Ausschreibung "D-Day" Kampagne

      19.April ist Karfreitag, da kann ich nicht, bin evtl. gar nicht im Lande
      bei mir geht der 16.4., der Dienstag oder der 18.4., der Gründonnerstag, da wäre sowieso auch Stammtisch
      oder eben die Woche nach Ostern, bevorzugt Donnerstag, weil da hab ich hinten raus Zeit bis 22.00 Uhr
      Freitag ist bei mir eher schlecht
      dann 18.4. im Shop - ich freu mich :thumbsup:
      17.30 - 22.00 Uhr (sofern nötig)
      Zuschauer willkommen (nur kucken, nicht dreinreden ;) )
      2 Getränke für jeden aktiven Spieler werden vom Shop gestellt
      Fotos werden von mir geschossen und in einer eigenen Galerie auf die Homepage geladen (inkl. Bericht)

      @astatres
      du kannst das Gelände auch schon am 16.4. bringen, wenn du willst/kannst, dann können wir alles für den 18.4. bereitstellen

      New

      gibt es ein bild?
      wäre toll
      Kugelhagel Veteran ACW CSA
      “Look at Jackson’s brigade! It stands there like a stone wall”
      Steinhagel Einsteiger
      BA Einsteiger teilweise spielbereite US Army & US Airborne, Deutsche Infantrie
      Battlegroup Einsteiger, US Army und DAK
      "Guten Morgen Sergeant Major." - "Woher wissen Sie was das heute fürn verdammter Tag wird?"

      New

      So, der erste Kurz-Bericht (zur Info):
      nach 7 Runden ist der Angriff auf den Hafen sehr blutig gescheitert

      US: 740 Pts. / BR 46
      D: gesamt 860 Pts. / BR 64 (in 3 BG's) + Hafen

      Zuerst sah es recht gut aus, die beiden großen Boote haben ihre Funktion voll erfüllt und nahezu alles gepinnt, jede Runde.
      Dann, nach einer Besprechung mit ihrem Oberkommando während des Spiels (telefonisch), haben meine beiden Gegenspieler ihre Taktik geändert und das Rocket-Boat zerschossen.
      Danach war die Grundlage meiner Taktik weg und der folgende Sturmangriff zum Scheitern verurteilt.

      Es war ein spannendes und geniales Spiel auf einem feinen Gelände (danke Astatres für's Bauen) gegen zwei sehr angenehme und faire Spieler (gerne wieder).

      Genaue Details und Szenen und Bilder morgen bzw. demnächst.

      Eines nur:
      wenn mich einer der gegnerischen OK's während einem meiner Spiele anruft und am Handy volle 10 Minuten über Regeln meiner Einheiten diskutieren will dann unterstellt er mir offensichtlich Falschspiel.
      Ich wollte meinen Gegnern das Spiel nicht verderben.
      Aber beim nächsten derartigen Gag breche ich ab und verlasse die Kampagne.
      Das habe ich nicht Not.

      New

      So Fazit zum ersten Spiel.
      Sehr angenehmes Spiel, auch wenns streckenweise wirklich a harte Partie war.
      Die Regeln für die Landungsboote müssen meiner Ansicht nach Paräzisiert werden, die sind teilweise noch viel zu schwammig. Diese Artillerieboot ist find ich viel zu stark für seine Punkte.
      Wenn wir das nicht hätten zerstören können hättn wir den Hafen nicht halten können.

      Gespielt haben wir 7 Runden. Verluste waren auf Deutscher Seite nicht all zu hoch, aber die Amerikaner haben ordentlich Blei gefressen.
      Walter hat aber a überirdisch gut BR gezogen. 3 Airstrikes,2 Confusion un 1 Minestrike.

      Und Ich hab an OK angerufen wegen die Regeln. Oiso des is ned auf seinem Mist gwachsen.
      Courage an Honour !!

      Because we can !!!!

      :evil:

      New

      ​wenn mich einer der gegnerischen OK's während einem meiner Spiele anruft und am Handy volle 10 Minuten über Regeln meiner Einheiten diskutieren will dann unterstellt er mir offensichtlich Falschspiel.Ich wollte meinen Gegnern das Spiel nicht verderben.


      ​Und Ich hab an OK angerufen wegen die Regeln. Oiso des is ned auf seinem Mist gwachsen.


      Was mein Verbindungsnachweis bestätigt, da ich sonst ja nicht mal von Stand des Spiels bzw. der Unstimmigkeit erfahren hätte ?! ?( Ich habe aber nach Erläuterung unserer Sichtweise auch zu dir am Telefon gesagt: "Machts euch des aus". Es tut mir leid, dass es aufgrund dieser Einheit Meinungsunterschiede gab, ein Telefonat wegen Regelfragen während eines Spiels hatte ich auch noch nie und muss ich auch nicht nochmal haben.

      Unabhängig davon, habe ich aber diese Frage in die offizielle BG Facebookgruppe gestellt und mich an Warwick bzw. Piers direkt gewandt. Wir, die deutsche Seite, haben es als one shot weapon verstanden. Die alliierte Argumentation hat aber genauso ihre Berechtigung weshalb ich um eine Klarstellung für zukünftige Landungen/ Szenarien gebeten habe. Ist halt schwammig formuliert. Sobald ich dort eine Antwort von einem der zwei Herren erhalten habe, werde ich sie hier posten.

      Dann, nach einer Besprechung mit ihrem Oberkommando während des Spiels (telefonisch), haben meine beiden Gegenspieler ihre Taktik geändert und das Rocket-Boat zerschossen.


      Ob die beiden ihre komplette Taktik geändert haben weiß ich nicht, dahingehend habe ich am Telefon ehrlich nichts gesagt! Sie haben vor dem Spiel in unserem Festungschat auf Anfrage ein kurzes Briefing bzgl Taktik bekommen ( wie wir uns das als OK gedacht hätten), das Spiel sollen sie selbst spielen. Ich habe am Telefon nur gesagt: "Wenns jede Runde schießt, zerschießt es halt". Mehr habe ich nicht gesagt.

      An den Taktikvorschlag der beiden Ok`s haben sie sich übrigens nur bedingt gehalten ;)