Battlegroup, FotR, "Irgendwo in Deutschland"

      Neu

      El Cid schrieb:

      schöner Spielbericht, danke für die Bilder

      es ist gottseidank eh schon nur mehr eine Test-Kampagne, weil ich die ganze G'schicht mit Seitenwechsel und dann Newbie-Plätten nicht sooooo prickelnd finde
      zum Üben für den Iwasned und damit eine neue BG ins Rennen kommen ...... gut
      sonst .... hätt's nicht gebraucht, Iwasned hätte genauso mit Deutschen in dieser Kampagne einsteigen können
      (ich spiel auch mehrere BG's und Nationalitäten)


      Ganz ehrlich, ich war selbst mitm Kopf nicht mehr in der kampange (1. Spiel im Juni und seitdem nicht mehr) dachte eher nur von meinem damlaigen Wissensstand aus, das die deutschen stark unterlegen waren. erst als ich vorgestern mit Iwasned glaub ich 1 Stunde am Telefon verbracht habe und gestern das Szenario mir nochmal durch den Kopf ging, wusste ich das dies so endet.

      Zum Glück war das nicht sein erstes spiel :doofy:
      Aber ich meinte es gut mit den das er meine Amis übernimmt (-;
      Früher starben die Leute glücklich mit 35, heute jammern sie sich bis 80 durch.

      meine Systeme:
      Malifaux: Guild & Neverborn
      Battlegroup: U.S. Army cs. 1200 Pkt.
      BFAS: 12 FSP Holy Roman Empire // AoS: Grundbox V2
      WH40K: 700 P. Blood Angels & 700 P. Death Guards // Necromunda Underhive: Esher, Orlocks, Goliath Gang je 1500 Punkte
      X-Wing: je ca 120 Punkte Rebellen und Imperium