ÖMS 2018 - Österreichischen Meisterschaften | 22-23.09.2018

      Danke für die Organisation und die Verköstigung und Gratulation an @Dr.GonZo !

      Wie man 5 Spiele "gewinnt" und nicht erster Platz wird:

      Spiel 1 gegen berti:

      Ich erschieße den Grudge Buster in Runde 1 und mache in den kommenden Runden gut Schaden an seinen Langbärten. Ich schaffe es mit 12 Schüssen von den Raketenwerfern nicht, wenigstens einen Gyro zu killen sodass er mit den Minern, Gyros und Hammerträgern alles Kleinzeugs und das Szenario bekommt. Meine Hauptunit tötet seinen König mit AST, die Eisenbrecher und die Langbärte gemeinsam mit dem Steam Tank. Durch das verlorene Szenario "nur" 11:9.

      Spiel 2 gegen Myratel:

      Ich kann die Schwarzorks nicht angreifen, weil die das Banner haben, wodurch er meine Sonnstahl Waffe für eine Runde neutralisiert. Er schießt mir relativ früh viele Ritter raus, sodass es eine Zeit lang nicht gut aussieht. Die Spinnen auf beiden Flanken töten eine Einheit Demis und den Dampfpanzer. Ich schaffe es dann durch einen Flankenangriff meiner Ritter die riesen Orkeinheit mit AST und Magier zu killen, sodass ich alles rund um die Schwarzorks abräume und das Szenario bekomme. 17:3

      Spiel 3 gegen bugs:

      #easy ;)
      War ein ziemlich chaotisches Spiel. Meine Raketenwerfer haben diesmal ganz gut Schaden gemacht. Er unterschätzt meine Ritter und greift mit 15 Kernelfen, dem Altar und einem Kraken an, der Kraken kommt nicht an. Er verliert den Nahkampf und flieht, entkommt aber mit allem und ich bekomme den AST auch das restliche Spiel nicht. Szenario unentschieden, ich töte doch etwas mehr, 12:8

      Spiel 4 gegen Gonzo:

      Er traut sich irgendwie nicht vor, ich schieße ihm in aller Ruhe die Streitwagen weg. Beide Demis greifen seine Khorne-Dämonen an, nur eine Einheit kommt rein (hätte eine 7 gebraucht) sodass er die tötet und die andere Einheit dann auch gleich. Mit seinen nervigen Lustreitern tötet er mein ganzes Kleinzeugs. In der letzten Runde schafft er noch die Horros auf eine 10 in die Flanke von meinem Magierbunker und überrennt in meinen Ritterblock der gegen die Nurgle-Bestien kämpft. Die Nurgle Bestien wären entweder gebröselt oder ich hätte zumindest noch die Hälfte der Punkte bekommen (ca. 350). Durch die passiven Boni ist es aber ein unentschieden und er macht in seiner letzten Runde noch ca. 1000 Punkte gut (Magier + Bunker + Hälfte der Nurgle Bestien). Ich gewinne das Szenario, 13:7

      Spiel 5 gegen Wulfgart:

      Ich muss hoch gewinnen und Gonzo muss verlieren. Er hatte keine Einheit, die meinen Rittern gefährlich hätte werden können. Ich schieße und zaubere alles weg, den Rest holen die Ritter. 20:0 aber Gonzo gewinnt auch und somit reicht es nur für den zweiten Platz.

      Post was edited 1 time, last by “Elijah” ().

      War ein sehr nettes Turnier, mit einer sehr guten Location.
      Essen war auch in Ordnung, und auch die Orga Arbeit hat meinem Eindruck nach gut funktioniert, obwohl Fabian gleichzeitig Springer war. Vielen Dank dafür. Pünktlichkeit der Spiele hat auch sehr gut funktioniert.

      Meine Spiele waren insgesamt nicht so wie geplant, ich habe deutlich mehr Spielfehler als normal gemacht, und das Würfelglück war mir auch nicht besonders hold dieses Wochenende.

      Spiel 1 gg. Imperium Elijah
      Seine Liste ist sehr gut, und durch meinen fehlenden Retter am König kann ich seinen Ritterbus kaum angehen. Meine Miner kommen viel zu spät (Runde 4 erst) und ich bekomme weder den Panzer noch seine Ritter einzeln in Reichweite. Ein langer Angriff der Ritter weicht meinem Hauptblock aus, und tötet in einem Aufwasch die Langbärte. Ich kann zwar so gut wie alles Kleinzeug abräumen, aber Panzer und Ritter bleiben mit allen CHarakteren übrig. Ich gewinne das Szenario, verliere aber nach Punkten relativ klar.
      9:11

      Spiel 2 gegen Aron Echsen
      Er spielt eher defensiv. Meine Kanone trifft zwar recht gut, aber leider rettet er auch jeden Treffer. Ich mache einen groben Spielfehler mit meinen Minern, und schenke sie quasi her, was auch noch den Buster ins Verderben reisst. für den letzten Lebenspunkt am Taurosaur brauche ich dann 12 Schuss mit den Fliegern. Die Kings guard kann seine kleinen Einheiten vernichten bevor sie selbst vernichtet wird.
      Den Warlord auf Alpha kann ich einkesseln und aufreiben, leider entkommt er allen 3 Verfolgern und sammelt sich wieder.
      Szenario gewinne ich.
      Gesamt 11 zu 9

      Spiel 3 gegen Vermins vom Robin
      Auch er rettet alle 3 Kanonentreffer am Dämon. Seine Sturmratten kann ich mit viel Mühe vernichten, verliere aber sehr viel an Beschuss und Komet. In einem heroischen Nahkampf stellen sich die Langbärte dem Glockenblock und dem Dämonen, und halten tapfer durch bis kurz darauf die übrigen 7 Eisenbrecher mit Armeestandartenträger dem Glockenblock in die FLanke fallen. Nach 3 oder 4 Nahkampfrunden drehen die wenigen Überlebenden Zwerge richtig auf, und gewinnen den Nahkampf um 6. Robins Dämon platzt daraufhin. Eine Runde später flieht die Glocke und wird eingeholt.
      Szenario ist aber unentschieden.
      15:5

      Spiel 4 gegen Jimmys Krieger
      Er hat eine sehr aggressive Liste, und mein König wohl das Schlüsselelement. Weiss Jimmy auch, und so beginnt er meine chraktere tot zu snipern. Gleich in RUnde 2 mache ich dann den entscheidenden Spielfehler. Seine Randoim movement grinding einheit kann ich mit dem Buster in der Flanke angreifen, und anstatt die ganzen Kingsguard samt König mitreinzuschieben tu ich das nur mit dem König. Die folgende Nahkampfphase später legt der König 4 Einser bei den rüstern hin und fällt um. Danach klappt nichts mehr, obwohl ich dennoch noch gut Druck mache mit den Minern und den übrigen Einheiten. Jimmy schafft die 3-4 Aufriebtests alle auf die wiederholbare 6 und räumt mich fast restlos ab. War nach dem Dummen Fehler zu Beginn und auch einer nicht wirklich optimalen Aufstellung meinerseits verdient.
      1:19

      Spiel 5 gegen Christian mit Hochelfen.
      Er hat eine saubere Ballerliste aufgestellt mit Feuermagie. Unangenehm dagegen zu spielen. Dazu der Speerprinz (der meines Wissens nach auch Flammenattacken haben sollte mit der Ehre die er hatte, und somit NIE gegen meinen König kämpfen darf, hab ich aber auch in der Hitze der Schlacht vergessen).
      Ich rücke vor, stelle mich einmal unsauber hin mit den Eisenbrecher und prompt kassiere ich Schwertmeister in die Front (schon etwas ausgedünnt) und die Speerhorde in die Flanke. Dank meiner Charaktere kann ich das aber halbwegs blutig auf beiden Seiten halten, und nachdem ich auch noch den Buster verheizen musste stehen noch meine beiden Charaktere und kämpfen gegen den Speerprinz und die Horde in der Flanke. Der König kann den Schwertprinz umnieten, und dank Lightning Rune gleiche ich die Flankenboni und die Standarte aus. Danach formiert er sich um, und übersieht dass er dann mit der Mehrheit im Wasser steht. Aber die folgenden 2 oder 3 Aufriebtests auf die 8 (um mehr schaffe ich es nicht zu gewinnen) steht er. Ich werde noch gierig, und ziehe die kleinen Langbärte vom 2. Missionsziel ab um den Speeren in die Flanke zu fallen, komme aber nicht an, und so endet das Szenario unentschieden.
      10:10

      Insgesamt nicht wirklich zufrieden, weil ich viel zu viele Spielfehler gemacht habe. Mit Würfeln kann man hadern, aber die Spielfehler macht man selbst.

      Danke für das ausrichten des Turniers und an meine Gegner und alle übrigen Teilnehmer. Ich hoffe euch alle bald wieder auf einem Turnier oder auch einfach nur so zum spielen zu sehen.
      Letzter Patch von den Bildern:

      Show Spoiler

      Third Place:


      Second Place:


      First Place (he realised that you can take the top of the trophy, so he used it as a pitcher):




      Best Painted:



      I have sadly no pics of the trophies, the best looking army got a keychain with the T9A Logo on it and some things etched on the backside.

      And after everything ended:




      Btw. die liebe Biobirne hat den Preis für "Best Looking Army" gewonnen!

      Lg,
      Fabian

      PS: Und mir ist klar, dass Englisch im Spoiler steht, bin aber zu faul das jetzt zu ändern :P
      Offizieller Work Wookie von Team Wookie

      "Ich bereue NICHTS!"
      - Frosty 2012
      Stimmt, der hat ja Flammenattacken auch noch. Gottseidank hat er im ganzen NK nur 1 Wunde gemacht und ist dann gestorben.

      Danke an den Kathal für die Orga, war super, und auch an meine Mitspieler, hat mir Spaß und Lust auf mehr gemacht.
      I've got the key to the gates of paradise, but I've got too many legs.
      Von mir auch nochmal Danke an den Kathal für die Orga.
      Danke an alle meine Gegener und die netten Spiele.
      Und natürlich vielen Dank für die "best looking Army", hab mich echt ungemein gefreut nochmal vielen Dank dafür.

      LG biobirne
      Die Dawi kehren in die Welt zurück und vertreiben das Chaos aus den Hallen der Erde.

      Zwerginnen on the run: Mein Zweriginnenprojekt
      http://www.tabletopwelt.de/forum/showthread.php?t=141165
      Dr.GonZo schrieb: JimmyGrill schrieb: Lamer Shice

      tja hättest mal konsequenter das Uboot durchgezogen wärst du jetzt warscheinlich dritter statt dem Aron

      Wenn du wie ein normaler Mensch gediced hättest auch



      Dann musst du ihm seine Balkanwürfel wegnehmen. :)

      berti wrote:

      Dann musst du ihm seine Balkanwürfel wegnehmen.

      muss sagen der Italiener, Pole und die Finnen haben mir die meisten Sechsen gezeigt ;)

      muss zugeben manche Würfe waren echt extrem (die drei 5+ gegen den Göbelix (wobei fragt mal was ich da gegen seine eine Lebenspunkt Rep würfelte.. das Spiel gegen den Jimmy (er muss es ja mal lernen zu würfeln xD) jedoch wars gegen den Wulfgart und dem Elijah recht schnittig und gegen den Boris warens grotte (kann der Kathal bezeugen)

      aber ja ohne Würfel wirds halt nicht und der liebe Berti darf sich was Glück angeht, meist selbst an der Nase nehmen xD

      JimmyGrill wrote:

      Mei... dafür ist er erwartungsgemäß in die U-Boot-Falle getappt

      die hab ich glaube ich konsequent entschärft :P