHFB: fast alles :)
      WaMa/Hordes: Circle/Skorne/Khador
      BloodBowl: zu viele

      saison xxix (2017/2018)

      Ok Wolfgang und ich haben uns auf Donnerstag 13:00uhr geeinigt. Wer will kommt vorbei und schaut zu...

      Gruß Zweifler


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Murphy´s Law:
      Was schief gehen kann geht schief.
      Wenn du einen 2+ Rüstungswurf hast, wirfst du mit Sicherheit eine 1!

      WHFB: fast alles :)
      WaMa/Hordes: Circle/Skorne/Khador
      BloodBowl: zu viele
      Waldelfen mit Fanvorteil und daher
      Fame+1 wählen die Offense. Kick Off Event ist gleich mal Riot, daher Clock um eine Runde vor...
      Die Elfen schieben ein bisschen hin und her, in der dritten Runde geht ein Waldelf in die Verletztenbox und ein Dunkelelf folgt in Runde drei.... nicht viel passiert bis dahin, außer, dass die Waldelfen ihre RR für misslungene Dodges verbrauchen, was sich noch rächen soll. Die Waldelfen bringen einen Wardancer in position und übergeben den Ball in Runde 4 und prompt geht ein Dodge an anderer Stelle schief und der Wardancer steht drei Dunkelelfen gegenüber. Der Wardancer wird einmal von einem Blitzer dezent zur Seite geschoben um dann von der Witch mit weiteren zwei Blocks ins Seitenaus befördert zu werden... die Fans sind aber gnädig und somit geht er in die Reserve Box. Die Dunkelelfen positionieren drei Spieler um den Ball. Die Waldelfen versuchen einen Spieler in Position für den Pass zu bringen, jedoch funktioniert der Dodge in die Tacklezones zwar aber das Aufnehmen des Balles funktioniert dafür nicht.
      Der letzte Wardancer wird weggeblockt, der Runner nimmt den Bal auf und läuft mit der Witch zusammen richtung Endzone. Die restlichen Dunkelelfen prübeln die Waldelfen zu Boden. In Runde 7 der Dunkelelfen erfolgt dann der sichere Score. DIe Runde 8 bringt kaum mehr was außer zwei Waldelfen und einen Dunkelelfen in die KO box.
      Die zweite Halbzeit sieht die Dunkelelfen im Angriff und den Score in Runde 2. Die Waldelfen versuchen wieder ein Passspiel, welches daran scheitert, dass sofort der erste Wardancer mit 1 RR 1 den Dodge vergeigt... Die Dunkelefen bauen Druck auf den Ball auf, welcher an der Endzone der Waldelfen liegt. Die Waldelfen versuchen den Ball abzuschirmen, was nicht so ganz passt... immer wieder geht ein Dodge schief oder der Block bringt nur den Push, die Wadlefen haben heute wohl schlechte Erfrischungsgetränke bekommen, wobei die Dunkelelfen dementieren, damit etwas zu tun zu haben. Die Waldelfen haben dann doch noch in Runde 6 einen guten Zug und die Wardancer springen was das Zeug hält und dodgen mit den anderen Spielern um die Wette und somit geht sich zwar noch aus einen Blitzer zum Wardancer zu bringen, aber der Dodge auf die 2+ gelingt diesmal (ohne RR) und der Score erfolgt zum 1:2
      Die Dunkelelfen prügeln noch ein bisschen auf die Waldelfen ein, ohne große Resultate und holen sich im Zug 8 noch die dritte Completion für weitere SPP.

      Die Waldelfen holen sich winning von 30*K plus Fame = 40K
      Die Dunkelelfen holen sich 20K, nutzen den RR fürs Gewinnen und bleiben bei 20K + 10K fürs Gewinnen... zusätzlich steigt der FF der Dunkelelfen wieder um 1.
      MVP der Dunkelelfen wird logischer Weise der Werfer mit 3 Completions, obwohl auch ein Lineman und die Witch nominiert waren...
      bei den Waldelfen ist der Lineman Heinz Mann des Tages und staubt damit einen MVP ab.

      Bei den Dunkelelfen kriegt der Runner die nötigen "Nerves of Steel" und die Witch bekommt AG+1... leider haben die 30K nicht für eine zweite Witch gereicht, im nächsten Spiel geht sich das dann hoffentlich aus.
      Murphy´s Law:
      Was schief gehen kann geht schief.
      Wenn du einen 2+ Rüstungswurf hast, wirfst du mit Sicherheit eine 1!

      WHFB: fast alles :)
      WaMa/Hordes: Circle/Skorne/Khador
      BloodBowl: zu viele

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „zweifler“ ()