SAGA-Turnier 20.10.2018

      3x Normannen sind eh schon genug ....... an Einfallslosigkeit
      dazu noch 1x Bretonen ...... das ist fast so wie 4x dieselbe Warbandliste in einem Turnier
      grauenvoll :fie:
      also "opfere" ich mich (und die Bretonen) und spiele ..... tadaaaaa ....... Karolinger
      ich habe Regeln und Turnierablauf nochmal klargestellt und die Szenarien ebenfalls

      wir treffen uns ab 09.00 Uhr beim Wirt in Leobendorf
      Spielbeginn 09.30 Uhr
      3 Runden (1 Vormitttag, 2 Nachmittag)

      wer stimmiges Gelände mitnehmen möchte - es wird auch gerne eingesetzt

      CU
      Das Turnier ist geschlagen, und auch wenn es "nur" 8 Spieler waren (davon 2 Freunde von der Grünen Horde/Bellatores aus Bayern),
      war es mMn ein voller Erfolg

      Ergebnisse siehe hier:
      tabletopturniere.de/at/t3_tournament_results.php?tid=22804

      denn wir haben auch einen Neueinsteiger dazu gewinnen können: Andreas Hofer :thumbup:

      und wir werden als Reaktion darauf auch gleich im Rahmen der Late Fall am 24.11. ein Mini-SAGA-V2-Turnier für maximal 8 Spieler im Stüberl mitveranstalten
      nur der Not keinen Schwung lassen

      die Ausschreibung dazu demnächst auch auf T3

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().

      Kurzer Bericht vom Turnier:

      Meine Karolinger:
      Kaiser Karl
      8er Veteranen zu Pferd - der Hofstaat (inkl. Seifenstein)
      8er Krieger
      8er Krieger mit Bögen
      12er Bauern mit Wurfspeeren

      1.Spiel gegen Listenreich mit Langobarden (hatte ich mir als Gegner gewünscht, und er hat mich gleich herausgefordert)
      Mission war Eroberung aus den Kampf der Kriegsherren - Varianten
      das lief nicht ganz nach meinem Wunsch, denn die hochmobilen Langobarden (Goten, nur Kavallerie) haben mich ausgetanzt und extrem viele Missionspunkte geholt
      klarer Sieg für Listenreich
      ein feines Spiel gegen eine Armee, die ich gerne mal selber probieren werde
      und gegen Listenreich ist's immer ein Vergnügen (da lernt man auch viel)

      dann Mittagspause, super knusprige Entenkeule(n) gespeist, mit Kürbispürree und Bratapfel .... Yummy

      2.Spiel gegen Thorshammer87 mit Normannen
      Mission war Kampf der Kriegsherren Variante 1 aus den Regelbuch
      gegen Thorshammer und seine Normannen hatte ich bisher eher eine negative Bilanz
      doch heute lief das Battleboard und vor allem die Würfel wie am Schnürchen
      sprich: ich habe ihn totgewürfelt und ziemlich dezimiert verlassen
      klarer Sieg für den Kaiser
      auch ein feines Spiel gegen ein guten Freund, auch immer angenehm gegen ihn zu spielen

      3.Spiel gegen MadCadian mit Anglo-Dänen
      Mission war (Frei)Bier aus den Kampf der Kriegsherren - Varianten (nach Abstimmung)
      gegen Mad habe ich bisher noch nicht gespielt, und die Anglo-Dänen haben meine Spanier schon mal böse aufgemischt
      also war Vorsicht angesagt
      dieses Spiel hat mich am Meisten gefordert, und wir haben auch als Letzte fertiggespielt
      dennoch waren mir auch diesmal Battleboard und vor allem die Würfel mehr als gut gesonnen (7 von 8 Nahkampftreffer gesaved und ähnliches)
      wohingegen Mad nicht wirklich viel "aufging"
      klarer Sieg für die Karolinger
      super spannendes Spiel gegen einen auch sehr angenehmen Gegner mit einer sehr unangenehmen Armee

      Endstand: Platz 3 (hinter den beiden Bayern)

      damit ist der Kaiser sehr zufrieden :vain:

      CU beim nächsten SAGA-Event/Turnier/Spieleabend

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().