Guildball, diverse Spielberichte

      Meine gestrigen Spiele noch in aller Kürze:

      Spiel 1 gegen @brownie mit Huntern (Theron, einen der beiden Hunde, Chaska, Minerva, Bär und ich denk es war Minx) vs. Thresher, Peck, Jackstraw, Millstone, Ploughman und Tater

      Der Bär kickt den Ball zu perfekt um diesen zu receiven, also wird er ignoriert und später vom Bär recovert. Mir gelingt es dennoch, mit Jackstraw den Ball zu holen und ein Goal zu erzielen. Der Bär ist das ganze Spiel über zu zahnlos, so auch in einer wichtigen Aktion, in der es nicht gelingt, Jackstraw zu killen. Darauf hin kann ich noch einmal mit Jackstraw scoren. In weiter Folge wird Thresher und Jackstraw verprügelt und Tater steht im Leo und dient für 3 oder 4 von Brownies Modellen als Momentumgenerator. Ploughman kann den Ball noch glücklicher Weise snappen und diesen in Richtung Thrasher kicken, der von der Spielfeldkante wieder rein kommt und unerreichbar für Freund und Feind ist, so kann er auch zum 3 Goal einnetzen. 12-4 Glaub ich wars dann am Schluss, wobei der Endstand nicht das Spiel wiedergibt. War lange offen und der Knackpunkt war der versaute Kill auf Jackstraw.

      Fazit: Ballspielen geht mit Farmern auch gut, Jackstraw find ich dabei immer besser. Tater hat zwar 2 große Momente gehabt, macht aber ansonsten nicht wirklich viel, er überzeugt mich immer weniger, ich weiß nicht, ob es genug ist, nur gut auszusehen und einen Countercharge im Spiel anzubringen, es mangelt vielleicht an Alternativen in diesem Matchup, denn Windle find ich nicht so prall gegen Hunter und der Rest ist mehr als fraglich ... Irgendwie hatte ich anfangs auch das Gefühl, dass das Setup sehr zahnlos aussieht, kann auch nicht sagen, dass ich gut geprügelt habe, aber gegen Ballspieler muss ich das Setup immer komplett auf den Gegner anpassen, diktiere also selbst nicht was gespielt wird.

      Spiel 2 gegen @Stephan1081 mit Butchern (Ox, Princess, Boiler, Gutter, Shank und den neuen Koch) vs. Thresher, Buckwheat, Honour, Millstone, Ploughman, Windle

      Ich kicke mit Thresher, Stefan macht alles brav richtig, bis auf den tip von shlomi, wo er dann in seiner letzten Aktivierung Ox in die threatrange von Thresher stellt, das war wohl spielentscheidend. Ich kann Ox fast killen, der kommt zwar noch zum Featen und holt den Esel, allerdings kann ich ein Tor machen und gut Schaden verteilen. Stefan gelingt auch noch selbst ein schönes Goal, aber irgendwann geht dann die Zeit aus und es steht nach einem Tor und ich denk 3 Takeouts 10 - 7 für mich und wir beenden das Spiel wegen der clock. Stephan wird auf alle Fälle immer stärker, in einer Woche hat er Erich überholt, er darf nur nicht zu sehr auf die Flüsterer auf der Seite hören (zeitweise haben 4 Leute ins Spiel geredet) dann wirds was.

      Fazit: Das Setup passt soweit gut, Thresher kann auch im Prügelmatchup seinen Mann stehen, es muss also nicht zwangsweise Grange solche Matchups nehmen, aber das liest man in den Foren ohnehin ... . Wollte wieder Honour testen, hat allerdings im Spiel nicht viel gemacht. Der Rest war ganz in Ordnung, allerdings erscheint es immer so, als ob sich das Spiel nur um Thresher und Windle dreht, der Rest ist fast schon egal ... .

      Spiel 3 dann gegen Ruffy mit Navigators (Windfinder, Wander, Azimuth, Ebb, Fathom, Horizon) vs. Thresher, Peck, Honour, Jackstraw, Tater und Ploughman.

      Das Spiel wurde von @Ruffy schon umschrieben, 2 Knackpunkte, er kann in Turn 1 nicht scoren weil er die Attacke auf Thresher verwürfelt, im Gegenzug kann ich nicht gewinnen weil ich die Dodges im Turn davor nicht mache ... .

      Fazit: Das einzige close Control Modell aussen vor gelassen und versucht ohne zu spielen. Wichtig war es für mich, den kick zu machen. Dennoch einfach wirkt das Matchup nicht, fühlt sich noch immer wie eine Uphill Battle an, in der man keinen einzigen Fehler machen darf. Bin noch nicht sicher, ob dieses Setup das ideale ist, für das Matchup, viel würd ich wohl nicht ändern. Millstone hat komplett gefehlt, so kann in Turn 1 keine Counter Attack kommen, wenn Thresher kd geht, so viel Cocksure ist da zwar nett, aber hilft halt in der ersten Aktivierung im Turn nicht. Denk Millstone ist schon ein wichtiges Element in diesem Matchup. In diesem Spiel hat auch Honour das erste Mal wirklich performed. Durch das Legendary hat sie den gegnereischen Captain mit 2 HP noch geholt und ist sehr sicher im Cover gegen gegnerische Attacken. Wie ich Millstone noch rein Packe ohne Honour raus zu nehmen weiss ich ehrlich gesagt nicht, auf alle Fälle hatte ich mehr Spielanteile als in unserem letzten Aufeinandertreffen.

      Was mir generell aufgefallen ist, at hoc fällt mir kein Matchup ein, in dem ich Bushel drinnen haben wollen würde! Wirklich in jedem Matchup ist Jacksraw bislang überzeugender gewesen! Ich muss wohl noch überdenken, wie es im Alchimisten Matchup aussieht bzw. gegen Fische oder im Mirror, aber irgendwie ist es wohl ein Modell, dass nichts macht ausser den Turn 1 Score, und das kann Jackstraw auch hinbekommen. Momentane Überlegung dazu, ob es ein Nachteil wäre (in einem Matchup oder im Setup des 6er Teams wenn der Gegner weiß, dass nicht auf Maximum Scoringgame gespielt wird) macht, Bushel aus dem 12er Kader zu nehmen und dafür Harrow mal anzutesten. Mal sehen ...
      3.Grand Tournament Finale Germany 06
      1.steirische Meisterschaft 06
      3.Vienna Gamingday 05
      2.Gentlemens Cup 06
      WOW,Keepers of Dice,SCA und WOW Keepers Fantasy und WM/HO Turniersieger
      BB Liga 1.Saison XXIII
      BB 1.Dead Rabbit Sommerturnier 13
      BB Siegerteam Clubvergleich (bester Spieler) 13
      2.Wiener Wm/Ho Meisterschaften 13
      3.Steam Storm Bratislava 13
      3.BOTT München 13
      1.Berndorf Challenge
      Liga 1.Death Rabbit BB Vienna 13
      Wiener Wm/Ho Meister 14
      BB 1.Vienna Table Top Masters 18
      1. 3.Krampusbowl 18
      Meine ersten Spiele mit Masons:

      Erich mit Ratcatcher: Piper, Squeak, Miasma, Scourge, Bonesaw, Graves
      Ich mit Honour, Marbles, Brick, Chisel, Mallet, Tower

      Ich kicke mit Chisel, Erich will ein Runde 2 Goal vorbereiten, ist aber etwas eingeschränkt aufgrund von den Countercharges von Affen und Brick, somit wirds ein Charge mit Graves auf Chisel, die nimmt auch etwas Damage, defür fällt im Gegenzug Graves durch Chisel und Honour schon in Turn 1. In Turn 2 nimmt Erich dann den Affen von der Platte und ich hole im Gegenzug Piper, Bonesaw steht dann zu defensiv um zu scoren! Weil Erich zu defensiv steht, kann ich mit Honour dann den Ball von Bonesaw holen und zum 8:1 einnetzen. Scourge nimmt nun Chisel aus dem Spiel und in weiterer Folge Honour, die sich beim Tor exponiert hatte! Am Ende läuft es darauf raus, dass ich ein zweites Mal Graves vom Tisch nehme und Erich, der noch auf einen weiteren Takeout und ein Tor gehofft hatte, macht den Takeout nicht und lässt die wieder im Spiel befindliche Chissel mit 1 oder 2 HP stehen und macht auch das Tor nicht mehr. Ich kann dann noch mit Chisel und Brick Miasma aus dem Spiel prügeln, somit endet die Partie mit 12:5 für die Steinmetz Partie!

      Fazit:
      Ich bin definitiv noch nicht eingespielt :thinking:! Vom Setup her hat mir Brick so garnicht gefallen, seine einzige Funktion war eigentlich nur ein defensiver Countercharger zu sein naja und ob das reicht? Mit TAC 5, nicht gerade überwältigendem Playbook und Melle Range 1 haben seine offensiven Fertigkeiten nicht nur nicht überzeugt, er hat mir auch viel versaut, weil ich ihm ein wenig was zugemutet hatte. Keine Ahnung ob also seine Werte einen Einsatz rechtfertigen und ich weiss auch nicht, ob der auf viel Playtime kommen wird bei mir! Der Rest ist momentan auch leicht hinter meinen Erwartungen geblieben, was aber sicher mit meinen Fähigkeiten zu tun hat, die Masons im Spiel zu handeln.

      Spiel 2 war dann ein Testspiel gegen Shlomi mit Fischen:

      Shlomi: Corsair, Tentacles, Jac, Kraken, vSakana, Fathom
      Ich: Honour, Wrecker, Chisel, Flint, Harmony, Mallet

      Shlomi kickt und ich versuche den Ball defensiv abzudecken, mache dann auch ein Tor mit meiner letzen Aktivierung, shlomi nimmt in Turn 1 noch Wrecker von der Platte und scored dann selbst noch. Mein Ausschuss ist für Shlomi nur sehr schwer zu holen und ich kann aber mit Wrecker den Ball sichern und bereite noch ein Tor mit Flint vor. In Turn 3 geht dann Harmony von der Platte, ich score mit Honour ein weiteres mal weil Tentacles den Ball etwas defensiv hat und honour trotz eines Fehlwurfes noch tackelt und trotz 2er Verwicklungen trifft! In Turn 4 hat es dann ein ähnliches Szenaro gegeben, shlomi wirft den Ball defensiv aus und bleibt dann mit Sakana im Einflussbereich von Honour, die den ersten Zug in turn 4 mit dem Goal beendet, so endet das Spiel für mich doch etwas überraschend mit 3 scores 12:7.

      Fazit:
      Spiel 2 und noch immer fehlt die Praxis und ich denk mit Harmony muss ich erst zurecht kommen lernen, da bin ich mir nicht sicher wie die zu spielen ist :hmm: . Ansonsten ist Honour selbst eine Bank und Flint war auch sehr überzeugend. Hab leider keine Gelegenheit gehabt, gegen Ultrascoring zu spielen, aber dennoch sind die Fische unangenehm! Auch vom Setup bin ich wegen Harmony noch nicht ganz überzeugt, bin mir auch nicht sicher, wie die Alternative aussehen könnte! Wrecker find ich allerdings sehr toll, der wird wohl einiges an Playtime bekommen!

      Waren feine Spiele, muss aber definitiv noch mit den Steinmetzen Pauken!
      3.Grand Tournament Finale Germany 06
      1.steirische Meisterschaft 06
      3.Vienna Gamingday 05
      2.Gentlemens Cup 06
      WOW,Keepers of Dice,SCA und WOW Keepers Fantasy und WM/HO Turniersieger
      BB Liga 1.Saison XXIII
      BB 1.Dead Rabbit Sommerturnier 13
      BB Siegerteam Clubvergleich (bester Spieler) 13
      2.Wiener Wm/Ho Meisterschaften 13
      3.Steam Storm Bratislava 13
      3.BOTT München 13
      1.Berndorf Challenge
      Liga 1.Death Rabbit BB Vienna 13
      Wiener Wm/Ho Meister 14
      BB 1.Vienna Table Top Masters 18
      1. 3.Krampusbowl 18
      Gestern ausnahmsweise nur drei Spiele gemacht, da Asmodai ausgefallen ist.
      Gegen shlomi in der Liga mit Ratcatchers verloren, darüber hat shlomi schon berichtet.
      Dann noch zweimal gegen @Ruffy, Brewers gegen Butcher.
      Das erste Spiel, die coin challence verloren, Esters, Quaff, Mash, Stoker. VDecimate, oSpigot, ein kleiner Positionierungsfehler und wirklich unterirdische Würfe haben zu einer 12:6 Niederlage gegen Ox und co geführt.

      Dann Revanche mit dem B-Team, Tapper, Katze, Hooper, Friday, oSpigot, Pintpot, 12: 5 Sieg, die Würfel waren diesmal etwas auf meiner Seite, Höhepunkt war für mich, als Friday Ox eliminierte und dann ein wunderschönes Tor geschossen hat.
      siege gegen @Ruffy schmecken besonders gut.

      Insgesamt machen mir die Brewers viel Freude und Laune.
      Östereichischer Meister WH Fantasy 2002
      Österreichischer Meister WH 40.000 2002
      Österreichischer Meister WH Fantasy 2003
      WOW Vizemeister WH Fantasy 2003
      WOW Vizemeister WH Fantasy 2004
      Vienna Tournament 2005 WH Fantasy 2.Platz
      Östereichischer Vizemeister WH 40.000 2005
      Österreichischer Vizemeister WH Fantasy 2005
      4. Platz mit Team Österreich bei der WH-Fantasy EM 2006
      2. Platz Steirische Meisterschaften 2006
      WOW Meister WH Fantasy 2006
      Österreichischer Vizemeister WH Fantasy 2007
      Letzte Mittwoch wieder 4 sehr intensive, spannende Spiele absolviert, GB vom Feinsten.

      Ich beginne mit Spiel 2 gegen Ruffy.
      Nachdem er in unserem letzten Spiel mit Butchern gegen meine Brewers eine Klatsche bekommen hat, will er auf Nummer Sicher gehen stellt Die absolute Lamer-Gilde, Engineers mit Ballista auf.
      Ich wähle Tapper, Katze, Pintpot, Friday, oSpigot und vDecimate.
      Vorweg, das Spiel, bei dem es nur um die Ehre geht, wird beim Stand von 9:6 für mich abgebrochen, da ich wahrscheinlich/möglicherweise ein Modell zweimal aktiviert habe.
      Einvernehmlich wird das Spiel nicht gewertet

      Bis dahin hat die KATZE Ruffy zur Verzweiflung gebracht, sie hat DREI take outs gemacht (Ballista, Avarisse, Ratchet) und leider einen Toschuss ((2 Würfel auf 4 plus) versemmelt.
      Zusätzlich hat Friday (3Würfel auf 3 plus) nicht getroffen.
      Ruffy hat nachher gemeint, dass dasGlück ausgeglichen war. (?). Insgesamt aber sehr lässig.
      Fazit: Ruffy ist wieder in meiner Reichweite.
      Östereichischer Meister WH Fantasy 2002
      Österreichischer Meister WH 40.000 2002
      Österreichischer Meister WH Fantasy 2003
      WOW Vizemeister WH Fantasy 2003
      WOW Vizemeister WH Fantasy 2004
      Vienna Tournament 2005 WH Fantasy 2.Platz
      Östereichischer Vizemeister WH 40.000 2005
      Österreichischer Vizemeister WH Fantasy 2005
      4. Platz mit Team Österreich bei der WH-Fantasy EM 2006
      2. Platz Steirische Meisterschaften 2006
      WOW Meister WH Fantasy 2006
      Österreichischer Vizemeister WH Fantasy 2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von „Erich“ ()

      Sehr schade, dass die Katze nicht getroffen hat, sie hätte sonst gegen Ruffy im Alleingang 10 Punkte gemacht....
      Östereichischer Meister WH Fantasy 2002
      Österreichischer Meister WH 40.000 2002
      Österreichischer Meister WH Fantasy 2003
      WOW Vizemeister WH Fantasy 2003
      WOW Vizemeister WH Fantasy 2004
      Vienna Tournament 2005 WH Fantasy 2.Platz
      Östereichischer Vizemeister WH 40.000 2005
      Österreichischer Vizemeister WH Fantasy 2005
      4. Platz mit Team Österreich bei der WH-Fantasy EM 2006
      2. Platz Steirische Meisterschaften 2006
      WOW Meister WH Fantasy 2006
      Österreichischer Vizemeister WH Fantasy 2007
      Nach einer Woche Krankenstand hab ich gestern wieder gespielt.

      1. Spiel gegen chakakan mit Farmern mit meinen Engineers:
      Ligapartie. Thresher, Peck, Millstone, Harrow, Bushel, Ploughman gegen Ballista, Mainspring, Ratchet, Salvo, Compound, Spade.
      Ich kicke mit Salvo und nur Peck kommt zum Ball. Salvo holt sich die Wuchtel und passt Richtung Ballista, der den Ball aufnimmt und mit einen Dodge zu Millstone kommt (die wegen Salvo schon KD ist). Ich richte sie für den TO her und mache den mit der ersten Aktivierung der zweiten Runde. Ich verschiebe den Großteil meines Teams auf eine Flanke und lasse den Ball zirkulieren. Thresher prügelt einstweilen auf Spade an der anderen Flanke herum. Salvo scort mit der letzten Aktivierung und nimmt noch Peck raus (ein Parting Blow hat vorher schon 4 DMG gemacht :D). Die Farmer beginnen die dritte Runde und Harrow versemmelt den Pass auf Bushel, die den Ball aber interceptet. Ballista chargt sie und lässt den Ball mit einem KD scattern. Millstone wird mit Deadbolt wieder vom Feld gepusht. Thresher nimmt Spade raus und Salvo scort nochmal. 13:2

      2. Spiel gegen Tomizlav mit Alchemisten:
      Smoke, Flask, Crucible, Calculus, oKatalyst, Venin gegen des Team vom ersten Spiel, aber Colossus statt Compound.
      Spade kickt und scort gleich mit der ersten Aktivierung. Die Alchemisten lassen den Ball etwas zirkulieren, kassieren aber ein paar KDs und können nicht ihrerseits scoren, weil Crucible den Kick verpatzt. Als Ausgleich nehme ich Crucible mit Salvo und Ratchet raus und Ballista bekommt den Ball und scort mit dem Legendary. Die Alchemisten haben kein Momentum und so kann sich Smoke wegen KD den Ball nicht holen, "schuld" daran ist Colossus, der den KD auf sie und Venin erwürfelt hat. Salvo zeigt den Alchemisten wies geht und schießt zum 14:0 ein. :D
      Weils eine schnelle Partie war, spielen wir nochmal, diesmal nehme ich die Miner, von denen ich mir nicht viel erwartet habe.

      3. Spiel gegen Tomizlav mit Alchemisten:
      Ich spiele die 6 aus der Box, Tomizlav spielt wie oben, aber diesmal VetCalculus.
      Ich kicke mit Fuse, der mit der ersten Aktivierung scort. Mit meiner zweiten Aktivierung scort Shaft... hmmm, vielleicht sind diese Miner doch nicht so übel. :D
      Mit der dritten Aktivierung bekomme ich Fissure base-to-base mit Crucible, die den Ball hat. Das Tor geht sich trotzdem haarscharf aus. Ich beginne die zweite Runde und Shaft scort mit der ersten Aktivierung. 12:4
      Da haben wir das also auch mal gesehen. Die ständigen Placements sind wirklich nicht übel, schauen wir mal wo sich die Miners einpendeln werden.

      4. Spiel gegen shlominus mit Fishermen:
      Wieder die 6 aus der Box gegen Corsair, Tentacles, Jac, Kraken, Fathom, Grayscales.
      Ich kicke wieder mit Fuse, Grayscales passt den Ball zu Tentacles, der zwischen Corsair und Kraken steht. Durch Close Control und eine Counter-Attack kommt Fuse nicht durch, deswegen probiere ichs erst gar nicht, stattdessen bringe ich mich für Zug 2 in Position. Der Panzer panzert ein bisschen und lässt den Ball scattern. Fuse scort mit der zweiten Aktivierung, die Fishermen nehmen Spade raus. Die Fishermen schieben Shaft ein bisschen herum, aber suboptimalerweise so, dass er noch in Torreichweite ist. Fathom versucht den Ball auf der Flanke zu sichern, aber Spade kommt mit der +2MOV-Karte recht weit. Corsair nimmt noch Fuse raus und Spade schießt zum 12:4 ein.
      Die Fishermen hätten den Ball im Nachhinein betrachtet besser killen können, aber die Miner machen WIRKLICH Druck.
      Fathom versucht den Ball auf der Flanke in Sicherheit zu bringen
      ich ärger mich immer noch, dass ich den ball nicht einfach weggeschossen hab bei 4:2. dann wärs vielleicht spannend geworden.

      das ärgerlichste an den minern ist, dass sie enorm anstrengend sind als gegner, wegen den placement-gschichten. bin mir nicht sicher, ob sie es da nicht bissl übertrieben haben. prügelteams sollten aber keine sooo grossen probleme mit ihnen haben.