Ausschreibung "D-Day" Kampagne

      Hallo, also ich hab jetzt auch aufgestockt und bringe keine Paras mehr, sondern eine BRITISH
      ARMOURED DIVISION, das ist jetzt fix, sonst haben wir ja nur Infanterie rum laufen ;)
      ​Lg Andi
      Es gibt nichts Stilleres als eine geladene Kanone... (Heinrich Heine)

      Battlegroup: deutsche, britische und amerikanische Listen (mid & late)
      SAGA: Anglodenen, Angelsachsen, Normannen, Franken, Kreuzfahrer
      Nachdem erion10 jetzt fix auf Deutscher Seite spielen will, haben wir einen Verteilung von 8x Deutsche und 5x Alliierte.

      Alliierte:


      Salzburg:

      -MadCadian
      -Akahito
      -Madix

      Steiermark:

      -Kryz
      -McGurk

      Achse:

      Salzburg:

      -astatres
      -Silv3rterror
      -Lord_Skrolk
      -Ic3m4n
      -erion10

      Steiermark:


      -Zauberlehrling
      -Thorshammer87
      -Zeut

      Springer:
      -El Cid
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Deutsche, BEF 1940, Italiener, Russen
      CW 6mm: NVA

      Kurze Information an alle, die mitspielen oder wollen:

      Ein wechseln der Seiten während der Kampagne wird dieses Mal nicht möglich sein. Sobald wir den jeweiligen Fraktionschat öffnen und ihr Teil davon seid, gibt es kein Wechseln mehr. Dies als Information für ALLE, die doch noch nicht zu 100% sicher sind, wo bzw. ob sie mitspielen wollen. Damit soll einfach sichergestellt werden, dass kurzfristiges "Seitengehoppe" bzw. vertratschen von Taktik (selbst wenn man es nicht absichtlich macht, hat man mitbekommen, was die Seite vorhat -> Fairness! ) verhindert wird.

      Sollte jemand ausfallen (kurzfristig oder über längeren Zeitraum), so obliegt es der jeweiligen Fraktion, Ersatz zu suchen bzw. die Verbände untereinander zu übernehmen.

      Die Information gilt ebenfalls für all diejenigen, die sich unsicher sind, ob sie mit ihren Modellen rechtzeitig fertig werden etc. Überlegt euch das bitte oder sorgt dafür, dass ihr euch notfalls Minis borgen könnt.

      Post was edited 1 time, last by “Zauberlehrling” ().

      was mir noch aufgefallen ist:
      unter dem Titel "folgende Verbände stehen zur Verfügung" fehlen 2, deren Listen aber weiter oben ausdrücklich erlaubt sind:

      British Amphibious Assault Battlegroup und
      American Amphibious Assault Battlegroup

      warum ?
      bzw. wären die dann spielbar und wenn ja, wo - als was - etc. ?
      oder habt ihr die einfach ...... übersehen ?
      Sehr cool Walter, mit deinen Truppen rocken wir das jetzt ;
      Es gibt nichts Stilleres als eine geladene Kanone... (Heinrich Heine)

      Battlegroup: deutsche, britische und amerikanische Listen (mid & late)
      SAGA: Anglodenen, Angelsachsen, Normannen, Franken, Kreuzfahrer
      ​was mir noch aufgefallen ist:unter dem Titel "folgende Verbände stehen zur Verfügung" fehlen 2, deren Listen aber weiter oben ausdrücklich erlaubt sind:British Amphibious Assault Battlegroup undAmerican Amphibious Assault Battlegroup


      Hast recht, danke! Wird ergänzt

      El Cid wrote:

      was mir noch aufgefallen ist:
      unter dem Titel "folgende Verbände stehen zur Verfügung" fehlen 2, deren Listen aber weiter oben ausdrücklich erlaubt sind:

      British Amphibious Assault Battlegroup und
      American Amphibious Assault Battlegroup

      warum ?
      bzw. wären die dann spielbar und wenn ja, wo - als was - etc. ?
      oder habt ihr die einfach ...... übersehen ?


      Da hast du vollkommen recht, wurden in der Verbandstabelle übersehen, dass ist scheinbar keinem beim Korrekturlesen aufgefallen, tut mir Leid.
      Werde ich morgen gleich hinzufügen und hochladen. Ich denke wir werden sie zum Infanterie Verband geben, werde mich aber noch mit den anderen beraten.

      Gruß
      Fab
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Deutsche, BEF 1940, Italiener, Russen
      CW 6mm: NVA

      ​was mir noch aufgefallen ist:unter dem Titel "folgende Verbände stehen zur Verfügung" fehlen 2, deren Listen aber weiter oben ausdrücklich erlaubt sind:British Amphibious Assault Battlegroup undAmerican Amphibious Assault Battlegroup


      Hat das Adlerauge wieder zugeschlagen ;)

      Fabian stellt im Verlauf des Tages die geänderte Tabelle hoch, sowie genaueres zu den Zielen bzw. dem Parasabsprung.
      Eins vorweg: Es gibt fixe Ziele, aber auch welche, die gelost werden und jedes Bundesland wird seine Ziele bekommen. Es wird auch welche geben, die nicht gemacht werden müssen, aber für RP gemacht werden können. :)
      Das sollte jetzt das letzte Update der Regeln vor dem Kampagnenstart sein, wie immer sind die neuen Versionen im zweiten Post abrufbar.

      Liste der Änderungen:

      Grundregeln:

      Update 07.02.2019:
      > Seite 7: Überarbeitung der Absprungregeln für Luftlandetruppen

      Sonderregeln:
      Update 06.02.2019:
      > Seite 1: Missionsziele genau definiert
      > Seite 5: "Seitenwechsel" wurde hinzugefügt
      > Seite 6: die beiden fehlenden Verbände wurden in die Verbandstabelle hinzugefügt


      Gruß
      euer Kampagnen Team
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Deutsche, BEF 1940, Italiener, Russen
      CW 6mm: NVA

      Ich stoße jetzt nochmal ein Thema an, wir haben gestern beim Spiel auch darüber gesprochen:

      ja, wir haben für dieses ambitionierte Vorhaben zu wenig sinnvolles und/oder passendes Gelände.

      Gesucht: Geländebauer respektive Mit-Spieler, die auch bereit sind (und es dann auch tun :this: ), Gelände für Battlegroup-Spiele zu bauen und für die Spiele auch mitzubringen.

      Fertiges Gelände von Flames etc zu kaufen und "aufzuhübschen" geht genauso, aber es benötigt definitiv mehr, vor allem Bocage, denn die Bocage im Shop ist ..... enden wollend, und in die Jahre gekommen, und die aufgestreuten Islandmoose sehen mMn nach zumindest besch ..... aus.

      Freiwillige vor, und bitte mit Angaben, wer was erstellt.

      Ich hoffe auf viel Zuspruch.