Battlegroup Day 22.9.2018

      Battlegroup Day 22.9.2018

      Der Termin steht, wir können planen.

      Ich werde einen Polen-1939-Tisch stellen, voraussichtlich modular, für Mokra / Kampinos Heide / Husynne / etc
      meine Polen-Armee steht als Gegner zur Verfügung, der Ausbau schreitet weiter fort, sodass ich bald auch anderes als reine Kavallerie anbieten kann

      unser Italientisch steht auch zur Verfügung, und auch der Ostpreußen-1944/45-Tisch
      und ich habe auch Deutsche und Amis für Mid/Wüste/Late, auch zum Ausleihen

      ich kann mir auch eine Tages-Kampagne mit einander beeinflussenden Szenarien vorstellen ......

      es wird auch Preise geben, wie z.B. Best Painted/Converted Battlegroup, Best Gaming Table, Highest Scorer, u.v.a.m.

      wer kommt - was wird geplant - ich bin gespannt

      stay tuned
      Ich kann 1 bis 2 Wintertische anbieten, Ardennen Flair, mit Weihnachtsbaum im Dorf und co. ;)

      Was hältst du von nem Szenario-Day, zu jeder Platte gibt es zwei Fixe Battlegroups, die von jedem frei gespielt werden können. Mit dazugehöriger Ausschreibung zu jeden Tisch ;)
      So haben auch die Leute die nen Tisch stellen die Möglichkeit an einem anderen Tisch von etwas neuem Überrascht zu werden.... und "Neulinge" können sich mit dem System anfreunden.
      O)-c
      6
      "Auf Fenris gibt es keine Wölfe..."
      eigentlich glaube ich, dass die meisten zuerst einmal mit ihren eigenen Battlegroups Spiele bestreiten wollen, als im bunten Reigen irgendwas spielen zu müssen, weil die eigene Battlegroup von sehr vielen bespielt wird
      ich jedenfalls möchte mit meinen Polen verschiedene taktische Aufgaben spielen, und zwar gegen möglichst viele Interessierte
      denn ich denke, genau das ist ja der Sinn dieses Tages

      Neulinge können sich trotzdem mit dem System anfreunden, weil ich z.B. kein Problem damit habe, jeden Willigen sofort in mein Spiel einzubinden und mit ihm gemeinsam zu kommandieren (allein wird das ein kompletter Neuling eher nicht schaffen)
      und vielleicht kann man einen Neuling eher damit in den Bann des Spiels ziehen bzw. jemanden Unentschiedenen für seine Battlegroup begeistern

      deine Idee kann man - bei Interesse mehrerer - an einem der nächsten BG-Days zu realisieren versuchen
      Datum ist notiert.

      Würde meinen momentan in Bau befindlichen Wintertisch mitbringen.
      Je nach Gefährt und Teilnehmerzahl wäre auch der Hollandtisch denkbar.

      Als Armeen sollte bis dahin im WK 2 von EW- LW vieles machbar sein.


      BG CW sollte auch machbar sein ;)

      bin auch bereit bei Bedarf Minis zu leihen
      Datum ist einmal notiert, leider ist die langfristige Planung momentan etwas schwieriger als früher aber ich bin guter Dinge das zu schaffen.

      Ich spiele im Grunde mit meinem FOW-Fundus und der gibt ja alles her.....also bis auf Finnen und so und den einen oder anderen Schauplatz wirklich alles.

      Meine Kumpels und ich haben momentan "Late War" im Visier, die sind also etwas engeschränkter. Würde mich freuen!
      Ebenfalls notiert. Aber auch noch nicht fix Planbar
      Früher starben die Leute glücklich mit 35, heute jammern sie sich bis 80 durch.

      meine Systeme:
      Malifaux: Guild & Neverborn (derzeit im Aufbau) Battlegroup: U.S. Army cs. 1000 Pkt.
      BFAS: 12 FSP Holy Roman Empire // Saga: Wikinger
      WH40K: 700 P. Blood Angels & 700 P. Death Guards (Projekt gestoppt) // Necromunda Underhive: Grundbox
      X-Wing: je ca 120 Punkte Rebellen und Imperium
      Yeah!!

      Ich und daMoiti haben letztens schon gesprochen, wenn's terminlich passt bei uns beiden werden wir 500+ Punkte Late Wüste machen (Torch)

      Gruß
      Fab
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche