Leobendorf Spring Classic 21.4.2018

      ein paar Listen fehlen noch ..... es ist aber noch nicht 23:59 Uhr ;)
      also bin ich zuversichtlich

      hinsichtlich der Startgebühren sind die Eingänge auf der Bank von heute noch nicht verbucht, die sehe ich erst Montag, also noch Geduld
      wer seine Startgebühr noch mit einem gestellten Spieltisch begleichen will ..... geht noch immer, aber Meldung bitte bis Sonntag Abend, und das muss dann fix sein

      CU
      Um etwaigen Fragen gleich vorzubeugen:

      Gestern kam ein neues FAQ für alle Armeen und Codex raus, dieses wird aber in Regelbelangen und Punkteanpassung bei diesem Turnier nicht angewandt, da die Abgabefrist bereits davor verstrichen war.
      Sollten während eines Spiels Situationen auftreten, welche eine Regelung des neuen FAQ Abhilfe schaffen würde (im Gegensatz zum vorherigen oder gar keinem) entscheidet die Orga über deren Anwendung.

      Neu

      der Wirt hat mir gerade mitgeteilt, daß er denn Saal am Freitag benötigt, d.h. nichts schon heute hinbringen
      also brauche ich eventuell ein bis zwei Leute mit PKW, die am Freitag Abend das Zeugs/Gelände/Platten für den Samstag einladen und am Samstag um 08.30 Uhr zum Wirt bringen
      Lord Goas und ich werden auch einiges mitnehmen, und es sind ja nur wenige Tische, die wir bestücken müssen
      denn 3 werden gestellt (Techmarine, Lord Goas, Tirniran), und die Tiroler bringen 3 Matten mit
      den Rest bringen wir sicher auch hin
      und für die Zukunft zeichnet sich schon eine Lösung ab

      Neu

      So, das 1. 40K-Doubles-Turnier beim Wirt in Leobendorf ist gelaufen, und mMn reibungslos.

      Einzig der Bene (Hicks) ist kurzfristig ausgefallen (Arbeit), aber das Springer-Team (Arthag - Spiel 1+2, und El Cid - Spiel 3) sind dafür im Team ACD eingesprungen. Somit hatten alle ihren Spaß 8) (ich hoffe die Gegner auch) :whistling:

      Danke an alle Helfer bei Auf- und Abbau, vor allem auch an meine Orga Chiefmaster1, der nahezu alle Listen kontrolliert hat und als Ober-Regel-Schiri den ganzen Tag zur Verfügung stand.

      Die Ergebnisse sind schon auf T3, Gratulation an alle Preisträger.

      Anregungen gab es schon einige während des Turnier, und die werden auch alle eingearbeitet, sofern probat.
      In der ersten Runde zuerst 15min Aufstellzeit und danach in den 1.Spielrunden jeweils 20min Spielzeit pro Spieler-Team (ab der 2.Spielrunde jeweils 15min) haben wir dann auch schon während des Turniers durchgezogen (haben nicht alle bemerkt ;) ), und es war auch deshalb möglich, weil die Mittagspause beim Wirt durch Vorbestellen der Menage und zackiges Servieren auf 45min zu verkürzen war.
      Ich will hinten raus nicht zu lange Spielen lassen, weil einige Spieler ja von weit her kommen und wieder heim wollen, und zwar bei Zeiten.

      Minuspunkte für die teilweise schrägen Listen haben wir diesmal nicht vergeben, sozusagen als "Start-up-Bonus", weil's das erste Turnier in der neuen Location war. Lediglich die "übersehenen" kostenlosen Artefakte durften nicht kostenlos nachgeholt werden.
      Ich hab es mit Minus-Punkten verprobt, es hätte an der Rangliste nichts geändert, was signifikant gewesen wäre, also Plätze 1 - 3.
      Aber: beim Herbst-Doubles, und das kommt sicher, werden auch die Minus-Punkte einbezogen werden. Also bemüht euch. :grumble:

      12 Teams auf 6 Tischen waren fein vom Platz her, aber 16 Teams auf 8 Tischen wären ohne Problem möglich, und 20 Teams auf 10 Tischen zur Not auch. Mal sehen, wie viele dann wirklich erscheinen.
      Fremd-Gelände-Spieltische zu haben ....... genial, bringt einfach mehr Abwechslung rein, und dafür gibt es halt keine Startgebühr für den Beisteller, auch nett, finde ich, sind immerhin € 10,-, kann man schon Essen dafür, oder 3+ Biere trinken.
      Wir nehmen auch gerne Matten statt den Platten, und das wird die Zukunft des Transportes werden, auch der Comitatus wird da aufstocken.
      Auch an die Comitaten: so wie der Lord Goas und der Tirniran: macht einen feinen eigene Spieltisch und bringt ihn mit, präsentiert ihn, ich werde beim Herbst-Doubles einen Preis für den (mMn) schönsten Spieltisch vergeben.

      Fotos habe ich einige geschossen, Galerie dann im Laufe der Woche, da der Admin noch krank ist.

      CU

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „El Cid“ ()

      Neu

      Danke für das Turnier, Location war toll, leider der Empfang war ein Horror, Grenzlocation halt :D

      Das begrenzte Spielzeitsystem war zwar witzig, aber man bräuchte dafür Schachuhren um wirklich faire Verhältnisse herzustellen. In unseren 3 Spielen hat alles super geklappt, haben wir sogar 3-4 Minuten noch Zeit gehabt :)
      Selbiges bei den Runden, wenn Team A in 7 Minuten seine Runde beendet hat TEAM B nicht nur seine 15 Minuten, sondern auch die übrige Zeit von Team A.

      Danke für das super Turnier, danke an alle Gegner, jedes Spiel war spannend, witzig und absolut fair und freundschaftlich
      Öms 40k: Österreicher Meister 2007 und 2008

      Steirischer Meister 2006 , 2007 und 2008

      Bekommt am Turnier 4 Imperiale Ritter ab, gewinnt trotz alleiniger Missionssonderregel "Killpoints" 20:0 :D