Arx Artem - Die Festung unserer Hobbyfortschritte

      Arx Artem - Die Festung unserer Hobbyfortschritte

      Dies soll in Anlehnung an die 100-Tage-Hobby-Challenge von Siren Games als Endlos-Thread dienen, in dem jede und jeder all seine Fortschritte im Hobby posten kann - egal zu welchem System, wenn überhaupt, gehörig. Am besten natürlich mit Bildern, aber auch ohne ist voll ok.

      Ich werde hier (un)regelmäßig posten und freue mich über alle, die mitmachen!

      Und ... looos!
      Was mir an Würfelglück mangelt, gleich ich durch das Würfelpech meiner Gegner wieder aus!
      Also ich überlege gerade, welche Modelle ich als nächsts zusammenaue - vor allem in Hinblick auf das Infinity-Turnier Linzygmataa am 23.3. in Linz.

      Ich schwanke zwischen Raicho oder Xeodron für die Combined Army ... hm.
      Was mir an Würfelglück mangelt, gleich ich durch das Würfelpech meiner Gegner wieder aus!

      tom0184 wrote:

      Also ich überlege gerade, welche Modelle ich als nächsts zusammenaue - vor allem in Hinblick auf das Infinity-Turnier Linzygmataa am 23.3. in Linz.

      Ich schwanke zwischen Raicho oder Xeodron für die Combined Army ... hm.
      Super Idee das Ganze weiterzuführen, mal sehen was sich hier so bildet in Zukunft^^


      zu deiner Frage - schwere Entscheidung, beides geile Modelle, aber nimm die Batroids - hat natürlich nichts mit der Combined Army zu tun die bei mir im Schrank steht :P
      Fortschritte....gut, gut...Rückschau und Vorschau? Egal, einfach anfangen.

      Cruel Seas: Habe die Starterbox der Italiener fertig gepinselt und die Starterbox plus unzählige Torpedoboot der Deutschen einmal grundiert (die kommen aber sicher erst nach der Austrian Salute an die Reihe). Achja, einen Tanker/Fracher und einen Leuchtturm gemacht



      Last Days: die nächste survivor Bande angepinselt um ein neues Mitglied in der Spielescene zu begrüßen. Hillbillies for a game of survival...oder so. Bilder folgen hier....


      für last Days ist Etliches gekauft aber ich denke man sieht dass es dennoch viel Arbeit ist alles zu bemalen, zu basteln....aber das macht mir momentan so extrem viel Spaß!!! :D


      By Fire and Sword: Nach JAHREN wieder aus der Versenkung geholt und angefangen Sachen zu kleben und zu grundieren und zu malen. Weiß nicht ob sich die Leute hier auskennen, habe vier bases reiters fertig bemalt, 6 bases leichte ari ebenso.

      Momentan aktuell; mal Kommandobases und ein Regiment soldats für by fire and sword an. Nebenbei habe ich noch 4Ground das Diner in Arbeit...ist super toll aber echt mühsam...ächz.....
      Die Sachen (Bulder) von Constable und El Cid sehen traumhaft aus. Vor allem das Gelände von Constable ist zum Spielen einfach zu schade. Das grenzt an Diaramenbau. Unsere Spiellandschaften (Tische) können da nicht mithalten.
      Der Planspieler
      Das Leben ist ein Würfelspiel, wir würfeln alle Tage.........
      Besten Dank Herr Planspieler. :) Weiß ich zu schätzen. Zu schade ist es mir allerdings nicht. Mir gefällt es wirklich gut und ich weiß auch dass die Qualität der Spieltische im heimischen Keller schon recht hoch ist. Von Dioramen bin ich recht weit entfernt. Mir fehlt oft die gestaltete Platte, da muss ich schon alleine aus Platzgründen auf Matten zurück greifen...aber wie gesagt danke. :D
      Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen jedes Monat mindestens eine Einheit von vorhandenen Figuren zu bemalen.
      Bisher waren es im Jänner und Februar 1 Bataillon napoleonischer Franzosen in 28mm, 1 Batterie napoleonischer Franzosen in 28mm, napoleonische Generäle in 28mm, ca. 100 goblins und 1 Riese in 28mm für KoW oder 9th Age und bin gerade dabei eine vor längerer Zeit angefangene Einheit Sachsen für Beneath the Lily banners...
      Werde demnächst das eine oder andere Foto reinstellen.

      Als nächstes stehen dann am Programm Sachsen in 10mm für 1866, Konföderierte in 6mm und weitere Einheiten die daheim unfertig verpackt sind.
      Eusebio schrieb:
      "Das Bier subventioniert die niedrigen Getränkepreise"
      Yeah Baby!

      Pendraken, 1866, und mit Helim et moi :vain:
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      Ja, das wäre der feine Plan. Ich hoffe da auf Helim ;)
      Pendraken sind sehr schön zu bemalen, macht fast mehr spass als 15mm....
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      Ich bin momentan im Herr der Ringe Fieber (wieder mal :-)). Die neue Edition hat mich da wieder zurück geholt in die Sucht. Male gerade alte Zinn Uruk Hai die teilweise 17 Jahre irgendwo in der Versenkung herumlagen. Macht mir zur Zeit am Meisten Spaß das Thema.

      Zu sehen gibts die nächste Woche auf der AS ;)
      4 Gakis von Infinity entgratet. Die haben soooo oage Posen, wie Hormaganten auf LSD, happy but deadly.

      ps. es wird der Raicho, der Minenwerfer is einfach zu praktisch ggn Link Teams
      Was mir an Würfelglück mangelt, gleich ich durch das Würfelpech meiner Gegner wieder aus!
      Nun gut, was ist da so in der Pipeline:
      napo Preußen den 2. Korps fertig stellen, 28mm, 240 minis plus 20 Geschützen und Crew
      1866...schon wieder Preußen und wieder ein Korps. 10mm rd 350 minis plus ari usw.
      ein paar ostlinge um meine hdr company zu erweitern
      und eine malifaux Truppe dank edler Spende :)
      ziellinie hab ich mir auf Anfang Juli gelegt.
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      Alien Trio furioso!

      Die Zerat wird meine Treitak Proxy, einfach die Sniper abgesäbelt am Lauf.
      Images
      • 20190307_211933-2064x1548.jpg

        539.44 kB, 2,064×1,548, viewed 41 times
      Was mir an Würfelglück mangelt, gleich ich durch das Würfelpech meiner Gegner wieder aus!
      Anbei die Fotos der heuer fertig-gewordenen Sachen. Sind jeweils nur Teile da ich nicht alle vor die Linse bekommen habe :

      Ein paar Goblins und der Riese



      Ein Teil der französischen Batterie und ein General


      Franzosen mit Mänteln :)
      Eusebio schrieb:
      "Das Bier subventioniert die niedrigen Getränkepreise"