Sticky saison xxxi (2019/2020)

      Stephan1081 wrote:

      Kurze Frage. Wie kann ich mir aus bbaa.org meine Teamliste ausdrucken?


      bbaa einloggen - auf dein team gehn - unterder auflistung all deiner spieler den button "roster" (ist dort wo management & stats, news, usw. usw ist) - dort PDF :)



      Das Leben ist wie die Seife in einer Gefängnisdusche!


      aufruhr im ersten spiel der celebration! coach shlomi really stupid! kann er sich halten?! :golly:

      das wetter fein, bissl merh fans für die chaoten, die auch den ball bekommen. dank quicksnap kann der elf den ball direkt aus der luft fangen und schon geht's los. der mino verweigert den blitz, aber an der line wird ein schwarzork in die ko-box befördert, die er nicht mehr verlassen wird. :pump: ich beginne mit einem sweep über die flanke.

      werner erklärt, dass seine würfel dauernd both down würfeln und würfelt dann both down. ein reroll machts besser. die orks versuchen mich abzufangen, sind aber nicht die schnellsten. ich rück weiter an der flanke vor und steh relativ sicher. dass ich erst in runde 4 zum ersten mal einen nicht umhaue scheint hilfreich, aber wer kann das schon sagen? die orks legen stattdessen noch ein bothdown hin, diesmal aber mit turnover im anschluss. so score ich relativ unbedrängt in runde 4.

      wir stellen neu auf, die orks bleiben in unterzahl. ich steh recht solide und weil die halbzeit dem ende zugeht muss werner was riskieren. sein ballträger hat 3 typen neben ihm (unter anderem meinen troll), also gibt es ein handoff auf einen gobbo und der kleine kerl rennt davon, steht auber sehr offen.ich kann ihn leicht blitzen und mit einem feld schieben wäre er ausser reichweite. push/bothdown, ich pushe, weil ich noch gierig auf ein paar blocks bin, inkl. 3würfler auf den werfer und crowdpush auf einen blitzer. mir kann ja eh nix mehr passieren, der gobbo ist ja zu weit weg. :doofy:

      ich beende meinen zug, werner so "so, ich kann jetzt mit dem troll..." ich weine. :dash: totales blackout, ich hab auf ttm vergessen. einen push mit 2 würfeln braucht er, dann wird geworfen und ich kassier hochverdient den score. 1:1. ich bin dumm. 8o

      soweit, so blöd. der werfer, den ich ko'd hab, kommt wieder, aber ich nin immer noch einen mehr. meine dicken sind zwar recht diszipliniert, aber sanft.

      wir stellen auf, perfect defense. nice! was mach ich? ich stell mich aggressiv auf und überseh, dass er nach einem 2 würfler mit seinem troll meinen skaven bltizen kann. "perfekte defense!" wieder kassier ich hochverdient die erste cas des spiels. bh.so tun wir eine zeitlang herum, meine routine in der defense erlaubt dem werner wenig raum und ich schnür ihn ein bissl ein. bevor ich den ballträger erwisch greift der cleanör in die trickkiste und wieder geht der ball an einen gobbo, diesmal mit einem pass. ich kann ihn zwar wieder blitzen, aber der zweite gobbo steht daneben, also wäre ein bothdown blöd un dhöchstriskant. ich pisch die blase hin und mein elf hebt die kugel auf. noch 3 runden zu spielen, noch 18 felder für den elf. dummerweise sammeln sich in der gegnerischen hälfte derweil die orcs, es riecht nach unentschieden. ich wusel vor, werner entdeckt seine blutgier. ein bothdown vom troll will er nicht gererollen (die cas gibt ihm recht), aber dadurch kann ich in der vorletzten runde eine pocket in reichweite der endzone bauen. natürlich mach ich den nächsten brainfart und kann mit dem elf nicht in reichweite 6 kommen, sondern muss auf 8 bleiben, weil er sonst offen steht. werner blitzt eine ecke meiner pocket und stellt den elf auch noch mit einem sneaky gobbo zu.

      letzte runde, ich hab noch einen reroll. 2 würfler auf den gobbo, push reicht. push. 2 würfel-blitz auf einen blitzer, wenn er umfällt, perfekt, wenn nicht, ok. pow! :thumbsup: jetzt noch 3x 2+ und der sieg ist fix.

      dodge... geschafft
      gfit... geschafft
      gfit... 1! :golly:
      reroll...

      so war das. meine dicken waren zwar brav, aber das mit den cas müssen sie noch üben. :grumble:

      nächste Woche Mittwoch (2. Oktober) 18 Uhr)
      "Speer wird zerschellen, Schild zersplittern!
      Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, ehe die Sonne steigt!
      Reitet nun, zur Vernichtung und zum Ende der Welt."
      König Theoden, Herr der Ringe - Evangelium
      Das erste Spiel der Entropic Allstars ist geschlagen und es war milde gesagt chaotisch. Die Gegner sind Khorne verschworen und auf der Jagd nach Schädeln. Das Match verspricht rasend viele Hörner die aneinanderstoßen.
      Khornes Finest beginnen mit der Offensive und nehmen den Ball in Besitz. Das erste Both Down frisst einen Reroll und viele Chaoten liegen im Dreck. Der rasende Bloodthirster entpuppt sich vom Fleck weg als harmlos. Ein Mal im gesamten Match gelingt ihm ein Armourbreak. Die Pit Fighter zeigen sich gefährlicher und schicken in Runde 2 ein Biest vom Feld. Aber jetzt dreht das Chaos auf. Das Positioning ist für die Pitfighter aufgrund von frenzy schwierig und darum wird schon in Runde 3 einer vom Feld geschoben. Ein weiterer wird verletzt. Mit einem Blitz in Runde 4 gelangt eine Ziege an den Ballträger und haut ihn immer noch im Backfield um. Noch ein Khornie verlässt das Spiel übers Seitenout. Der Bloodletter spitzt die Hörner und kann den Ball noch einmal holen, aber er kommt nicht aus der Bedrängnis. In Runde 5 steht er umzingelt von einem Warrior und 2 Beasts. In Runde 6 wird der Ball von den Allstars erobert und gesichert. Der Ball ist für die Finest unerreichbar und deswegen verlegen sie sich aufs Prügeln. Ein Chaos Worrior der Allstars wird Opfer der Schädelsammler. In Runde 7 wird gescored und das KO der Allstars erholt sich.
      Die 2. Hälfte beginnt mit 10 Spielern auf beiden Seiten. Eine Ziege schnappt sich den Ball und aufgrund einer Pitch Invasion kann der Ball schon weit vorne plaziert werden. Der nächste Pitfighter muss vom Feld getragen werden und die Lage der Allstars sieht rosig aus. In Runde 11 ist der Ball bereits 4 Felder vor der Endzone und eigentlich liegen alle Gegenspieler bis auf einen. Doch der Coach ordnet einen Blitz an. Both Down RR Both Down. Einer der Finest steht auf und will in Richtung Ball Dodgen. 1 RR 1.
      Also noch einmal der Blitz der Allstars. Both Down. In dieser Phase des Spiels wechseln die Spielzüge so schnell, dass einige Zuschauer dem Spielverlauf schon nicht mehr folgen können. Nach einem weiteren schnellen Turnover riskieren die Allstars nichts mehr und scoren in Runde 13.
      Die letzte Offense der Finest beginnt mit einem schnellen Vorstoß auf der linken Seite, aber ein weiterer frenzy push lässt eine Lineziege frei stehen. Also Hörner runter und Ballträger blitzen. Jetzt finden die Finden die Finest ihre elfischen wurzeln, holen den Ball aus der Tackle Zone und sprinten an den Spielfeldrand. Aber da steht noch ein Warrior, der den Ballträger umschubst. Der Ball geht in die Zuschauer und die werfen ihn vor die Füße einer Ziege im Backfield der Finest. Die Chance zum 3. TD. Der Spieler wird von Pitfightern umringt, aber ein Blitz und Dodge machen den 3. TD möglich.

      Starker erster Auftritt der Allstars, auch wenn der Verlust des Warriors schmerzt.
      Danke an Thomas für die Partie