Bolter Discipline Betarules

      Bolter Discipline Betarules

      Hallo meine Space Marine Freunde!
      (...gilt übrigens auch für alle Heretic Astartes)

      ein Sneak Peek aus dem kommenden White Dwarf bringt Beta Regeln für Rapid Fire Bolterwaffen für Adeptus Astartes und Heretic Astartes.

      Dabei verdoppelt man die Anzahl der Attacken für die entsprechende Waffe, wenn

      - der Schütze in der vorangegangenen Bewegungsphase stationär geblieben ist
      - das Ziel max. die Hälfte der maximalen Schussreichweite entfernt ist. (die bislang gültige Variante)
      - der Schütze ein Termi, ein Dread, ein Fahrzeug oder Centurion ist.

      zum Einen blutet mir ein bisschen das Herz, dass Adeptus Custodes nicht davon profitieren, wobei die einen Buff für den Beschuss ganz gut vertragen hätten, um gewöhnliche Guardians attraktiver zu machen. Zum Anderen ist das aber ein schöner Buff für Terminatoren.
      Images
      • IMG-20190121-WA0009.jpg

        58.59 kB, 960×503, viewed 79 times
      GIT will es!

      Post was edited 2 times, last by “GitKull” ().

      Schön, dass GW die Regeln auch so öffentlich macht und nicht nur über den WD.

      Ich weiß nicht...wird es die Listen so stark beeinflussen?
      Es bufft zwar normale Marines, aber mit S4 hat man sowieso keine Jagd auf die großen Viecher gemacht. so viel mehr Dakka kommt nicht zusammen, dass man die richtig widerstandsfähigen Ziele beharken kann.

      Es macht einzelne Fahrzeuge und Termis attraktiver, um Massen zu bekämpfen. Aber wer bislang Chaos Termis mit durchgehend Plasma gespielt hat, wird deswegen nicht plötzlich auf den Geschmack von Kombiboltern kommen.
      Da hätte es wohl mehr gebracht, Termis 3 Lebenspunkte zu geben, damit sie so widerstandsfähig sind, wie sie sein sollen.
      GIT will es!
      Wenn wir schon beim Chaos sind, dann würd ich an die Termis gar nicht denken, sondern eher an 20iger Trupps Marines mit mal des Slanesh die dann auf einmal 80 Schuss auf 24 Zoll rauslassen können. Das ist schon eine Ansage.
      Bei den Termis würd ich nur an Kombiwaffen denken, und so kann ich die auch mal auf den Tisch stellen und muss nicht zwingend schocken.
      Kostet aber 2CP dafür, dass Bolter schießen...najo. Prickelt nicht so stark.

      Bei den Imperialen gibts ein paar Units, die spezielle Boltwaffen haben oder andere Munition, da macht das Ganze mehr Sinn. Für Chaos fehlt das bis auf die Rubric Marines, oder? Die schießen mit AP -2 wenn ich mich recht erinnere, was schon bisschen mehr zwickt ;)

      Bei den Imperialen sind eher seltenere Units, wie die Sternguard Veterans (ebenfalls AP -2) die Gewinner durch den Buff. Wenn das noch Crimson oder Imperial Fists sind, haben sie Zugriff auf Bolter Drill. die Crimson Fists zusätzlich Heroes of Rynn's World. Die schießen dann auch ziemlich oft mit AP-2...und treffen größere Units beim Gegner auch auf 2+.
      Deathwatch mit der Spezial-Munition und Grey Knights mit der anderen Spezial-Munition sind interessant. Letztere schocken lassen und bei 10 Mann 40 Schuss mit S5 und AP -1 rauspumpen. Hulla Trulla.
      GIT will es!
      Da hast du recht doppelt schießen kostet 2 CP, kombiniert mit ein paar anderen Dingen wie um 1 Besser treffen, 1er wiederholen beim teffen und anderen Dingen wird das schon heftig. Diese Edition ist klar eine Masse vor Klasse Editon.

      Auch bei den anderen Dingen geb ich dir recht, aber es freut mich das GW etwas tut um ein wenig Veränderung ins Spiel bringt und meine Chaoten gegen die Top Armeen nicht mehr so weit hinten nach sind.

      Bin echt schon gespannt was sich die Leute mit dieser neuen Regel so überlegen.