Comitatus Historical Regular Table(top)

      Ich kann meine Bäume auch mit bringen, dann haben wir noch mehr zum teilen ;)

      Kann generell anbieten für die Freitags Historical Partien mein Gelände im Shop zu lassen...
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      Hail Ceasar ist definitiv kein Ancient Skirmish, jedoch das neue SPQR schon.
      Gibts sogar beim Walter im Shop und am Freitag werd ich dort in meines reinschauen, also vorbeikommen und mit gustieren :D
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Also zur Klarstellung:

      Hail Caesar ist ein Regelset für große Schlachten im Altertum und Mittelalter (genauso wie Black Powder für 1700 - 1900)

      SPQR ist ein neues Skirmish-System für Altertum = Ancients, mit welchem man Warbands von variabler Größe gegeneinander antreten lassen kann
      die Starterbox enthält u.a. die Regeln (Deutsch), sowie 2 Starter-Warbands, Römer und Gallier
      im Regelbuch sind unzählige Listen für Warbands enthalten, auch wirkliche Gustostückerl und Seltenheiten wie Parther etc., sowie sehr viele feine Szenarien

      man allerdings mit SPQR starten und dann, nach Belieben, mehr Minis sammeln/bemalen und zu Hail Caesar-Armeen erweitern
      man kann auch mit SPQR starten und diese Warbands später mal, wenn's dann erscheint, mit SAGA-Altertum spielen 8)

      Miniaturen dazu gibt es u.a. von Warlord, Victrix und Gripping Beast, alles in Plastik, aber natürlich auch vieles in Zinn, je nach Vorliebe
      und nahezu alles bei uns im Shop, plus Fahnen/Standarten/shield decals etc pp.

      also: gleich einsteigen :vain:
      @El Cid
      Die SPQR Regeln auf deutsch? das ist mir neu.

      LG Andreas
      Kugelhagel Veteran ACW CSA
      “Look at Jackson’s brigade! It stands there like a stone wall”
      Steinhagel Einsteiger Römer und Ritter
      BA Einsteiger US Army & US Airborne, Deutsche Infantrie
      "Guten Morgen Sergeant Major." - "Woher wissen Sie was das heute fürn verdammter Tag wird?"
      SAGA Einsteiger Wikinger und Sarazenen

      Spiele zum Spaß um mit netten Menschen eine schöne, entspannte Zeit zu erleben
      hat sich wer schon das "Hail Cesar" von warlord angrschaut...bzw. das Schildwall? das sind doch scirmish sxmysteme oder?

      Ragnarok wär da auch noch ein interessantes System von Osprey Publishing, Wikinger Skirmish :pump:
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Martin und Ich würden uns wieder für BA WW1 am 16. anmelden :)
      Bolt Action WW2: Deutsche Grenadiere 1944-45
      Bolt Action WW1: Österreich-Ungarn 1916-1918
      Flames of War: Desert Rats Nordafrika

      Rhodesian African Rifles, Bersaglieris WW2, Commonwealth Mittlerer Osten WW1 in Arbeit
      So, der 4. Historical Friday ist gespielt, und es war .... full house :D

      Tisch 1:
      "Black Powder“ (Warlord Games): ACW 15mm: DaMoiti vs. Ic3m4n
      Zuschauer u.a.: Andreas Hofer, Mthomas
      teager40k hatte noch einen Schwung US-Zäune gebastelt und geliefert, somit fand die Bataille auf einem sehr stylischen Spielfeld statt
      O-Text DaMoiti: Black Powder funktioniert sehr gut, auch in 15mm
      O-Text Ic3m4n: gefällt mir eigentlich besser als Kugelhagel
      das Aktivierungs-System scheint hier ein sehr stylischer Faktor zu sein, vielleicht gibt es noch weitere Ausführungen der beiden Tester

      Tisch 2:
      Battlegroup-Early-War-Polen, Kampinos Heide
      2 Testspiele für die Herbst-Kampagne: Astatres (D) vs. El Cid (P), jeweils circa 250 Pts.
      beide Szenarien wurden von den Deutschen gewonnen, u.a. auch durch die extrem miesen Reservewürfe der Polen
      den Tag gerettet haben meine "Cockroaches", die Tanketten, die schwer zu spotten sind und trotz AT 1 (20mm-Kanonen) mehrere deutsche Tanks weggepustet haben 8)
      dennoch: viel für die Kampagne dazu gelernt, und 2 feine Spiele gegen einen meiner Lieblingsgegner

      Madix hat mir dann noch einen Smialy-Walker (Iron Harvest) für meine Polen gebracht, ganz großes Kino, danke nochmal dafür, war wie Weihnachten für mich :thumbsup:

      Mitteltisch:
      Warcry-Demo(s): Alaska13, Lord Goas, und viele interessierte Zuschauer

      weitere Zuschauer/Mitspieler/Mitdiskutierer u.a.: Delia, Jinx, Lord Ragnar, MadCadian, Madix, teager40K, Tirniran + Freundin, Klaus, Ulf, und einige neue, auch junge "Gesichter" ;)

      Spaß und Action und ein paar kühle Drinks, spendiert vom Ic3m4n (danke nochmal dafür), die letzten sind um 22.15 Uhr müde nach Hause gefahren

      in 2 Wochen wieder Bolt Action WW1 mit Domsch und Martin,
      und @Domsch Mthomas freut sich auch schon (mit seinen Briten) mitzuspielen
      ich werde ein neues Setting aufstellen, Gebirgslastig möglicherweise 8)

      Tisch 2 / DaMoiti etc. wird ein neues System präsentieren, lasst euch überraschen

      und der Mitteltisch ....... mal sehen

      CU

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().

      Auch von mir noch ein kurzer Rückblick auf den letzten Stammtischfreitag.
      Black Powder gefällt! Erinnert sehr an Kugelhagel jedoch werden die Regimenter nicht mit Karten sondern durch Brigadeoffiziere aktiviert. Je höher der Kommandowert des Offizieres umso wahrscheinlicher ist 1 bis zu 3 Aktivierungen eines Regiments seiner Brigade. Die Armeelisten sind zumindest für ACW umfangreicher als bei Kugelhagel also mit mehr Extras. Wir haben Anfangs mit cm statt Zoll gespielt da wir 15mm Minis verwendet haben, sind dann aber auf die halben Zoll Distanzen umgestiegen, somit hat man genug Reichweite (zumindest gefühlt) zum bewegen und schießen.
      Wir werden jedenfalls die Regelkenntnisse vertiefen und an einem der nächsten Stammtische ein weiteres ACW Spiel mit den Blackpowder Regeln machen.

      Vorschau für den nächsten Historical Stammtisch am 16.08.
      1 Tisch Bolt Action WW1
      Am 2. Tisch werd ich mit dem Maddin das Regelwerk „7 Days to the River Rhein“ anspielen
      Meine Bundesheerler gegen Amis oder Deutsche (leider hat unser NVA Spieler keine Zeit)

      Be There or beware!
      !
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Generell möchte ich sagen dass ich das toll finde was ihr da aufzieht...bleibt bitte dran. Schade dass ich für so einen Freitag ABend etwas weit weg wohne aber weiß..eventuell kann ich das einmal mit was auch immer kombinieren....
      Vielen Dank für die Blumen Tom :thumbsup:

      Vorankündigung für den Stammtisch am 30.08.
      Da der Ic3m4n seine 7th Cavalry bemalt hat gibts ein kleines Shoot-out mit dem Regelset
      Dead Mans Hand. Habe selbst auch wieder ein paar Häuser von 4Ground gebastelt die wir
      dann gleich zum ersten mal bespielen werden. Ich werde auch zum ersten mal meine
      Mexikaner die ich vom Musi bekommen habe ausführen.
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Zur Einstimmung auf "Dead Mans Hand", meine neue 7th. Cavalry inkl. Indian Fighter, Figuren sind von Wargames Foundry:



      Bis 30.08. :D

      Fab
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      Heute haben wir am Stammtisch das Regelwerk „7 Days to the River Rhein“ angespielt.
      Wir haben beide die Regeln einmal durchgelesen, was relativ flott geht da nur ca 20 Seiten, und uns dann gleich ans spielen gemacht. Das Kommandotokkensystem funktioniert gut, denn man kann jederzeit im Spiel die Initiative übergeben. Reichweite spielt keine Rolle, alles was man sieht kann beschossen werden :D Leider habe ich am Anfang verabsäumt Reactionmoves zu machen, was meinen M60A3 Zug gleich mal halbierte. Wir haben im Rahmen einer Nato Übung ein Gefecht in Allentsteig in den späten 80gern gespielt,
      Briten gegen Österreicher. Die Chieftains waren den M60 überlegen und konnten die Übung für sich entscheiden. Da wir mit 1/300 Minis spielten haben wir statt Zoll Zentimeter verwendet
      Klar gewonnen hingegen hat Great Escape Games mit diesen gelungenen Regeln. Zum Glück hab ich noch kaum Infanterie im 6mm Maßstab, werde diese also in 8er Gruppen auf ein Base stellen was sicher von Vorteil ist.
      Wer also nicht auf Battlegroup Northag warten will und keine Lust auf Team Yankee hat sollte sich 7 Days to the river rhein auf jeden Fall zulegen.

      CU in 2 weeks mit Dead Mans Hand
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Generell war gestern am Historical Friday wieder die Bude gerammelt voll (wir haben sogar den Parkplatz vom benachbarten Autotandler okkupiert :whistling: )

      Modern hat DaMoiti oben schon fein beschrieben, war auch optisch eine Sache, ob ich so kleine Minis noch dermale ....... na, mal sehen, reizen tät's mich schon

      WW1-Bolt-Action war, diesmal im Alto Adige, auch eine runde Sache
      Domsch (Öst.) + Martin (Türken) vs. Gregor (Franzosen) und Mthomas (Briten)
      das "Unit of the Match" war definitiv die britische Kavallerie vom Tom, die 2 österreichische Units ausradiert und die restliche Flanke dann ewig (und 3 Tage) gebunden hat ....... Horridooooo ! :thumbsup:

      am Mitteltisch war wieder Warcry, mit Alaska13 und Darkstalker, "unterstützt" von Arthag und Lord Goas

      Bilder hab ich auch wieder einige geschossen, Galerie kommt dann im Laufe des August

      außerdem u.a. noch als Zuschauer etc. dabei: Astatres, Jinx, Julian, und euer Cid

      CU in 2 Wochen, da ist zumindest mal Dead Man's Hand geplant, mit DaMoiti und Ic3m4n