Ausschreibung "D-Day" Kampagne

      Neu

      MadCadian schrieb:

      wo der walter recht hat hat er allerdings recht..
      sollten sich zwei verbände übern weg laufen kämpfen die ja auch...nächste runde... okay.

      egal. freun wir uns auf de erste runde. sieht man die bewegungen hald nicht.
      gibt sicher leute denen das so taugt. und es ändert ja nix ;)

      die bewegungen werdet ihr nach denn kämpfen sehen. Nur nicht davor.
      Genau so wie in der letzten Kampagne.
      O)-c
      6
      "Auf Fenris gibt es keine Wölfe..."

      Neu

      @all
      Ich sag euch jetzt mal allen was, hier geht's schlimmer zu als auf jeden Turnier, wenn ihr das herum gejammere nicht bald einstellt hier bin ich raus, ich komm mir vor wie der letzte Idiot, jeder kleine Schas wird hier in Frage gestellt, das ist nur eine Spaß Kampagne, kein Turnier, es geht um nichts, keiner bekommt am Ende eine Krone.

      Ständig wir auf die eingehauen die sich Monate lang Gedanken gemacht haben und hunderte Stunden investiert haben für EUCH alle und der Dank ist das wir hier ständig eine vor den Bug geknallt bekommen. Mir macht die Kampagne schon lange keinen Spaß mehr, ich bin nur noch dabei weil es sau viel Arbeit war alles vorzubereiten, aber bald ist mir das auch wurscht und ich lass es, da habe ich bei jedem Freundschaftsspiel mehr Spaß als bei diesen Affentheater hier.

      Wenn jemand glaubt es besser zu können dann soll er sich hinsetzen und eine eigene Kampagne auf die Beine stellen!
      NAP: Österreicher (Aspern 1809)
      SYW: Russland
      SAGA: Araber, Pagan Rus
      WW2 28mm: Dt. Fallschirmjäger
      WW2 15mm: Dt. quer durch den Krieg, BEF 1940, Italiener
      CW 6mm: NVA
      WW2 6mm: Deutsche

      Neu

      Lasst euch bitte durch Querschläger nicht entmutigen, wär schade um die Arbeit und Zeit die ihr in das Projekt gesteckt habt.
      Ich denke wir alle haben das selbe Ziel, und das ist Spaß haben beim Spielen und Taktieren.

      Das gesprochene Wort ist immer noch das beste Mittel um Unklarheiten zu beseitigen und Missverständnisse zu vermeiden.
      FoW: United States Army/dt. Wehrmacht
      Blood Bowl: Orks/Nekromaten
      Warmachine/Hordes: Cygnar

      Neu

      ich habe heute mit dem Zauberlehrling telefoniert und alle Klarheiten beseitigt
      respektive er hat mir alles erklärt, hinsichtlich meiner offenen Fragen
      passt für mich bzw. akzeptiere ich einfach so wie es ist
      Thema durch

      @astatres
      wenn du Hilfe haben möchtest beim Geländebau ....... nur sagen
      ich hab mir auch schon diverse Gedanken zum Hafen gemacht
      immerhin raufen u.a. wir beide dort
      und ich möchte eine "scheene Bluadwiesn" :D

      Neu

      Sehr cool, das wird ja gleich a richtige Schlacht am Anfang... ;) Als Mitglied das in der letzten Kampagne nicht dabei war und das mit den Bewegungen zum ersten mal lest möchte ich sagen, passt so! Es gibt leider immer und überall welche die nicht verlieren können/wollen und den Spaß mit irgend welchen Regelschieberein und Verzögerungen zu stören ist damit gleich mal unterbunden. Danke auch noch mal an das Team zur Erstellung des Ganzen. Freue mich schon richtig drauf dem ersten deutschen eine rein zu .... lalala schönen Abend noch ;)
      Es gibt nichts Stilleres als eine geladene Kanone... (Heinrich Heine)

      Battlegroup: deutsche, britische und amerikanische Listen (mid & late)
      SAGA: Anglodenen, Angelsachsen, Normannen, Franken, Kreuzfahrer

      Neu

      El Cid schrieb:

      danke für die Karte :thumbup:
      was bedeuten die griechischen Buchstaben bei den einzelnen BG's ?


      #Das sind die Prioritäten der Artillerie, je Hörer die Priorität, desto eher und länger bekommst du Artillerie Unterstützung :)

      #Die Flugzeuge bedeuten übrigens Lüftunerstutzung.

      #Die Mauern bedeuten das Befestigungen gebaut werden.

      #Die Hände, das der Verband sich bereit hält als Verstärkung irgendwo aufzumaschieren.
      "Unterstützung"
      O)-c
      6
      "Auf Fenris gibt es keine Wölfe..."

      Neu

      danke für die Info
      aber das:
      #Das sind die Prioritäten der Artillerie, je Hörer die Priorität, desto eher und länger bekommst du Artillerie Unterstützung

      kannte ich noch nicht, hab's wahrscheinlich überlesen
      klingt aber fett

      wonach bestimmt sich der Grad der Priorität (Alpha, Beta, Gamma, etc.) ?

      Neu

      welchen Unterschied in der Abhandlung der Feuerunterstützung macht dann "Alpha, Beta, Gamma, .." ?
      dass es eine Art Reihenfolge der Priority sein muss ist mir klar aber:
      die Auswirkungen finde ich nicht (blind old man)
      bitte Link angeben oder Erklärbär :hail:

      Neu

      Hab' doch gefunden (lesen hilft, Brille dabei aufsetzen noch mehr):

      A) Befehl: „Feuerunterstützung“:

      Ein Verband mit diesem Befehl, hält sich für Feuerunterstützung bereit. Es ist ihm dadurch möglich mit seinen Artillerieeinheiten in ein benachbartes Gefechte einzugreifen.
      Jedoch benötigt die um Hilfe ersuchende Kampfgruppe einen Forward Artillerie Observer (Spotter+) und muss vor der Kampfphase vom Oberkommando eine Prioritätsstufe erhalten haben und das wichtigste ist in der Reichweite unterstützender Artillerie zu sein.


      Im Gefecht kann ein Verband, der alle Kriterien erfüllt Feuerunterstützung anfordern. Dazu gibt er im Gefecht seinen Spotter+ einen normalen „Request Artillery Fire“ Befehl und behandelt den Unterstützenden Artillerie Verband danach wie Additional Fire Support. Jedoch steht die Feuerunterstützung mehrmals zur Verfügung, jedoch erschwert sich sein Prioritäts-Test nach jeder erfolgreichen Feuerunterstützung um eine Stufe, bis zu einem Maximum von 5+.


      Die Reichweite der Artillerie richtet sich nach der Größe der Geschütze:
      (eigenes Feld nicht mitgerechnet)

      Very Light und Light Gun: 2 Felder Reichweite
      Medium Gun: 4 Felder Reichweite
      Heavy Gun: 6 Felder Reichweite


      B) Feuerunterstützung:

      Pro Verband mit der Sonderregel „Feuerunterstützung“ auf der Kampagnen Karte kann das Oberkommando drei Verbänden in deren Reichweite, drei verschiedene Prioritätsstufen zukommen
      lassen, wobei eine jede Prioritätsstufe nur einmal zur Verfügung steht. Auf diese Prioritätsstufe wird dann während des Gefecht jedes Mal gewürfelt um Artillerie anzufordern. Dies geschieht wie bei „Additional Fire Support“, jedoch mit dem Unterschied, dass die Artillerie das ganze Spiel zur Verfügung steht.

      (siehe Seite 13 Befehl „Feuerunterstützung“)

      Es stehen folgende Prioritätsstufen zur Verfügung:
      +2 (1st. Priority) = Alpha
      +3 (2nd. Priority) = Beta
      +4 (3rd. Priority) = Gamma


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „El Cid“ ()

      Neu

      sollten wir die unterstützende Artillerie auf einer eigenen kleinen Platte aufbauen, damit es auch "sichtbar" für den Gegenspieler wird:
      a) welche Art von Artillerie (leicht, mittel, schwer) unterstützt
      b) welche Prioritätsstufe sie für welche BG hat
      c) wie oft sie im Spiel bereits angefordert wurde (1W10 oder so) bzw. erfolgreich angefordert wurde
      d) den nächsten nötigen Würfelwurf durch einen danebengelegten Würfel darstellen (3er, 4er, ..... mit 1W6)

      nur so eine Idee ......

      Neu

      Finde die Idee auch nicht schlecht.

      Man könnte jede Prioritätsstufe mit eigener Würfelfarbe markieren.

      ​Ausserdem hat vl ned jeder Ari Einheiten de als Feuerunterstützung verfügbar is.

      Ich verstehe nicht ganz, was du mit dem Satz sagen willst, aber die Modelle sind bei uns vorhanden, sonst hätten wir sie nicht aufgestellt.

      Ich würde ohnehin vorschlagen, ihr schreibt euch das "gscheid" mit, sonst kommt ihr (Achsenspieler) durcheinander :D
      Darauf wette ich jetzt schon, solltet ihr nicht mitschreiben^^

      Neu

      nachdem das nächste Spiel 2 unterstützende Artillerieeinheiten haben kann wäre es ja kein Problem, wenn die beiden Spieler (Akahito, Erion10), deren Modelle es sind, diese mir im Shop übergeben
      ich bewahre die Modelle sicher in der Vitrine auf und zum Spiel, welches 100-pro im Shop stattfinden wird, haben wir dann die Modelle zur Hand, müssen somit auf keinen warten
      Man könnte jede Prioritätsstufe mit eigener Würfelfarbe markieren.

      gute Idee
      und wenn jeder Spielgegner auch auf die Würfeldrehungen seines Gegenübers schaut kann ja gar nichts passieren

      ganz nach dem Motto "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" oder "Klare Rechnung, gute Freunde" ;)

      Neu

      Ich hab ary Modelle die ich nehmen kann um feuerbereitschaft zu signalisieren. Wird ich das Problem sein.

      Warum spielen wir nicht am Stammtisch? Ich muss sagen ich hab keine Lust das spiel in 2 stunden durchzudrücken. Ist ja keine Liga und somit sollte es entspannt sein.