GM/Spieler Workshop

      Jetzt nachdem wir unser erstes Abenteuer und die Regeln durchgegangen sind, geht es auch gleich weiter mit:
      Termin: Freitag der 31. Juli 18:00 im WoW Klub

      Workshop Nr.3 Das Erschaffen von Atmosphäre

      Warum sitzen die Leute eigentlich hier?
      Deine Stimme: deine größte Waffe deine größte Schwäche
      Atmosphärische Beschreibung, was ist das?
      Übernehmen der Handlung der Spieler. großes Tabu, oder zwangsweise nötig.
      Die Spieler Beschreibung, die GM Modifikation.
      Extras und Gimmiks, Wann sind sie gut, wann sind sie ein Hinderniss.

      Ziel:

      Ihr sollt euch wohl fühlen als GM und Anhaltspunkte bekommen wie ihr eure Spieler an eure Beschreibung fesselt.
      Übung und Ideen zum beschriebenen damit ihr geziehlt besser werden könnt.

      Geeignet für:

      Jeden. Gut für GM und Authoren, mittel für Spieler

      GM: Dialekt und "Farbe" der Stimme, aufbau von beschreibung und erkennen von Gelegenheiten sie einzusetzen.
      Spieler: für das erkennen einer "Szene" dem eigenen hineinfühlen in seinen Charakter.
      Author: Implizierte Gefühle durch show don't tell. möglichkeiten der Strukturierung und dynamik einer Szene.

      Was benötigt ihr:

      Einen freien Kopf der willig ist neues zu Probieren. Eine Stimme.
      Material: Papier und Schreibwerkzeug + etwas zum Trinken.
      Sonderfall Corona: Maske und Rücksicht auf andere.

      Termin: Freitag der 31. Juli 18:00 im WoW Klub
      Zeitaufwand: 2-3h. [Q&A im nachhinein wird es auch geben um besser auf Fragen einzugehen.]

      Bis Freitag

      Wolfgang
      Jetzt nachdem wir unser erstes Abenteuer und die Regeln durchgegangen sind, geht es auch gleich weiter mit:
      Termin: Freitag der 14. August 18:00 im WoW Klub

      Workshop Nr.4 Worldbuilding
      ein Anfang zu einer nie endenden Aufgabe

      Outside in? Inside Out? Top Down? Bottom Up? Wo fange ich an? Wann bin ich fertig?
      Die Karte der Welt. Eine Übung in Moderation ins Extreme. (Realistisch zu Fantasy)
      World Seeding. Interesse an der Welt wecken.
      Implizierte Größe, Klaustrophobie. Was ist eigentlich Worldbuidling genau?
      Die Konsequenzen deiner Geschichte und Besonderheiten.
      Ort => Kulisse => Abenteuer => Rollenspiel => Ort?
      Die Adern der Welt.


      Ziel:

      Eine Welt erschaffen die für euch und euer Abenteuer ideal ist.
      Nicht in die Schreibparalyse fallen.
      Wissen was man nicht machen sollte.

      Geeignet für:
      Jeden. Sehr Gut für Authoren, Gut für GM, niedrig für Spieler(aber selbst diese können sich ein stückchen hier abschneiden über Aktion und Konsequenz)

      Author: In sich geschlossene und interessantes Settings erschaffen in der Geschichten generiert werden.
      GM: eine Welt die erforscht werden will erschaffen deren Logik funktioniert und die Spieler neugierig macht auf mehr.
      Spieler: Warum mein Charakter nicht in die Welt passt und wie ich das ändern kann.

      Was benötigt ihr:

      Einen freien Kopf der willig ist neues zu Probieren. Eine Weltidee/ein Abenteur das eine Welt sucht.
      Material: Papier und Schreibwerkzeug + etwas zum Trinken.

      Sonderfall Corona: Maske und Rücksicht auf andere.

      Termin: Freitag der 14. August 18:00 im WoW Klub
      Zeitaufwand: 2-3h. [Q&A im nachhinein wird es auch geben um besser auf Fragen einzugehen.]

      Bis Freitag
      Wolfgang
      Am 28.08. kann ich leider auch nicht wegen meinem Urlaub. Kann erst ab 04.09. wieder.
      Freue mich aber auf das Thema Worldbuilding und bin gespannt auf die Übungen.

      Bezgl. neuer Themen würde ich mich sehr für das Thema Gestaltung von Encounters (Kämpfen) interessieren.

      Post was edited 1 time, last by “Ephecus” ().

      Das ist sehr gut. Du warst beim ersten Workshop nicht dabei, wo wir kurz die verschiedenen Arten an Szenen besprochen haben. Unteranderem auch Kampf.

      Wir haben= erstes Abenteuer, System, Atmosphäre, und dann Worldbuidling
      Das sind die Grundbaublöcke

      Encounter/Szene(Kampf): das ist in depth knowledge und hätte ich erst bei der zweiten Runde genau durchgegangen. Wenn es dich interessiert werde ich es vorziehen.
      Hoffentlich bis bald.

      Ach ja, geht 21te bei euch?
      Wenn ich heute eh alleine bin, dann bin ich so frech und werde den GM workshop etwas highjacken dahingehend dass ich (zur Abkühlung) ein Christmass Themed Horror one/two, -shot erstellen möchte.
      Die uberschlagsmäßige geschichte habe ich schon, aber wie ich das sinnvoll zusammen klebe und schmückte das es Sinn macht. Habe ich keine Ahnung/Erfahrung.
      Zweiter Versuch

      Termin: Freitag der 28. August 18:00 im WoW Klub

      Workshop Nr.4 Worldbuilding

      ein Anfang zu einer nie endenden Aufgabe

      Outside in? Inside Out? Top Down? Bottom Up? Wo fange ich an? Wann bin ich fertig?
      Die Karte der Welt. Eine Übung in Moderation ins Extreme. (Realistisch zu Fantasy)
      World Seeding. Interesse an der Welt wecken.
      Implizierte Größe, Klaustrophobie. Was ist eigentlich Worldbuidling genau?
      Die Konsequenzen deiner Geschichte und Besonderheiten.

      Ort => Kulisse => Abenteuer => Rollenspiel => Ort?

      Die Adern der Welt.

      Ziel:


      Eine Welt erschaffen die für euch und euer Abenteuer ideal ist.
      Nicht in die Schreibparalyse fallen.
      Wissen was man nicht machen sollte.

      Geeignet für:

      Jeden. Sehr Gut für Authoren, Gut für GM, niedrig für Spieler(aber
      selbst diese können sich ein stückchen hier abschneiden über Aktion und
      Konsequenz)

      Author: In sich geschlossene und interessantes Settings erschaffen in der Geschichten generiert werden.
      GM: eine Welt die erforscht werden will erschaffen deren Logik funktioniert und die Spieler neugierig macht auf mehr.
      Spieler: Warum mein Charakter nicht in die Welt passt und wie ich das ändern kann.

      Was benötigt ihr:

      Einen freien Kopf der willig ist neues zu Probieren. Eine Weltidee/ein Abenteur das eine Welt sucht.

      Material: Papier und Schreibwerkzeug + etwas zum Trinken.
      Sonderfall Corona: Maske und Rücksicht auf andere.
      Termin: Freitag der 28. August 18:00 im WoW Klub

      Zeitaufwand: 2-3h. [Q&A im nachhinein wird es auch geben um besser auf Fragen einzugehen.]

      Bis Freitag

      Wolfgang