Battlegroup, FotR, "Irgendwo in Deutschland"

      Wie schauts den mit russkies aus?
      abgesehen vom Michi?
      kann natürlich auch Deutsche stellen.
      Bzw hab ich einen Interessenten, der hier nicht angemeldet ist, aber deutsche in Hülle und Fülle hätte.
      und den kryz natürlich auch ;)

      für OK bestünde meinerseits Interesse aber ich hab jetzt zu Beginn der Kampagne nicht die Zeit dafür.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zauberlehrling“ ()

      erion10 schrieb:

      Mh fall of the reich kann ich nicht spielen weil da keine fireflies mit chromwells gehen:(

      Verdammt das ist kacke...
      Gibt mehrere lösungs Ansätze...
      #Shermans Kaufen
      #Shermans Proxxen
      #Cromwell anstelle von Shermans Spielen
      #Wir spielen Overlord & Kursk anstelle von Fall of the Reich

      @Kryz:
      @Zauberlehrling:
      Macht euch das aus und sagt mir dann bescheid, trage das dan nach.


      Ich wiederhole nochmal meine Nominierung auf auf Deutscher Seite:
      Ic3m4n oder Zauberlehring
      O)-c
      6
      "Auf Fenris gibt es keine Wölfe..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Akahito“ ()

      #Wir spielen Overlord & Kursk anstelle von Fall of the Reich


      Ich würde vorschlagen das wir einfach alle LW Bücher erlauben (Overlord, Market Garden, Wacht am Rhein, FotR und die beiden Listen aus dem V2 Regelbuch). Dann kann jeder uneingeschränkt seine Armeen ohne proxxen und Zusatzkosten spielen, und sind wir mal ehrlich, so sehr unterscheiden sich die Listen aus den verschiedenen Büchern im LW sowieso nicht, und die Punktekosten sie so gut wie identisch.


      Ich wiederhole nochmal meine Nominierung auf auf Deutscher Seite:
      Ic3m4n oder Zauberlehring


      Wenn das von der Mehrheit der Achsen Spieler gewünscht ist mache ich das gerne, muss aber dazu sagen das ich auch nicht ganz uneingeschränkt bin mit der Zeit. Aber im Forum bin ich jeden Tag mehrmals.

      Gruß
      Fabian
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche
      Ist eingetragen.
      Auf persönliche antraten eines Mitspielers, sollte ich hier mal erwähnen das das "Listen" schreiben, in der Kampagne etwas anders Funktioniert als bei normalen Battlegroup spielen.
      Deswegen bitte ich euch einen Blick in die Regeln zu werfen.
      Wird gleich auf der ersten Seite angesprochen, "Kapitel" 1.3
      Lg


      Edit:
      Gibts auf seiten der Alliiertenn schon vorschläge für Oberkommando?
      O)-c
      6
      "Auf Fenris gibt es keine Wölfe..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akahito“ ()

      Um bei der Historie zu bleiben nominiere ich einen der US Forces als Oberbefehlshaber
      Meine Systeme:
      Battlegroup: Briten ca. 1000 Pkt. (Mid-im Aufbau, Late), Deutsche ca. 800 Pkt. (Early, Late)
      Saga: Hunnen (im Aufbau)
      WH Fantasy: Chaoszwerge, Hochelfen
      Necromunda: Esher Gilde
      Um überhaupt irgendjemanden nominieren zu können, müssen zuerst mal alle Mitspieler feststehen. So benötigen Shlomi als auch Annatar , sofern beide Deutsche spielen, einen Alliierten bzw. Russenspieler in Wien. Das heißt, es fehlen ohnehin noch ein paar Spieler. Welche Nation der OK spielt ist mir persönlich ziemlich egal, solang er "bissl a" historisches Hintergrundwissen hat. Weiters wäre es nicht schlecht, wenn das OK BG-Erfahrung hat, somit Regeln als auch Spieltechniken kennt und versteht. Damit er beim Aufstellen der Verbände auch eine Hilfestellung sein kann.

      Und wegen den Listen: Lest euch bitte die Regeln (wie Kai schon mehrfach erwähnt hat) durch, weil das speziell für den "Listenbau" recht wichtig ist. Es gibt darin Bedingungen und relativ große Abweichungen vom "normalen" Standart BG Listenbau. Damit erübrigt sich auch relativ schnell die Frage nach den Büchern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zauberlehrling“ ()