Ausschreibung "D-Day" Kampagne

      Neu

      weil die, wie die letzten zwei Runden in der vorherigen Kampagne, erst am Ende aufscheinen. Sonst gibts wieder Zeitspiel während der Gefechte, nur um Bewegungen des Gegners zu unterbinden oder seine eigenen durchzubringen. ;)

      Allerdings fehlen auch alle anderen Dinge, wie befestigen, Feuerunterstützung etc., da hast du absolut recht!

      KAIIII! Walte deines Amtes und besser das bitte aus ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Zauberlehrling“ ()

      Neu

      ich möchte den Hafen aber ordentlich gebaut und von der Form genau so, wie er auf dem Plan drauf ist
      und nicht irgendeinen flachen Ausschneidebogen in irgendeiner Form

      so wurde es in letzten Kampagne gewünscht.
      Das nur Angriffe zu sehen sind.
      Befehle wie eingraben usw. kann ich auf wunsch gerne bei Betroffenen einzeichnen.

      von mir wurde das nicht gewünscht, und Abstimmung darüber hab ich auch keine gesehen
      wenn wieder nur die Sonderwünsche einzelner Orga-Mitglieder berücksichtigt werden wird es eine sehr kurze Kampagne ..... zumindest für mich, weil das nimmt mir den Spaß an der Freud


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „El Cid“ ()

      Neu

      Es gab von keinem Orga-Mitglied einen solchen Wunsch! Ich würde dich bitten solche Unterstellungen zu unterlassen. Es wurde auch nichts anderwertiges beschlossen.

      Ich habe den Kai, wie du vorhin ebenfalls gesehen hast, darauf hingewiesen , sie einzufügen.

      Es soll alles (eingraben, befestigen, unterstützen, Air strikes etc.) sichtbar sein, bis auf die Bewegungen. Sowie es die letzten 2 Runden in der Beta-Kampagne war. Das hat doch für alle gepasst? Zumindest hat keiner seinen Unmut darüber geäußert.

      find ich voll fad das man die befehle nimma sieht

      Sehe ich auch so. Zumal ich auch wissen will, was sich so tut auf der MAP. Die Bewegungen werden am Rundenende ja für alle sichtbar gemacht.

      ich bin da überstimmt worden, und ich finds immer nu fad.

      Bei was überstimmt? Wir haben dahingehend nichts verändert seit der Betakampagne. Die sichtbaren Bewegungen haben leider dazu geführt, dass Spiele entweder möglichst kurz gehalten, oder unnötig in die Länge gezogen wurden, dass ist Tatsache. Alles andere haben wir seither nicht angerührt, weshalb ich jetzt den Kai nochmals bitte, alles bis auf die Bewegungen einzufügen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Zauberlehrling“ ()

      Neu

      komm runter von der Palme, Zauberlehrling, solcherlei Entrüstung steht dir nicht
      dann soll der Kai nicht so einen Sager posten, wenn es nicht so war
      aber scheinbar gab es eine Abstimmung, wie Mad gepostet hat ("ich bin da überstimmt worden")
      außerdem war es auch keine Unterstellung, sondern ein "wenn"
      bitte sinnerfassend lesen

      prinzipiell ist es mir eh wurscht
      nur möchte ich das gerne vorher gesagt bekommen

      Neu

      na.. da gings nur um die bewegungen. die san geheim.. fand das nie gut

      es ist schlicht und einfach falsch
      wenn Angriffe auf der Karte zu sehen sind, und ein Angriff ist auch eine Bewegung, dann sind alle anderen Bewegungen auch zu sehen
      sonst ist der Angriff auch nicht zu sehen, oder nicht aus welcher Richtung, und nicht wer - sondern der Verteidiger wird informiert, dass er angegriffen wird - das Schlachtfeld wird aufgebaut und los geht's
      Bewegung sind nicht geheim, das ist ein Humbug, Freunde

      Neu

      es ist schlicht und einfach falschwenn Angriffe auf der Karte zu sehen sind, und ein Angriff ist auch eine Bewegung, dann sind alle anderen Bewegungen auch zu sehensonst ist der Angriff auch nicht zu sehen, oder nicht aus welcher Richtung, und nicht wer - sondern der Verteidiger wird informiert, dass er angegriffen wird - das Schlachtfeld wird aufgebaut und los geht'sBewegung sind nicht geheim, das ist ein Humbug, Freunde


      Ein Angriff impliziert natürlich eine Bewegung, da hast du vollkommen recht. Das bestreitet auch keiner. Aber das Spiele dann unnötig in die Länge gezogen werden, nur um seine Bewegungen durchzuboxen, oder die des Gegners zu verhindern (wenn ich sie vorab weiß), ist kein Humbug? Und ob der Gegner jetzt in Feld X oder Feld Y will, weißt du grundsätzlich woher? So dauern die Spiele normalerweise so lange, wie sie müssen, auch wenn immer noch ein hinauszögern möglich ist. Aber mit dem Unterschied, dass ich nicht weiß, ob das meinen Gegner nicht auch nutzt. Im schlimmsten Fall hilfst du damit deinem Gegner auch noch.

      Ich persönlich (Anmerkung:habe das damals nicht allein entschieden) finde es "falscher", wenn man die Bewegungen im Vorhinein kennt und die Spielmechanik ausnutzt, nur um den Gegner seine Bewegungen zu verwehren.
      Ich verweise nochmals auf die letzten zwei Betarunden, wo sich keiner darüber beschwert hat, auch nicht du Cid. Jetzt wäre all dies ein Problem? Wieso?

      Neu

      wo der walter recht hat hat er allerdings recht..
      sollten sich zwei verbände übern weg laufen kämpfen die ja auch...nächste runde... okay.

      egal. freun wir uns auf de erste runde. sieht man die bewegungen hald nicht.
      gibt sicher leute denen das so taugt. und es ändert ja nix ;)
      ??War is not about glory,war is about Victory!??

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „MadCadian“ ()