Star Wars Legion Treff

      Alles klar, danke, dann haben wir es richtig gespielt.
      Jo, Bossk hatte den Vorteil, dass er noch alle 7 Leben hat und von Obi maximal 6 wunden kriegen kann. Obi hingegen nur mehr 2 Leben gehabt hat. Und Bossk noch nicht aktiviert hatte. Hat auch funktioniert dann so wie geplant. :D
      Aber ja, Force Push wäre definitiv ratsam für Kenobi gewesen.
      @Meni
      Zu Wedge habe ich doch gar keine Frage gestellt. Ich hätte ihn einfach falsch gespielt. ;)




      Anbei mal meine fertig bemalten unmodifizierten Speeder, bemalt mit starkem Weathering in Wüstentarn.



      Und hier mal der Größennachweis mit AT-RT-Reiter. Der passt da im Leben nicht rein.



      Auf der Unterseite sieht man die echt komplizierten Flächen in diversen Winkeln sowie das sehr flache Cockpit:


      Anbei mal die Teile zur Modifikation. Bei den gedruckten Sachen hat man leider etwas Probleme mit Warping an den dünnen Stellen und ich persönlich mag die stark sichtbare Oberflächenstruktur nicht. Die beiden Teile für die Cockpitvertiefung sind aber sehr gut gelungen, für die Flügel habe ich jetzt Polystyrol aus dem Architekturbedarf geholt, in 0,75, 1 und 2 mm. Am besten funktionieren die 0,75 mm Platten, bei denen man 2 versetzt übereinander legen kann, um den Übergang zum normalen Flieger zu kaschieren.


      I've got the key to the gates of paradise, but I've got too many legs.

      Post was edited 1 time, last by “Sir Ratlos” ().

      Is schon ein bissel dolle freaky, sich über diesen Größenvergleich solche Gedanken zu machen, aber wer Sir Ratlos kennt, weiß dass es quasi der ganz normale Bastelwahnsinn für ihn ist und irgendeine Lösung findet er immer. 8o

      Ich persönlich bin schon auf die Doppelspeeder gespannt und mein AT ST freut sich schon, die Dinger vom Himmel zu pusten.

      Zu den Fliegern habe ich noch einen kleinen Gedanken:

      Was wäre denn wenn man statt dem Wegde einfach den Outer Rym Piloten nimmt? Dann kommt ein Speeder auf 150p und hätte harte Deckung oder? Zweite Waffe würde ich nicht nehmen.
      Wenn ich die Angriffsabfolge richtig verstanden habe, würde man z.b. bei einem Raketenwerfer, der 3 normale Hits erzielt hat, gleich 2 davon negieren, bevor er mit seinem Impact 3 dann den letzten verbleibenden zu nem Krit umwandeln kann. Habs zwar noch nicht im Spiel gesehen, aber eigentlich klingt so ein Speeder dadurch garnicht mal so schlecht und relativ stabil. :pump:

      Das ganze würde ich dann in so eine Art Rebellenpanzer Liste packen. Also dazu vor allem 3x AT RT und den Rest eben mit Held, Cores und Sniper auffüllen. Der Gegner bräuchte entweder relativ viele Impact Waffen oder muss auf Krits hoffen. :D
      In der theorie alles ganz nett, aber Deckung ist nur selten relevant, weil nur Crits zählen. Impact wird tatsächlich so gewertet, aber selbst wenn wer den Raketenwerfer spielt (was ich seit 2 Jahren nicht mehr gesehen habe), sind meist noch Trooper Würfel im Pool, die genug Treffer für impact produzieren.

      Und wenn du die Armee mit Vehicles vollstopfst, bleiben nicht viele Einheiten, die in den Missionen scoren können. Es ist mit Vital Assets zwar besser geworden, aber Vehicle sind immer noch stark im Missionen Nachteil und eigentlich geht's nur darum.

      Ich würde den Airspeeder wirklich gern erfolgreich sehen, aber das ist er außerhalb von fluff-spielen leider nicht. Glaub mir, ich hab's probiert. Oft ...

      Ich lasse mich aber sehr gern eines besseren belehren ;)
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende
      Result. ;)
      Die Shilouette ist zwar eher Stealth Bomber mäßig, aber jetzt halte ich aus, die zu spielen. Da die Polystyroloberfläche sich trotz Materialgleichheit anders verhält, was die Farben betrifft, als das Originalmodell, habe ich nochmal alles grundiert und neu hochgezogen, diesmal mit bissl weniger weathering und ohne Tarnmuster.
      Wenn ich sie spiele, will ich immer Doppelspeeder und Doppel-AT-RT in der Liste haben. Sieg ist sekundär, wichtig ist, am Schluss keinen Bösen in irgendeinen Schacht zu schmeißen (zwecks Wiederauferstehungsgarantie).



      I've got the key to the gates of paradise, but I've got too many legs.
      War zwar schon am Mittwoch, aber das erste Legion Spiel seit Monaten muss dokumentiert werden!

      Mein Armmethema: Zeug, das frisch bemalt ist: Obi-Wan, Panzer, 2x Phase 2 mit Z-6, R2/3PO, 3x naked Phase 1. tabletopadmiral.com/legion/gal…7z01z05z06z07t06t03t08t07
      Dagegen Michael mit Krennic Gunline (3xShores+Mörser, Death trooper, 2xSniper) und Iden Version

      Start ist schon mal ideal für mich: Payload auf Hemmed in mit War weary. So kann ich mein Bombenwagerl so platzieren, dass ich einen guten Zug näher zum Ziel bin. Den Panzer stell ich so, dass das imperiale Wagerl (und damit die Beschützer Einheiten) vor der Flintevorbei müssen. War Weary mit der aufgeteilten Aufstellung ist auch ungut.

      Runde 1 geb ich eine volle gezielte Salve ins offene auf einen Mörser und mache genau eine Wunde. Ansonsten passiert auch nicht viel Schaden, weil Obi-Wan seinen Dodge Stapel abarbeiten kann. Michael hat noch einen guten Move mit Deathtroopern und Versio parat: erst Salve auf R2 (2 Wunden), dann mit Versio kein anderes Ziel. Er offenbart den Plan aber zu sehr, sodass sich Obi-Wan mutig in Versio Reichweite stellt. Mein bester Zug war, zwei Suppression auf Shoretrooper außer Generalsreichweite (1 dank war weary), sie bauen nichts ab und vertschüssen sich.

      Runde 2: Ich spiele Smoke Screen, wodurch Obi-Wan die Deathtrooper Chargen kann. Er kriegt dann noch eine auf die Nuss (und hat dann der Wunden) aber steht save. Versio löscht eine Einheit Phase 2 aus, die zweite stirbt auch. Der Panzer beginnt im Zentrum zu wüten und dezimiert Shoretrooper und Mörser. Eine weitere Shoretrooper Einheit gerät in Panik, bleibt aber am Feld.

      Runde 3: meine Trooper sind kaum noch existent. Aber der Panzer steht stabil. Er löscht die Beschützer Einheiten zum Bombenwagerl aus und tellt sich selbst in Reichweite. Versio Nacht noch etwas Schaden, wird aber dann von Obi-Wan eingefangen, nachdem er die Deathtrooper erledigt hat. An der Stelle ergibt sich das Imperium. Keine Chance mehr, das Wagerl weiterzuschieben. Meinst hat noch volle Fahrt plus R2 als scorer ohne nennenswerte Gegenwehr.

      Hat mal wieder Spaß gemacht. Und die neuen Battlecards bringen frischen Wind ins Geschehen.
      Images
      • IMG_20200520_155103.jpg

        330.16 kB, 1,024×576, viewed 12 times
      • IMG_20200520_140137.jpg

        320.1 kB, 1,024×576, viewed 11 times
      • IMG_20200520_145742.jpg

        322.82 kB, 1,024×576, viewed 12 times
      • IMG_20200520_140143.jpg

        274.65 kB, 1,024×576, viewed 13 times
      • IMG_20200520_153902.jpg

        269 kB, 1,024×576, viewed 10 times
      • IMG_20200520_153858.jpg

        369.53 kB, 1,024×576, viewed 10 times
      • IMG_20200520_145731.jpg

        378.67 kB, 1,024×576, viewed 10 times
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende
      Auch wir haben heute wieder ein Spiel gemacht, das erste Mal Rebellen vs. Rebellen. Goldhand spielt seine übliche Todeskombo Luke, Han, Sabine 3x Core mit Z6, 2x Sniper und 1x AT-RT (geproxte Echse, was ihn voll anzipft). :D
      Ich bestehe auf ungeproxter Rebellenliste mit Luke, 3x Core mit Z6, 2x AT-RT mit Gatling, 2 x Airspeeder mit Outer Rim Pilot und einem Buzzer.

      Dazu haben wir alles neue Gelände rauf, was wir fertiggestellt haben. Alle bisherigen Mauern und die Tau-Station auf Imperiumsgrau, dazu ein von Jacob gedruckter Bunker und eine Energiestation. Dazu 2 neue Tatooine-Gebäude und ein Felsen, den ich aus Baumrinde hochgezogen habe.
      Wir stellen thematisch auf, ein Dorf mit angrenzendem Imperiumsstützpunkt und einem abgeschossenen X-Wing.
      Wir spielen gutes Wetter, 3 Gebäudemarker und in die Ecken aufstellen.

      Spielbericht ist eigentlich sehr kurz. Die Speeder und die AT-RTs dominieren, er hat kaum Kritkonverts oder Wucht. Ich habe Bewegungshoheit und schieße wie der Teufel. Beim Lukeduell gamble ich und lasse ihm das erste sonofskywalkern, doppelbluffe ihm das nächste Mal die Han-Planänderung und sonofskywalkere ihn im nächsten Spielzug den Luke ohne Zielmarker tot, damit ich meinen eigenen angeschlagenen Luke als 2. Aktion um die Hausecke ziehen und vor Beschuss retten kann. Ein wohlüberlegtes pfiffiges Manöver, oder wie andere sagen: "Hä, was soll dieser Schxxß-Pxssie-Move!!?"
      Die Dads hams halt drauf. ;)

      Letztendlich überlebt nur Sabine bei ihm und bei mir 2 Core Units, ein AT-RT, ein Airspeeder und mein Luke. Ich hole alle drei Missionsmarker.








      I've got the key to the gates of paradise, but I've got too many legs.

      Post was edited 3 times, last by “Sir Ratlos” ().

      New

      Nicht ganz. ;)
      Aber es dürstet mich nicht so nach Siegen, um wie bei t9a immer nach der kompetitivsten Liste aufzustellen.
      Habe heute die gleiche Liste nochmal gegen Jacob gespielt, seine Liste:
      Vader mit Machtstoß und Lichtschwertwurf, Boba, 3 x Trooper, davon 1x die Bazooka, 2x DLT19, 1x Echse mit Flamer und HQ-link, 1x Speederbikes, 1x Sniperteam.

      Luke habe ich gleich mal in Runde 2 verheizt, nachdem ich mit Boba in den Nahkampf ging, machtstoßt mich Vader anschließend raus und anstatt ihn selber anzugreifen (womit ich gerechnet hatte), schießt er mit allem drauf, was geht und Luke saved ungut und stirbt und 4 Kommandokarten adios. :dash:
      Letztendlich sieht es so aus: bei mir überleben beide Airspeeder, bei Jacob eine Einheit Trooper mit 3 Mann, aber: er hat 7 Missionsmarker Vorsprung, wtf!?
      Ne, war eh absehbar, weil meine Speeder und die AT-RTs die Marker nicht holen konnten.
      Mir macht die Liste trotzdem Spaß und ich muss mal schauen, dem zweiten Airspeeder ebenfalls noch den Buzzer zu geben, das funktioniert gar nicht so selten, im Front- und Heckbereich was zu beschießen.
      Unentschlossen bin ich, ob Luke sein muss, besser gespielt macht er ordentlich Raumdeckung. Aber ich könnte halt 2 Aktivierungen mehr reinquetschen.
      I've got the key to the gates of paradise, but I've got too many legs.