Ausschreibung "D-Day" Kampagne

      Ich bin selbst natürlich auch dabei auf deutscher Seite.
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche
      Kampagnen Grundregeln ab sofort im zweiten Post zum download verfügbar!

      Nochmals der Appell an alle,
      bitte lest euch die beiden PDFs gründlich durch, es hat sich einiges geändert zu den "alten" Kampagnen Regeln!!!

      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche

      El Cid wrote:

      Gefällt mir alles sehr gut, freue mich auf Kampagne und Spiele, egal auf welcher Seite :thumbup:


      Das freut mich zu hören! :D

      War echt viel Arbeit in den letzten Monaten
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche
      Vor allem wollten wir die Kampagnenregeln recht allgemein halten, sodass sie auch für jeden anderen Frontabschnitt (EW etc.) bzw. Zeitpunkt nutzbar sind. Man müsste das Sonderregel-PDF anpassen und ein paar Adaptionen vornehmen, aber sonst sollte es passen.

      Freu mich echt auf die Kampagne, wird lässig 8)

      Mittlerweile sind wir ja schon recht viele, ein paar mehr können es aber gern noch werden.
      Da Klaus und da Björn (beides Steirer, beide spielen Deutsche soweit ich weiß) fehlen mir aber noch ;)
      wie ist das diesmal mit den Spielern aus den verschiedenen Bundesländern ......gibt es einen Plan - z.B. nur an einem Frontabschnitt spielend oder so ?


      Wir werden auch dieses Mal die Bundesländer getrennt behandeln, deswegen auch der Hinweis, dass pro Bundesland min. 4 Leute gestellt werden sollen. Das sind auch Schlussfolgerungen aus der momentan laufenden Kampagne. Zwei bis drei Leute für einen ganzen Frontabschnitt ist fast zu wenig, die wirken halt echt verloren. Mit unterschiedlichen Missionszielen, die der Andere vorher nicht weiß, wird das halt noch krasser, im schlimmsten Fall laufen sie aneinander vorbei und haben 2 Spiele am Schluss...

      Es wird so auch, wie bisher, das ein oder andere Stellvertreterspiel geben, hat mWn. bisher gut geklappt.

      Es soll auch nicht lauter gleiche Verbände geben, nur weil das alle Spieler aus den verschiedenen Bundesländern stellen können. Da geht dann halt auch die Vielfalt verloren und man forciert den Einheitsbrei. Das sich Leute dann Modelle kaufen müssen, um mitspielen zu können, finden wir etwas sinnbefreit. Die Leute sollen spielen, was sie haben, bzw. wollen.

      Die Grenze wird abhängig von der Spielerzahl bzw. den mitspielenden Bundesländern gesteckt. Es wird auch in jedem Bundesland mindestens ein Missionsziel pro Fraktion (wiederum abhängig von Spieler- und Bundeslandanzahl) geben.

      Wir haben uns auf 4 Leute pro Bundesland geeinigt, weil wir der Meinung sind, dass ist die minimale Anzahl an Spielern, um sinnvoll auf der etwas vergrößerten Karte mitzuspielen.

      Post was edited 1 time, last by “Zauberlehrling” ().

      @erion10
      "Ich wäre dabei deutsche oder wenn es besser passt und ich schnell genug pinsel britische paras. "

      Zur Not kann ich mit den britischen Paras aushelfen - hab bis zu ~800pkt Paras bemalt
      Meine Systeme:
      Battlegroup: Briten ca. 1000 Pkt. (Mid-im Aufbau, Late), Deutsche ca. 800 Pkt. (Early, Late)
      Saga: Hunnen (im Aufbau)
      WH Fantasy: Chaoszwerge, Hochelfen
      Necromunda: Esher Gilde
      Hallo,
      ​ich würde auch gern mit machen, mit den Briten - Paras (6th Airborne) und hierzu gleich die Frage, wie komme ich zu meinen Panzern, sollte ich wirklich abspringen müssen, oder gelten die als mit abgeworfen? ?( :D
      ​6th Airborne - Salzburg Umgebung.
      ​PS: Wenn es zu wenig deutsche Spieler gibt stelle ich auch gerne eine deutsche Liste auf die Beine.
      Es gibt nichts Stilleres als eine geladene Kanone... (Heinrich Heine)

      Battlegroup: deutsche, britische und amerikanische Listen (mid & late)
      SAGA: Anglodenen, Angelsachsen, Normannen, Franken, Kreuzfahrer

      Madix wrote:

      Hallo,
      ich würde auch gern mit machen, mit den Briten - Paras (6th Airborne) und hierzu gleich die Frage, wie komme ich zu meinen Panzern, sollte ich wirklich abspringen müssen, oder gelten die als mit abgeworfen? ?( :D
      6th Airborne - Salzburg Umgebung.
      PS: Wenn es zu wenig deutsche Spieler gibt stelle ich auch gerne eine deutsche Liste auf die Beine.


      Zu den Panzer kommst du sobald die alliierten eine durchgehende Verbindung zu deinem Verband hergestellt haben, dann kannst du über den Landweg ganz normal Nachschub zu deinem Verband bringen, Möglichkeit zwei wäre den Verband nicht abspringen zu lassen und ganz normal in Runde 2 am Strand aufzustellen, dann hast du keine Einschränkungen.

      Ich glaube wir haben eher zu wenige Alliierte als Deutsche.
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche

      El Cid wrote:

      Menno, muss ich wieder Alliierte spielen ;)


      Musst du nicht, wenn der Madix Alliierte spielt müsse es halbwegs ausgleichen sein
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche