Shadespire

      Gibt kein Forum dafür, spielt in der AoS Welt - warum also nicht hier.
      Hab es heute vorbestellt und diverse Reviews gesehen bzw. auch mal seit gefühlten 100 Jahren wieder einen White Dwarf gekauft (lustigerweise gabs einen Rückblick auf einen meiner ersten White Dwarfs darin)

      Spielbrett: Sieht gut aus - Hexfelder sind spitze, ich will eh nicht messen
      Action und Siegpunkt Karten: Klingt interessant, bin gespannt wie hoch der "random" Effekt ist für Siege in späten Runden - aber wenn es ein anspruchsvolles Turnierspiel sein will werden sie das ja geplaytestet haben
      Miniaturen: Werden eine harte Herausforderung mit den Details die vorhanden sind im Vergleich zu dem Shadows of Brimstone Zeug das ich momentan bemale (auch schöne Minis, aber wenn GW irgendwas wirklich richtig gut kann ist es Miniaturen machen)
      Spielzeit: 30-45 Minuten - hell yeah, kurz und knackig hat mir schon beim WoW Minis Spiel gefallen an dem dieses Spiel wohl auch Anleihen nimmt
      Generell: Endlich ist es wieder etwas mehr GAMES Workshop, statt Hobby Workshop

      AoS Lore: Ich hab mir die ersten 4 AoS Bücher auf dem Kindle geholt um mich einzustimmen... oh mein Gott. Auch wenn ich persönlich den Lore change ganz witzig finde, sind die Geschichten mit Ausnahme der Nurgle story extrem flach. "For Sigmar! Only the faithful!". Es ist als hätte Salvatore beschlossen er schreibt jetzt "noch etwas mehr über Kämpfe" :)

      Insgesamt bin ich trotzdem positiv gestimmt - auch was die Modelle angeht die da so für Sigmar herumfliegen. Klar sind klassische WH Modelle was Schönes, aber warum nicht auch mal Wood Elf Phantom Titans und Sigmar Marines.

      Meinungen? Vorbesteller? Mehr gemeinsames Lachen über flache Stories?

      Post was edited 1 time, last by “workshopoldie” ().

      Habe ebenfalls heute vorbestellt, bin gespannt wie es sich dann spielt. Deckbau und Skirmisher klingt nach einer guten Kombo und der Preis ist für GW moderat (Sirengames hat die Grundbox um 45€, weitere Fraktionen kosten angeblich nur 17,50€ pro Stück) Die geringe Anzahl an Miniaturen erlaubt mir vielleicht einmal eine vollständig bemalte Armee ins Feld zu führen ;)
      WH 40k = Dark Angels (2000)
      Mordheim = Besessenenkult
      Warmaster = Hochelfen (1500) im Aufbau
      WHFB = Chaosarmee (1000) im Aufbau

      constable wrote:

      ging und geht wie so vieles im Moment vollkommen an mir vorbei. Mir kommt vor, es ist nun wirklich so dass zu viel los ist im TT UNiversum


      Ich denke mal die Hauptzielgruppe sind eh eher weniger die Tabletop Veteranen und mehr ehemalige GW Spieler die jetzt nicht mehr so viel Zeit haben (zum Bemalen und zocken), bzw. natürlich auch der Versuch die Zielgruppe von X-Wing anzusprechen nehme ich an.
      Ich persönlich hab gar nichts gegen "zu viel los" weil ich zwar Komplettist bei einzelnen Spielen bin, aber insgesamt finde, dass das Angebot an guten Spielen auch so gut wie nie ist (über alle Hersteller weg)

      constable wrote:

      Naja, ich bin ehemaliger GW Spieler, der nun wieder 40k zockt und X-Wing habe ich auch...ergo wäre ich laut dir die Hauptzielgruppe. :D Dennoch nichts davon gehört. Gutes Angebot ist eh super aber es kann auch zu viel werden.


      Vielleicht hab ich mich auch geirrt mit der Zielgruppe :) Ich muss auch zugeben ich hab nach dieser Art von Spiel durchaus auch explizit gesucht und viele andere GW Spiele sind an mir vorbeigezogen die sie gebracht hatten.
      Also ich bin sehr wohl für ein breites ANgebot, habe selbst im Grunde mehr zu Hause als ich jemals brauchen werde, probiere viel aus usw. Ansonsten hätte ich auch manche Perlen nicht gefunden, die nicht gerade mainstream sind (Dropzone Commander etwa). Stelle aber vermehrt fest dass sich die "aha Erlebnisse" a la "das gibt es auch" oder "wo kommt das her und wie lange gibt es das schon?" mehren. :)
      Nur noch zwei Tage bis zum Release und die Spannung steigt:
      Wird das Spiel wirklich die Qualität haben um einen Halt in der Turnierszene zu bekommen?
      Ist Shlomi burnout gefährdet, da er mit der Anzahl an Optionen die Hexfelder bieten als Bloodbowl Veteran und Quadratanbeter überfordert ist?
      Wie lange dauert es bis Games Workshop Mystic Foil Ultra Rare abilities in Boostern versteckt um danach exklusive Turniere zu starten bei denen nur diese Karten erlaubt sind und es eine mega-limitierte Figur zu gewinnen gibt?
      Erste Schlacht geschlagen und in zwei insgesamt recht ausgeglichenen Partien können die goldenen Vergangenheitsmarines des Sigmar zumindest in einer Runde gegen die blutdürstigen Horden des Justizius den Sieg davon tragen (Only the faithful!)
      Das Spiel ist insgesamt sehr schnell zu erlernen, die Mechaniken sind meiner Meinung nach recht elegant gelöst um ein schnelles Spiel zu ermöglichen, das Grundprinzip der Siegespunkte, das mir schon beim "richtigen" Warhammer gefallen hat wird hier geschickt übertragen und erlaubt geheime Agenden, Bluffs und auch mit einem dezimierten Team noch angepasste Taktiken.

      Crits auf den Würfeln schaffen einen gewissen Glücksfaktor, jedoch nicht so stark, dass es eklatante Auswirkungen hat - ich nehme an der Glücksfaktor wird mit entsprechend guten selbst zusammengestellten Decks dann niedriger/ausgeglichener. (Ähnlich wie bei Bloodbowl wo es zwar schwarze Würfeltage gibt, der letztendlich stärker spielende Wuckal sich aber im Schnitt öfter durchsetzt)

      Wenn die Expansions sinnvoll bepreist sind, bin ich begeistert und mit großer Sicherheit angefixt, weil das Spiel erlaubt die Warhammer Welt und Fraktionen auch mit einem kleinen Zeitbudget kennenzulernen und noch genug Ansätze ins Hobby bietet.
      Ich werd mir das Spiel auch gönnen und bin schon gespannt.

      die Expansions sollen ja am Samstag vorbestellbar sein. der Preis wird im Laden bei 22,5 liegen, Orks 4 Modelle Untote 7 Modelle

      find da den Preis absolut fair. Qualität der Minis is im klassischen GW Plastik, also sehr solide Qualität. für 4-7 Minis sind 22,5 absolut ok.

      in Läden wie S-games zB wird die Packung schätz ich mal bei 19,95 sein, find ich stark konkurrenzfähig zu anderen Systemen wie X Wing.
      Für alle Anfragen bezüglich Bemalung von Miniaturen und Gelände stehe ich gerne zur Verfügung per PN oder Mail.

      schaut doch mal auf meiner Page vorbei: facebook.com/themarcusminiatures




      brownie wrote:

      Ich werd mir das Spiel auch gönnen und bin schon gespannt.

      die Expansions sollen ja am Samstag vorbestellbar sein. der Preis wird im Laden bei 22,5 liegen, Orks 4 Modelle Untote 7 Modelle

      find da den Preis absolut fair. Qualität der Minis is im klassischen GW Plastik, also sehr solide Qualität. für 4-7 Minis sind 22,5 absolut ok.

      in Läden wie S-games zB wird die Packung schätz ich mal bei 19,95 sein, find ich stark konkurrenzfähig zu anderen Systemen wie X Wing.


      Stimme zu - EUR 20,- ist eine meiner Meinung nach sehr gute Preispolitik wenn keine Überflutung mit Expansions erfolgt. Regelmäßig 2 pro Monat fänd ich etwas over the top um "alle" zu holen, bei 1 pro Monat oder alle 2 Monate kann man sich das durchaus überlegen wenn die Qualität der Erweiterungen passt.
      Wird stark darauf ankommen wie gut sie "neuer ist besser" vermeiden - das WoW TCG hat zB imho massiv darunter gelitten.
      also es werden vorerst 8 Banden sein, die werden ziemlich sicher schnell raus kommen, was ich super find.

      man muss ja ned alle kaufen, und selbst wenn, is man mit allem was es gibt um 170€ dabei und das für die komplette bankbreite.

      Ich denke das Banlancing wird schon halbwegs passen, is bei so einem Spiel leichter als bei nem großen TT.

      Ich werd mich alles holen und hübsch bemalen ^^
      Für alle Anfragen bezüglich Bemalung von Miniaturen und Gelände stehe ich gerne zur Verfügung per PN oder Mail.

      schaut doch mal auf meiner Page vorbei: facebook.com/themarcusminiatures




      brownie wrote:

      also es werden vorerst 8 Banden sein, die werden ziemlich sicher schnell raus kommen, was ich super find.


      Also wenn sie bei 8 Banden "cappen" und 2 davon sind aber "doppelte" (weil sie ja schon noch mehr Sigmar Marines und Khorningers angekündigt haben) würd ich das eher nicht so toll finden.
      Dann hätten wir 2 Sigmar, 2 Khorne, Orks, Skelette, Skaven, Grungis?
      Wenn sie mehr Sigmar und Khorne angekündigt haben is das ja keine neue Bande sondern Zusätze für die bestehenden banden ^^

      und "vorerst" 8 banden heißt nicht das sie "cappen" ;) nur, dass das vorerst mal ein Ziel ist.
      Für alle Anfragen bezüglich Bemalung von Miniaturen und Gelände stehe ich gerne zur Verfügung per PN oder Mail.

      schaut doch mal auf meiner Page vorbei: facebook.com/themarcusminiatures




      Ich hoffe Sie bringen noch eine zweite Grundbox heraus, damit man Mehrspieler Partien austragen kann ohne die Warbands doppelt zu haben. Die zweiten Sigmarites gegen Khorne wäre ja zB. eine Möglichkeit.
      WH 40k = Dark Angels (2000)
      Mordheim = Besessenenkult
      Warmaster = Hochelfen (1500) im Aufbau
      WHFB = Chaosarmee (1000) im Aufbau

      Interessant, ich dachte sie hatten mal kommuniziert, dass es nicht geplant ist, dass man "mischen" kann - aber das kann natürlich auch bedeuten "nicht zwischen Fraktionen"
      Generell hatte Justizius auch den interessanten Hinweis, dass "Shadespire" nur die Unterüberschrift ist und das Spiel eigentlich "Warhammer Underworlds" heißt - könnte bedeuten es kommen auch noch mehr Core Sets, etc.

      Ach ja: ich hab auf die "harte" tour erfahren, dass bei GW vorbestellen und schicken lassen die schlechteste Idee überhaupt ist. Weder gibts die Promo karten die sie tlw. im Netz angesprochen hatten, noch bekommt man es am Release Tag ohne Sendungsaufpreis (meines ist noch immer nicht da, haben mit dem von Justizius gespielt)

      Post was edited 1 time, last by “workshopoldie” ().

      man kann sich ja auch einfach die Erweiterungen kaufen, bzw 2 Erweiterungen um nicht doppelt spielen zu müssen. eine 2. Grundbox würde keinen Sinn machen und ist (soweit ich weis) noch nie in einem tabletop/miniaturenspiel passiert. zumindest nicht in der selben Edition.
      Für alle Anfragen bezüglich Bemalung von Miniaturen und Gelände stehe ich gerne zur Verfügung per PN oder Mail.

      schaut doch mal auf meiner Page vorbei: facebook.com/themarcusminiatures




      Man braucht halt 2 zusätzliche Boards, 8 weitere Aktivierungsmarker und eine Menge extra Bewegungsmarker. X-Wing Coreset hat man ja ebenfalls 2 mal benötigt um alles zu haben, nur hatte man da halt Verwendung für die extra Minis
      WH 40k = Dark Angels (2000)
      Mordheim = Besessenenkult
      Warmaster = Hochelfen (1500) im Aufbau
      WHFB = Chaosarmee (1000) im Aufbau