Battlegroup Kampagnie/Player empowerment

      und genau das ist das historische
      oder glaubt jemand, dass die historischen Generäle, Obersten und BG-Kommandanten alles gecheckt und verstanden haben, was ihre Vorgesetzten so an Befehlen und Befehlsempfehlungen abgesondert haben ?
      wir brauchen also nur mehr ein Gerüst um das darzustellen ...... bzw ....... hatten wir ja schon

      Fazit:
      wir checken zwar nix, wollen dabei aber mitreden


      Ja genau, super Idee! Dann wird, weil jemand etwas falsch berechnet hat und dann im falschen Feld steht wieder ganz laut geschrien dass das nicht regelkonform war was da gemacht wurde, und das ist unfair usw...

      Sorry, aber das kannst vergessen - entweder jeder kann die Regeln oder ich sehe schwarz für die "Selbstbestimmung"
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche
      Mein Senf dazu:
      1. das ewige ich hab kein Whats App nervt, zumal alles relevante zur Kampagne hier übers Forum gelaufen ist, zumindest auf deutscher Seite. Der andere Schmarrn der über WhaApp kommt den möchtest du eh nicht lesen Walter. Ausserdem würdest du vom Alex sicher ein Internetfähiges Handy bekommen wenn du ihn fragst. Ich hab meins auch erst seit 2 Jahren und bin letztendlich froh darüber.

      2. wie schon einmal erwähnt gehe ich davon aus, dass wenn ich mich bei einer Kampagne anmelde, ich dann auch Zeit zum spielen haben MUSS! Wenn nicht muss mir halt auch klar sein, dass ich von meinem Team rausgeschmissen werde.

      3.ob Ok oder nicht is eh wurscht, aber die Arbeit hinter einer solchen Kampagne is doch relativ gross und von einem Alleine schwer zu bewältigen. Man braucht also Unterstützung in welcher Form auch immer.
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, LRDG

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga: Angelsachsen, Wikinger
      BFaS: Schweden(Schottische Söldner)
      mir persönlich würd das gefallen. ich stell mir das cool vor wenn ich zwischen den runden tüfteln kann, was ich mit meinen resoucen alkes rausholen kann. man kann sich mit benachbarten befehlshaber abstimmen luftunterstützung oder ari support anfordern usw. mir persönlich würd das voll taugen. was auch cool sein könnte, wenn man support aufgaben übernimmt. mit pios den weg für an kollegen berreiten. wichtige punke befestigen. arisupport geben, aufklären, oder an sanizug spielen und bei am gefecht nur verwundete aufglauben. wie gesagt. mir persönlich würd das scho mehr taugen. als jede Runde warten bis mir wer anderer sagt was ich zu tun und zu lassen hab.
      aber eines verseht sich von selber. wenn ich a spiel spiel, muss ich mich, nona, auch auskennen. aber das is keine hürde, und ich glaub, es ist hier auch niemand zu blöd dafür.
      das muss ich aber sowiso. egal ob ich die befehle bekomm oder ich sie nir selber geb.
      ??War is not about glory,war is about Victory!??
      mir persönlich genügt, wenn ich
      a) meine BG selbst zusammenstellen kann, ohne auf ein höheres Ziel Rücksicht nehmen zu müssen (außer man benötigt genau solch eine Variante, und ich hab sie, und will sie auch spielen)
      wenn ich dann einen "Schaas" aufstelle bin ich selber Schuld und sicher bald weg vom Fenster
      b) Anforderungen in der Kampagne an meine BG mitbestimmen kann, und da genügt auch mit dem OK absprechen (d.h. ich kann ein Himmelfahrtskommando gegebenenfalls verweigern)
      ich möchte gar kein Konsortium an "Köchen" haben, das ist nicht historisch

      was der Alex meint stelle ich mir schwer zu bewerkstelligen vor, weil es den Arbeitsumfang des Ok nicht nur erhöht, sondern potenziert
      da braucht es dann sicher ein social media, und ja, Andy, DAS will ich dann nicht alles lesen müssen oder gesendet bekommen :nono: nur weil ich in dieser Gruppe bin

      und zum Handy:
      nur dafür sicher nicht, weil für sonst alles genügt mir meins ;)