Battlegroup-Kampagne - Gelände für die Spiele und anderes

      Battlegroup-Kampagne - Gelände für die Spiele und anderes

      Ich hab gestern das vorhandene Gelände kontrolliert und die Bestände gelistet.

      Grauenhaft, wie das vom letzten Donnerstag/Stammtisch her eingepackt war.

      Eingepackt ..... das Wort streichen wir mal gleich wieder.
      Es war .... eine'g'haut !

      Das Italiengelände war Kraut und Rüben durcheinander, nicht die Häuser unten und der Rest drübergelegt, eher umgekehrt.

      Der Sumpf war zuunterst, alle 4 Felder darüber, dadurch sämtliche Schilfkolben zerdetscht, das sieht aus wie eine alte Klobürste. Ob ich das jemals wieder so hinbekomme ..... ich weiß nicht. Danke dafür.

      Die Bocage habe ich auch gefunden, denn dort, wo sie hingehört, war sie auch: im Lager, und auf der Schachtel stand groß "FoW - Bocage". :grumble:


      Wenn einzelnen Spielern das wirklich schöne Gelände wurscht ist .......... mir nicht.

      Wenn bis zum Anstand gespielt werden muss, und dann wird schnell schnell in die Box geschmissen, weil's ja schon Mitternacht ist oder sonstwas ............ kann nicht mein Problem oder das des Geländes sein.


      Ja, es ist NUR ein Hobby, aber ich z.B. plane auch den Auf- und Abbau zeitlich mit ein.
      Ich weiß bei wieviel Punkten ich wie lange für's reine Spiel brauche, und Essens- und Rauchenszeiten müssen auch einberechnet werden, es soll ja auch gemütlich sein (am Stammtisch, oder auch im Shop).
      Und dann kann ich nicht in einer bestimmten Zeitspanne auf Druck fertigspielen wollen, weil ich zu spät erschienen bin, oder früher weg will, oder oder oder.
      Jeder hat nur einen Arsch und der geht halt nicht auf 2 Kirtage, volkstümlich ausgedrückt.
      Heißt: wenn ich schon weiß, dass ich weder beim Auf- noch beim Abbau helfen kann, dann muss ich klarstellen, dass es so ist, und für Ersatz/verlässliche Leute sorgen, die das für mich bewerkstelligen.
      Die dann auch das Gelände beizeiten wieder in den Shop zurückstellen, außer es ist anders vereinbart, mit mir vereinbart.
      Nichts gegen die Lords Goas und Ragnar, aber die wissen auch nicht jedes Spiel auswendig, können also eigentlich keine bindenden Zusagen machen (maximal selber transportieren).

      Wenn sich das nicht signifikant ändert, bleibt das Gelände im Shop und kann halt nur dort gespielt werden.
      Ich gebe mir diese Missachtung des Zeugs nicht mehr.
      Dazu hat es auch zu viel an zeit und Geld gekostet.

      Und dann rufe ich auch gleich auf, selber Gelände zu basteln und für die Spiele mitzubringen.
      Ich denke es ist jedem Battlegroup-Spieler zuzumuten, selber einen Tisch zu generieren.
      Es würde auch die Varianz erweitern.
      Es kostet halt a bisserl Zeit und Arbeit, na bum.

      Für die, die's nicht so können, oder nicht wollen, es gibt auch viel fertiges zu kaufen. Ich hab auch viel gekauft und dann aufgemotzt, weil ich nicht so der begnadete Geländebastler bin.

      Und besorgt euch Missionsziele. Entweder die farbigen Plastikplättchen von FoW oder macht selber welche.


      Ich habe mir für diesen Post bewusst bis heute Zeit gelassen, und nochmal drüber geschlafen, sonst wäre der (nach gestern Nachmittag) aber ganz anders ausgefallen. :evil:

      CU

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().