Star Wars Legion Treff

      Letsfets wrote:

      Hm, wird man sehen. Aber dass droiden auch Maschinen sind und diese von Ionen Waffen gebremst werden, welche wiederum zuvor völlig ungenutzt waren, macht mir Hoffnung dass sich die Regelgurus dazu ein paar tiefgründigere Gedanken machen.


      Ionen-Waffen sind noch immer nutzlos || . Allein schon weil sie teuer sind und erschöpfen. Und selbst wenn man gegen einen Tank antritt und es schafft auf ihn zu schießen, muss man immer noch hoffen, dass man wundet. Das ist bei den neuen red save Tanks (mit surge token und crit-dodge) alles andere als gesichert. Und den Droiden eine Aktion nehmen ... who cares ...

      shlominus wrote:

      ich bin mir ziemlich sicher, dass sie nicht bedacht haben, was findige spieler damit anstellen können. sonst hätten sie es der fraktion wohl nicht so leicht gemacht, mit wenig aufwand unheimlich viele tokens zu bekommen.


      Das wundert mich etwas, dass das derart durchgerutscht ist. Unter den Playtestern sind schon sehr gefuchste Spieler (WM Top 8 Leute). Und dass man das Spiel mit 7+ Aim Tokens und 5+ Surge Tokens starten kann und dann mit Take That Clankers quer übers Feld ballert, da bedarf es kein Genie zu erkennen, dass das sehr stark ist ...

      Schaufelschwein wrote:

      ich sehe hier das Problem des Wording... ich glaub auch im Regelbuch war es vorgesehen dass eine Einheit nur einmal ein Standby durchführt und nicht öfter kann.

      Den Token zu erzeugen ist die Aktion , ihn zu nutzen aber nicht und damit ist hier ein Wording Gap entstanden das vor den Klonen noch nicht relevant war...


      Das war schon eine bewusste Entscheidung. Mit Krennic kann man schon eine extra-Attacke durch den gratis Standby generieren. Und bei den Klonen haben sie sogar geklärt, dass man nur einen Standby pro Einheit pro Trigger einsetzen darf.
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende
      Ich seh das ein wenig wie Meni. Ich glaub dass die Klone von broken relativ weit weg sind, allerdings muss ich sagen, dass das Dagegenspielen immer ein wenig Spaßbremse ist.
      Die "Battery-Einheiten" kannst nicht erreichen um Standby Token zu entfernen und die Einheit, die man erreichen könnte schießt, sobald man sich in Range bewegt oder geaimt hat.

      Also ich hab jetzt ca. 5-10 Spiele gegen vier verschiedene Klonspieler hinter mir und ja, stark sind sie, aber nicht imba.
      Seh das bissi so wie bei Guildball wo sie die Blacksmiths vor ziemlich genau einem Jahr generft haben, weil sie im High-End-Bereich sehr sehr stark waren im vergleich zu den andren Gilden.
      Für Neulinge wars halt leider too much, der Nerf. Und ja... ich seh mich bei Legion immer noch eigentlich als Neuling und dennoch denk ich dass man Game hat dagegen.
      Glaube ich ja auch. Und so wie wir spielen, spricht ja nix dagegen, mal ein Barc reinzunehmen usw.
      Wenn man die Infanteriebubble spielen will, ja mei, dann gewinnt man halt eher und muss sich dabei nicht so plagen, what shalls...
      I've got the key to the gates of paradise, but I've got too many legs.
      Naja, Infantriebubble, double/triple Tauntaun, Sniper-Kompanie, Supression Battery, etc.

      Gibt halt überall möglichkeiten starke Sachen spielen. Ich glaub es wird halt irgendwann mal auf ein "schere/stein/papier" rauslaufen wie bei Warmahordes oder so.

      Aber ich bin jetzt nicht der Meinung, dass gewisse Sachen der Easy-Button sin.
      Gefällt mir sehr gut. Im Gesicht und an den Haaren hätten etwas verdünntere Farben nicht geschadet und wenn du jetzt noch mal kurz mit Blacklining drübergehst hebst du das Niveau in 10 Minuten auf gefühlt das Doppelte.
      Die Heilige Schrift lege ich anders aus. Statt "Gott vergibt" lese ich "Panzerfaust".
      Padme ist sehr gut, aber in den grauslicher Metalisten nicht vertreten. Synergiert zu wenig, bzw. der Rest ohne Padme synergiert schon gut genug
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende
      Uiuiui, neues RRG: images-cdn.fantasyflightgames.…nce_17_eng-compressed.pdf

      Allerdings Btw: keine großen Überraschungen. Alle Keywords der letzten releases bis inkl. Clan Wren/Inferno Squad. Bomb Card ignoriert jegliches Terrain, Nur ein Coordinate pro Einheit (Gideon Husk in Shoretrooper muss sich entscheiden), nur ein Leader pro Einheit, Hostage immune enemy effects auch im Setup (kein Kablamo!), Multiple Repair/Treat pro Einheit Instanzen sind separate Keywords, Einheiten können in Transportern außerhalb der Aufstellungszone starten.
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende
      Eine kleine Überraschung gibt's doch: Lethal (das aim->Pierce keyword der neuen Sniper) wird im modify defence dice step eingesetzt.

      Das heißt, dass man a) impervious umgeht und b) die Klone den Aim Token zum späteren Teilen behalten, wenn der Gegner schlecht savet.

      Versteh nicht, warum das nicht im modify attack dice step ist ...
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende

      Grisi wrote:

      Vermutlich weil du Defence dice modifizierest? ^^


      Es umgeht somit eine Anti-Pierce Regel. War scheinbar tatsächlich nicht so gemeint und wird laut Insidern auf vor Verteidigungswürfel geändert.
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende
      Es ergibt mmn nur im Angriffswürfel step Sinn. Im Angriff fügt der Angriffer seine Sonderregeln hinzu, im Verteidigungsstep der Verteidiger und ganz am Schluss wird abgerechnet. Ist konsistent mit allen anderen Regeln (wie zB das neue Duellist, das was sehr ähnliches im NK macht).

      Aber es ist mittlerweile auch offiziell geklärt, neues RRG ist online mit nur diesem Wort geändert. Jetzt können wir alle wieder beruhigt schlafen :D
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende

      m0rg0th wrote:

      Gefällt mir sehr gut. Im Gesicht und an den Haaren hätten etwas verdünntere Farben nicht geschadet und wenn du jetzt noch mal kurz mit Blacklining drübergehst hebst du das Niveau in 10 Minuten auf gefühlt das Doppelte.


      Danke für die Tipps. Ich bin wahrscheinlich zu faul, um die Blackout med zu setzen (und bin auch kein großer Fan davon), aber wo würdest du sie konkret setzen?

      Und weiter im Text: Cad Bane
      sailormeni.wordpress.com/2020/…tar-wars-legion-cad-bane/
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende
      Ich werde manchmal nicht ganz schlau aus deinen Sachen. oft sind sie richtig gut (Padme, Obi Wan) und ab und an wirklich nicht so dolle. Bane sieht echt nicht gut aus. Maximal grundiert oder Anfängerniveau, keine Tiefe. Grad bei so einer genialen Figur müsste man auch die Bemalung hochschrauben. Das kannst du viel besser.
      Nicht bös sein, ist ja Feedback- und nicht Lobhudelei-Thread.
      I've got the key to the gates of paradise, but I've got too many legs.

      Sir Ratlos wrote:

      Ich werde manchmal nicht ganz schlau aus deinen Sachen. oft sind sie richtig gut (Padme, Obi Wan) und ab und an wirklich nicht so dolle. Bane sieht echt nicht gut aus. Maximal grundiert oder Anfängerniveau, keine Tiefe. Grad bei so einer genialen Figur müsste man auch die Bemalung hochschrauben. Das kannst du viel besser.
      Nicht bös sein, ist ja Feedback- und nicht Lobhudelei-Thread.


      Danke, ich geh jetzt in meinen Keller weinen ;( .

      Ein bisschen Schuld hat mein schlechtes Kamera Setup, das die dezenten Air-Brush Tiefen nicht zeigt. Der Hut macht es nicht leichter.
      Aber du hast schon recht, Bane ist sicher nicht meine beste Figur geworden. Liegt stark am Zeitmanagement und das ich in der wenigen Freitzeit, die ich grad bekomme, möglichst viel fertig bekommen möchte. Wenn es nicht auf Anhieb klappt, versuch ich noch etwas nachzubessern und gebe mich auch mit etwas weniger zufrieden (gut erkennbar am Untermantel). Außerdem liegt mir Bane nicht so sehr am Herzen. Ja ich kenne ihn aus Clone-Wars, war aber nie mein Liebling und auch am Spieltisch sagt er mir noch nicht so zu (hab aber auch noch keine Hands-On Erfahrung. Mit einem Haufen unfertigem Gelände im Kasten und den nächsten Wellen (2x Arcs, 2x BX, 2x Mandos, 2x Inferno, 2 ATRTs, 3 STAPS ...) vor der Tür muss man Prioritäten Setzen :).
      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende

      Meni wrote:



      Danke für die Tipps. Ich bin wahrscheinlich zu faul, um die Blackout med zu setzen (und bin auch kein großer Fan davon), aber wo würdest du sie konkret setzen?




      Prinzipiell immer dort wo zwei unterschiedliche Materialien aufeinander treffen. Habe es kurz im PS eingezeichnet. Einfach mi dem feinsten Pinsel den du hast recht stark verdünntes Schwarz mit einem schnellen Pinselstrelstrich auftragen.


      Die Heilige Schrift lege ich anders aus. Statt "Gott vergibt" lese ich "Panzerfaust".

      m0rg0th wrote:



      Prinzipiell immer dort wo zwei unterschiedliche Materialien aufeinander treffen. Habe es kurz im PS eingezeichnet. Einfach mi dem feinsten Pinsel den du hast recht stark verdünntes Schwarz mit einem schnellen Pinselstrelstrich auftragen.


      in etwa so?:

      Es war einmal ein hässlicher Blaubarsch. Der war so hässlich, dass alle Leute gestorben sind. Ende