Sticky [ETC 2019] Diskussionsthread

      Zwei Sachen:

      a) Was ist das Ziel heuer? Abhängig davon hängt eine mögliche Bewerbung von einigen Leuten ab (ua meine z.b.).

      b) Kleiner Tipp für die Würfel: Nachdem in den letzten beiden Jahren die Würfelsituation eher mau war, würde ich euch empfehlen die Würfel schon im März zu fixieren und dann zu bestellen. Man hat eine realistische Bearbeitungs- + Versandzeit von 4 Monate bei wirklich guten custom made Würfel. Ein Symbol wie der Arnie mit gute Würfelfarbe braucht leider so lange.

      Wenns ihr den Arnie heuer machen wollt, die Vektordatei hab ich noch, d.h. die könnt ihr von mir haben.

      Lg,
      Fabian
      Offizieller Work Wookie von Team Wookie

      "Ich bereue NICHTS!"
      - Frosty 2012
      Ja Du hast absolut Recht. Darum haben wir auch geschrieben, dass wir einige Dinge schon recht früh erledigen wollen. Würfel und auch die TShirts zB.... Arnie wäre mal eine coole Abwechslung!

      Zu den Zielen: uns ist der Spaß sehr wichtig, allerdings wollen wir schon sehen, dass wir mit guter Vorbereitung und Abstimmung wieder weiter vor kommen. Man soll sich ja die Ziele höher stecken, da wäre ich ja fast versucht Top 10 zu sagen, aus meiner Sicht sollten wir aber eine Top 15 Platzierung auf jeden Fall anstreben.

      würde mich freuen, wenn Dich das zu einer Bewerbung bewegt! :D

      LG
      El Gungo


      WHFB:

      6500 Pkt Oger (bemalt)
      4000 Pkt Chaoszwerge (bemalt)
      8000 Pkt Zwerge (bemalt)
      4500 Pkt Bretonen (bemalt)
      4500 Pkt Dunkelelfen (bemalt)
      4500 Pkt Krieger des Chaos (tlw bemalt)
      4000 Pkt Waldelfen (tlw bemalt)
      3500 Pkt Khemri (tlw bemalt)
      5000 Pkt Vampire (unbemalt)

      HORDES:
      200 Pkt Trollbloods (tlw bemalt)

      El Gungo wrote:

      Ja Du hast absolut Recht. Darum haben wir auch geschrieben, dass wir einige Dinge schon recht früh erledigen wollen. Würfel und auch die TShirts zB.... Arnie wäre mal eine coole Abwechslung!
      Bei den Würfel ist es generell ein bisschen happig, T-Shirts gehen innerhalb von einer Woche (oder sogar noch schneller) in einer guten Quali. Ich weiß zum Beispiel, dass die FoW Spieler die Würfel bereits Ende Dezember in Auftrag geben werden, damit sie sie sicher bekommen (Zoll grüßt...). Deshalb, da bald mal was machen, wenn ihr was besonderes haben wollt.

      Ich möchte nur zwei Dinge anmerken bezüglich der Spieler Ausschreibung:
      1) Bitte das Ziel in die Ausschreibung implementieren, ist doch immerhin ein wichtiger Punkt für viele Spieler
      2) Für das etwas Innovatives bzw. Neuartiges angekündigt worden ist, ließt sich die Ausschreibung (bzw. die Bewerbung) genau gleich wie in den letzten Jahre (- den Dolmetscher, der eigentlich nur für Serbisch interessant wäre, passierend auf meine Erfahrungen in Novi Sad bzw. von den letzten ETCs). Hier bin ich doch ein bisschen "enttäuscht", weil es doch explizit angekündigt worden ist.

      Lg,
      Fabian
      Offizieller Work Wookie von Team Wookie

      "Ich bereue NICHTS!"
      - Frosty 2012

      Kathal wrote:

      El Gungo wrote:

      Ja Du hast absolut Recht. Darum haben wir auch geschrieben, dass wir einige Dinge schon recht früh erledigen wollen. Würfel und auch die TShirts zB.... Arnie wäre mal eine coole Abwechslung!
      Bei den Würfel ist es generell ein bisschen happig, T-Shirts gehen innerhalb von einer Woche (oder sogar noch schneller) in einer guten Quali. Ich weiß zum Beispiel, dass die FoW Spieler die Würfel bereits Ende Dezember in Auftrag geben werden, damit sie sie sicher bekommen (Zoll grüßt...). Deshalb, da bald mal was machen, wenn ihr was besonderes haben wollt.

      Ich möchte nur zwei Dinge anmerken bezüglich der Spieler Ausschreibung:
      1) Bitte das Ziel in die Ausschreibung implementieren, ist doch immerhin ein wichtiger Punkt für viele Spieler
      2) Für das etwas Innovatives bzw. Neuartiges angekündigt worden ist, ließt sich die Ausschreibung (bzw. die Bewerbung) genau gleich wie in den letzten Jahre (- den Dolmetscher, der eigentlich nur für Serbisch interessant wäre, passierend auf meine Erfahrungen in Novi Sad bzw. von den letzten ETCs). Hier bin ich doch ein bisschen "enttäuscht", weil es doch explizit angekündigt worden ist.

      Lg,
      Fabian


      Sollen sie das Rad neu erfinden oder was? :D
      Keine Ahnung, wenn was Angekündigt worden ist in diese Richtung erwarte ich mir auch etwas in diese Richtung.

      Es hätte ja so etwas einfach sein können wie: Es gibt 2 Bootcamps im November/Dezember und wer da auftaucht hat Vorzug gegenüber andere, die nicht da waren.

      Es gibt schon einige Dinge, die man machen kann in dieser Hinsicht, vor allem wenn es angekündigt worden ist. Man kann viele Dinge machen die zumindest mir ad hoc einfallen, welche auch nicht dermaßen zeitintensiv ist, dass es monatelange Vorbereitungen benötigt. Dass am Ende draus nix geworden ist, fällt bei mir unter die Rubrik "Politik" ;)

      Lg,
      Fabian
      Offizieller Work Wookie von Team Wookie

      "Ich bereue NICHTS!"
      - Frosty 2012

      Post was edited 1 time, last by “Kathal” ().

      Hat es etwa schon mal Spielermappen mit allen Infos gegeben? Oder die neue interaktive Paarungsmatrix??

      Ein paar Neuigkeiten waren da schon dabei :D

      Bootcamps machen erst nach dem Update Sinn

      LG
      El Gungo


      WHFB:

      6500 Pkt Oger (bemalt)
      4000 Pkt Chaoszwerge (bemalt)
      8000 Pkt Zwerge (bemalt)
      4500 Pkt Bretonen (bemalt)
      4500 Pkt Dunkelelfen (bemalt)
      4500 Pkt Krieger des Chaos (tlw bemalt)
      4000 Pkt Waldelfen (tlw bemalt)
      3500 Pkt Khemri (tlw bemalt)
      5000 Pkt Vampire (unbemalt)

      HORDES:
      200 Pkt Trollbloods (tlw bemalt)
      Bootcamps machen erst Sinn wenn es Bewerbungen gibt.

      Und das Update wäre auch sinnvoll vorher.

      Dass Würfel t Shirts etc früh bestellt werden sollen steht sogar schon in der captain Ausschreibung.

      Und es wird Bootcamps geben. Hoffentlich früher angekündigt und mit mehr Teilnehmern als die letzten Jahre.

      Und die Ziele kann man erst fixieren wenn die interessierten Spieler absehbar sind. Macht wenig Sinn mit 4 eher unerfahrenen Spielern einen top 10 Platz ins Auge zu fassen.
      ich persönlich bin nicht übermäßig glücklich über die Kopplung der ETC Bewerbung an die Reisebereitschaft auf das WTC
      ich finde es aber gut dass ihr ein bisschen mehr wert auf teambuilding im vorfeld legt aber es is halt wenns um einen grilltag/abend geht nicht immer gelegen von zb. Graz raus nach Wien zu fahren ;)
      ?( waaaaaaasssssss? ?(
      Oida

      patheo wrote:

      Bevor 0205 oder das 2.0 update kommt macht es keinen sinn für bootcamps

      Etwas mit denken bitte danke

      Etwas was alle drei von euch übersehen: Bootcamps sind nicht nur dafür da um sich fürs ETC vorzubereiten.

      Gut durchgeführte Bootcamps (wovon ich in den letzten drei Jahren genau zwei gesehen habe und eines davon da waren wir genau zu viert, weil alle nach SA (aka Turnier) wieder gefahren sind) sollten die folgende Dinge erfüllen:
      • Angebot von Spielgelegenheiten und dadurch Lukrierung von potenziellen Interessenten
        Vergesst nicht, dass die jetzige Situation in Österreich genau eines bedeutet: Man hat zwei Orgas die 90% der Turniere machen, der Myratel und Ich + Philip, fallen wir weg gibt es defakto keine Veranstaltungen mehr, was bei mir vermutlich der Fall sein wird (weil ich die Schnauze nach der ÖMS voll hab). Bootcamps sind hier nicht nur wichtige Veranstaltungen um das Hobby am Leben zu erhalten, sondern auch dafür da, dass man die Leute, die dann da sind auf das ETC anspricht und auch "anwirbt" um es so zu sagen (ist ja bei unseren Spielerlage net so einfach ein Team zusammen zu bekommen, siehe letzten beiden Jahre)
      • Team Building, na no na net. Da gehts aber nicht nur um das eigentliche ETC Team sondern auch um das Captain Duo in diesen Falle (einspielen der Rollen, wer was machen soll vorort,... kann man alles bei einen Bootcamp "trainieren"). Auch geht es da um eine mögliche Vorbereitungsphase, wenn man nicht unbedingt die Möglichkeit hat bei einen lokalen Runde kompetitive mitzuspielen (aka UB Option)
      • Coaching, etwas was die letzten X Jahre net funktioniert hat, weil nie wert darauf gelegt worden ist, was aber heuer angegangen werden kann, durch die einzigartige Situation (weil zwei Leute als Captain). Der Satz von euch "wir werden uns dieses Jahr auch besonders bemühen, die Armeelisten besser im Sinne eines Teamturniers aufeinander abzustimmen." ist schön und gut, aber dafür muss man eine Ahnung haben was geht, was erlaubt ist und worauf Interessanten Bock haben --> Coaching und Erfahrungen.
      • Rohplannung des ETC im sinne des Konzeptes, Ziel und co (weil die potenziellen Interessanten ja da sind).
      Außerdem, hab ich gesagt dass ich jetzt heute ein Bootcamp haben will? Nö. Ihr versteht anscheinend nicht, dass das von meiner Seite ein VORSCHLAG, bzw. um genau zu sein, eine IDEE war, was man so innovativ alles machen kann, wenn man will (aka "Radl neu erfinden und so"). Ein Bootcamp in der letzten Novemberwoche bzw. erste Dezemberwoche und mitte Jänner wäre für ein solchen Modus durchführbar, vor allem weil da schon der neue Patch draußen ist (wie von mehreren Seiten bestätigt).

      Also: TL;DR: Bootcamps sind IMMER sinvoll, sei es nur darum um etwas für die österreichische Community zu machen.

      El Gungo wrote:

      Hat es etwa schon mal Spielermappen mit allen Infos gegeben? Oder die neue interaktive Paarungsmatrix??

      Spielmappen mit allen Infos? Was sind für dich Infos? Deployment + Secondary Objective? AB Listen?

      Ich habe die Geste von euch nett gefunden fürs MAPM alle Listen in AB ein zu tippen und dann auszudrucken, nur wird das beim ETC kaum machbar sein (264+ Listen in AB einzutippen ist das eine, dann 500+ Seiten dann am ETC zu haben ist ein Horror). Des weiteren leidet der AB leider an Fehler, deshalb ist es immernoch am sichersten einfach ins AB zu schauen, wenn man was nachschauen will. Zumindest für mich ist dies nicht sinnvoll durchführbar bzw. sogar zum Abraten (siehe mein Fehler vom Grazer Greifen Turnier, weil AB noch nicht den Rulestext geupdatet hat).

      Deployment + Secondary Objective ist nett, aber bis dahin wird man wohl in der Lage zu sein 3 Seiten nahezu auswendig zu kennen ;)

      Des weiteren, ich hasse den Ausdruck "interaktive XYZ", weil er genau garnichts bedeutet. Interaktiv bedeutet genau nur eines: wenn ich was mache, dann passiert was. Wenn diese Paarungsmatrix eine vordefinierte Paarungsstrategie ausspuckt, super Leute, das ist richtig geil. Ansonst? Bitte genau Beschreiben was ihr mit "interaktiv" meint, denn selbst mein Arsch ist interaktiv...

      berti wrote:

      Und die Ziele kann man erst fixieren wenn die interessierten Spieler absehbar sind. Macht wenig Sinn mit 4 eher unerfahrenen Spielern einen top 10 Platz ins Auge zu fassen.

      Signalwirkung.

      Wenn ich sage: "Olympisches Prinzip, dabei sein ist alles" (aka letzten drei Jahre), dann kann und wird sich jeder bewerben, der Lust daran hat.
      Wenn ich sage: "Wir wollen unter die Top 10 (also erstes viertel)" dann bedient man ein ganz anderes Klientel.

      Und selbst dann, es nütz mir genau GARNICHTS, wenn ich ein Captain hätte, der sagt "mir wurscht" aber dann anfängt rumzunögerln weil die Leute keine guten Resultate abliefern --> Verschlechterung der Teamatmosphäre --> Frust --> Spiele werden beeinflusst (das Unterbewusstsein ist ein Schwein). Und ja, wir hatten das schon mal...

      Es hat in den letzten Jahren (auch schon in der achten) immer ein Ziel/Motto bei der Ausschreibung gegeben, das fehlt heuer.

      Lg,
      Fabian
      Offizieller Work Wookie von Team Wookie

      "Ich bereue NICHTS!"
      - Frosty 2012
      Was genau willst Du eigentlich? Ziel hängt wie vom Berti geschrieben einerseits vom Spielerpool ab und andererseits hab ich es ja hier eh vorher geschrieben....

      Unsere Neuerungen sind Dir zu wenig. Wir geben uns wenigstens Mühe. Warum hast Du die letzten Jahre nichts dergleichen bemängelt?

      Lass uns bitte mal in Ruhe arbeiten bevor Du mit ständigem Herumnörgeln schlechte Stimmung machst. Vielleicht gelingt es uns ja doch noch, Dich positiv zu überraschen....

      LG
      El Gungo


      WHFB:

      6500 Pkt Oger (bemalt)
      4000 Pkt Chaoszwerge (bemalt)
      8000 Pkt Zwerge (bemalt)
      4500 Pkt Bretonen (bemalt)
      4500 Pkt Dunkelelfen (bemalt)
      4500 Pkt Krieger des Chaos (tlw bemalt)
      4000 Pkt Waldelfen (tlw bemalt)
      3500 Pkt Khemri (tlw bemalt)
      5000 Pkt Vampire (unbemalt)

      HORDES:
      200 Pkt Trollbloods (tlw bemalt)
      Meiner Meinung nach spricht man bei einem Bootcamp nur sehr bedingt neue Spieler an. Jemanden an das Spiel heranzuführen und sich für ein doch recht kompetitives Turnier vorzubereiten sind 2 verschiedene Sachen. Und wie die letzten Jahre gezeigt haben ist es oft nicht hilfreich Boot Camps mit Turnieren zu verknüpfen, eben weil dann oft die Leute nur 1 Tag kommen.

      Fabian...du schreibst da viele Sachen, nur macht es trotzdem keinen Sinn, ein Bootcamp auszuschreiben bevor man überhaupt die Interessenten hat. Viele Dinge die du da ansprichst muss man nämlich mit den willigen Spielern absprechen. Unter anderem auch die passenden Termine. :)
      Und natürlich macht es auch Sinn den Patch abzuwarten, weil je nach dem wie sich da die Armeebücher entwickeln haben manche mehr oder weniger Interesse.

      Im Übrigen glaube ich nicht, dass es nötig ist, dass du da andere jetzt belehrst wie schlecht sie nicht alles machen.
      Wenn du Interesse hast mitzufahren bewirb dich, und ansonsten lass die Captains mal ihre Arbeit tun.

      Schaufelschwein wrote:

      ich persönlich bin nicht übermäßig glücklich über die Kopplung der ETC Bewerbung an die Reisebereitschaft auf das WTC
      ich finde es aber gut dass ihr ein bisschen mehr wert auf teambuilding im vorfeld legt aber es is halt wenns um einen grilltag/abend geht nicht immer gelegen von zb. Graz raus nach Wien zu fahren ;)


      natürlich ist es von vorteil , gerade fürs etc, in Herford internationale Erfahrung zu sammeln.
      genau das hat Regensburg auch wieder gezeigt, vieles was im österreichischen meta funktioniert, ist ein paar Meter abseits vom Lande nicht mehr ganz so effizient

      dennoch kann ich persönlich jeden empfehlen einmal sich Herford anzusehen, meiner Meinung und da stehe ich sicherlich nicht alleine da, eines bzw. das beste organisierte Turnier in der näheren Umgebung
      mit kurzem Worten egal ob ETC interessiert oder nicht, das WTC in Herford sollte man einmal gesehn haben, und dann fährt man gerne hin und freut sich auf das nächste Jahr, ok die 8 Spiele 2018 waren heftig, aber 2019 sinds ja wieder nur 5 :thumbup:
      Team: Die Bärtigen!

      9th Age
      ETC 2017: SA
      ÖTT BL Sieger 2018: ID
      WTC 2018: SA
      BBQ Cup Prag 2018 Sieger: VS
      ETC 2019: NPC
      Ich kann mich zur abwechslung mal dem gungo anschliessen, jetz gehts erst mal darum ein team zusammenzustellen. Und da helfen die persöhnlichen befindlichkeiten erst mal wenig. Zumal sie die suppe zu salzig machen. Ich denke wir sollten erstmal froh sein, dass wir jemanden haben der den/die NPCs macht. Mir ist da mittlerweile einfach zu viel wind in der sache. Um darauf rücksicht zu nehmen welches individuum jetzt mit welchem kann, wäre mir persöhnlich die sache einfach "zu nah am herzen" gelegen. Also kann ich nur alle am flame beteiligten ihre konsens orientierung in erinnerung rufen.

      Das ziel des teams kann ja erst mal nur sein, dass es eines GIBT und dass die ganze sache zumindest minimal invasiv spass macht. Wenn dabei eine platzierung im oberen mittelfeld rausschaut auch fein.
      Ich spiele jedes Jahr mehr oder weniger ernsthaft mit dem Gedanken, mich zu bewerben, und entscheide mich dann auch aufgrund der Diskussionen dagegen. Mir kommt es so vor, als ob die Stimmung selten gut war, einmal glaube ich, als alle nur zum Spaß nach Griechenland gefahren sind.
      Dieses Jahr war sehr früh der Wurm drin wegen der Captainsache, richtig, aber das ist ja jetzt auch sehr früh wieder komplett geklärt und auf der richtigen Bahn. Also Schwamm drüber und konstruktiv in die Zukunft geschaut.
      Vom ETC-Team und dem Vorfeldbuilding sollte doch ein positives Signal für die Community ausgehen.
      Vor kurzem hat mir ein erfahrener Spieler gesagt, er glaubt, dass das ganze ETC eigentlich prinzipiell eine schlechte Auswirkung auf die Spielcommunity hat. Da habe ich dann bissl drüber nachgedacht. So weit würde ich nicht gehen, weil ja die potentiellen ETC-Spieler immer auch die passioniertesten in schlechten Zeiten sind, die Fahne hochhalten und Orgas auf die Beine stellen usw.
      Aber ein wahrer Kern ist da schon drin.
      Vielleicht könnten sich alle mal fragen, warum das so ist, ob das so sein muss und ob man da ab jetzt vielleicht gemeinsam dran arbeiten könnte, dass die Außenwirkung besser wird.
      I've got the key to the gates of paradise, but I've got too many legs.

      El Gungo wrote:

      Was genau willst Du eigentlich? Ziel hängt wie vom Berti geschrieben einerseits vom Spielerpool ab und andererseits hab ich es ja hier eh vorher geschrieben....

      Beispiel: Je nach Ziel hängt meine potenzielle Bewerbung ab. Das ETC ist defakto mein einziger Urlaub im Jahr (heuer kam noch das WTC dazu, weil es kostengünstig war), die Alternative ist für mich klar: Ich kann mir für das gesparte Geld (was ich fürs ETC ausgeben würde) einmal Rom oder auch Porto + Umgebung anschauen gehen, was ich schon seit längeren machen möchte.

      Na klar, für dich oder andere Spieler die voll im Arbeitsleben stehen und Geld verdienen ist es schon eine Belastung, aber nicht all zu großes. Für mich aber ist es defakto mein Urlaubsgeld was fürs ETC draufgeht. Deshalb ist es für mich irrsinnig wichtig, was das Ziel ist, denn ohne Ziel = kein Interesse von meiner Seite denn ich kann andere Dinge machen mit dem Geld was ich mir sparen würde.

      El Gungo wrote:

      Unsere Neuerungen sind Dir zu wenig. Wir geben uns wenigstens Mühe. Warum hast Du die letzten Jahre nichts dergleichen bemängelt?

      Hab ich, zumindest die letzten beiden Jahre (Grichenland war was anderes, denn da ging es nur, dass wir ein Team stellen). Hab mich auch mitm Merlin dieses Jahr ein paar mal gestritten über diverse Dinge (vor allem über die Vorbereitungsphase bzw. dann am ETC wegen dem Paaring), aber nachdem wir uns das ausgeredet haben, war wieder alles gucci. Ich hasse es halt einfach nur, wenn Dinge nicht angesprochen werden, nur weil sie in eine Diskussion/Streit/Drama führen könnten.

      El Gungo wrote:

      Lass uns bitte mal in Ruhe arbeiten bevor Du mit ständigem Herumnörgeln schlechte Stimmung machst. Vielleicht gelingt es uns ja doch noch, Dich positiv zu überraschen....

      Bitte, überrascht mich positive, würde mich persönlich sehr freuen.

      Jedoch hat die Entwicklung der letzten beiden Monate bezüglich dieser Thematik mir eher sauer aufgestoßen als Freudentränen hervorgerufen...

      Lg,
      Fabian

      PS: Und eines war mir klar, bevor ich den ersten Post überhaupt geschrieben hab: Dass ich mich nicht beliebt bei euch (aka Triumvirat) mache, ist mir bewusst. Jedoch sind und waren diese Aspekte für mich wichtig um eine Teilnahme zu evaluieren.
      Offizieller Work Wookie von Team Wookie

      "Ich bereue NICHTS!"
      - Frosty 2012
      So unglaublich viel Blabla...


      Würd mich freuen, wenn wir heute ein fixes Team bereits am Ende der ersten Bewerbungsfrist stellen können.

      @Sir Ratlos Als jemand der die Diskussionen im Vorfeld ja recht gut mitbekommen hat und dann zu seiner ersten ETC gefahren ist kann ich dir versichern, dass die Stimmung während der ETC wesentlich besser war, als es das Forum vermuten lässt. Keine Ahnung warum man hier wegen Befindlichkeiten diskutiert, die am Ende sowieso niemanden mehr so wirklich interessiert haben. Und auch wenn ich die Spiele selbst in Zagreb nicht wirklich genießen hab können, war die restliche Zeit doch echt leiwaund. Einige WTF Momente, einige (alle) bestätigten Vorurteile über Osteuropa außer den hübschen Frauen und gemeinsames ausklingen lassen am Abend.

      Meine persönliche Empfehlung an alle die mit den Gedanken einer Teilnahme spielen. Versucht es, bewerbt euch. Ich kenne niemanden der potentiellen Teilnehmer, und auch keiner der Captains, der irgendwem Vorwürfe machen wird wenn es in die Hose geht am Tisch. Und unabhängig vom ausgeschriebenen Ziel, wird sowieso jeder sein Bestes geben. Davon bin ich felsenfest überzeugt.
      Wann ist das Turnier?

      Meiner Meinung nach ist das eine der Kern-Informationen, die auch in den Bewerbungs-Thread gaaanz oben hinein gehört.
      Ich meine, dass sich Spieler das Kalenderjahr ev. auch dahingehend planen müssen, Urlaubsmöglichkeit überlegen etc.