With Talon and Claw

      With Talon and Claw

      Hinter diesem "markigen" Titel versteckt sich das neueste Erweiterung zu "Beneath the Lily Banners":



      The Great Northern War und die Eastern Wars werden in diesem sehr anspruchsvoll aufbereiteten Buch behandelt, und wie immer mit vielen sehr feinen Abbildungen "garniert".

      Mehr dazu hier:

      leagueofaugsburg.blogspot.com/…-talon-and-claw-news.html

      ich werde es meiner Sammlung sicher hinzufügen
      wer ebenfalls Bedarf hat, bitte ..... gerne

      wir haben einige Zeit mit diesem Set gespielt und schöne stylische Gefechte aus dieser Zeit aufs Spielfeld zaubern können

      ach ja, die V3-Version von "Beneath the Lily Banners" haben wir bereits auf Lager

      CU

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().

      Hat sich bei der neuen version was in bezug auf basierung und einheitengrösse zur v2 geändert ?
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/
      die 5 Bände L'esercito imperiale al tempo del principe Eugenio di Savoia (1690 - 1720)
      hatte ich bereits, und nun habe ich mir auch die diese beiden zugelegt:

      William III's Italian Ally: Piedmont and the War of the League of Augsburg 1683-1697 von Ciro Paoletti
      und The Armies and Wars of the Sun King 1643-1715: Volume 1: The Guard of Louis XIV

      und Helion wird noch weitere, echt geniale Bücher über diese Zeit herausbringen

      kann ich alle nur wärmstens empfehlen, nimm sie auch gerne mal zum Durchblättern und reinschmökern mit zum Historical Friday

      und: 1 Regiment Spanier in Diensten Piedmonts steht auch noch halbfertig auf meinem Malboard
      :whistling:

      vielleicht sollte man Lily Banners wieder mal anspielen oder präsentieren .......


      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().

      @Nikfu

      ich hab die beiden Bücher (V2 und V3) verglichen, und gleich zu Beginn der relevanten Sektion steht in beiden beinahe derselbe Text:
      The rules are not prescriptive about basing or frontage per model. If a player already has a collection there is no need to rebase it. Players starting out will find the following sections offers aesthetical pleasing conventions to work with.

      es gibt, wenn überhaupt minimale Millimeter-Unterschiede, aber eher in der Tiefe der Bases, die jetzt mehr Tiefe anbieten, wenn erwünscht (weil die Pferdemodelle bei League of Augsburg teilweise ziemlich groß sind)
      und man kann mehr Infanteristen auf 1 Base quetschen, wenn erwünscht, also maximal 8 statt bisher 6 (ob das optisch so der Burner ist ..... ich weiß nicht, aber man kann ............ konnte man vorher aber auch schon ;) )
      die Pikes haben jetzt neu eine Option, halbe Bases mit 3 Mann zu machen, um auch geringe Pikenstärken in den Baons darzustellen

      ich werde sicher nichts an meinen Bases verändern, da in letzter Zeit generell bei vielen Regelwerken die Base-Größen vernachlässigt werden, eher Units gegeneinander gerechnet werden

      von daher: kann man getrost übernehmen

      interessiert ?
      danke und klaro :)

      Ich hab mich auf bei deinem link ein bisserl schlau gemacht, die einheiten kann man scheinbar variabler zusammenstellen, schmecks.

      Wermutstropfen ist, dass ich noch nicht mal die v2 gespielt hab. Aber minis hab ich schon recht brav bemalt. Wie schauts mit @slowik aus?
      15mm: TYW Schweden, Griechen, Karthago, Numider, Römer, Celten/Briten/Germanen, Anglo danish, Naps Österreicher, FOW Bersaglieri, DAK, Russen, Franzen, Polen....

      28mm: 7yw Preu+Ö, Napo Franzen+Briten+Preussen+Bayern, Zulus, Koloniale Briten, ACW Union, 13. Jhdt Engländer/Schotten, WW1 Fra, WW2 Dt+Rus+Ita+Fra, div.

      WHF: 9

      40K: 8

      Viel anderes was Spass macht


      vivat-htt.at/