Der Schatten der Bestie

      Die Fireslyers und die Hedonites of Slaanesh standen sich Auge und Auge gegenüber.
      Als der Zauberer der Zwerge versuchte die Untoten Pikten zu übernehmen wurde er gleich von ihnen übernommen und von dem Zwerg auf seiner Echse auch gleich erschlagen.
      Four-Egg konnte mit seinem Zauberer auch gleich die Pikten auf seine seite verführen.
      Als die Zwerge mit einem Tunnel vor der Burg erraus kamen, konnte der Chaoszauberer mit seinen Barbaren, die er erfolgreich hinteleportierte die Zwerge aufhalten.
      Eine lusvolle Einheit Dämonetten konnte einen Trupp der Zwerge erfolgreich nieder nudeln.
      Leider wurden sie gleich darauf von einer Eliteeinheit zerstückelt.
      Four-Egg und die Contorted Epitome legten inzwischen den General auf seiner Echse flach. Die Untoten Pikten konnten die Elitezwergeneinheit zerschlagen.
      Der Zauber, die Weels of Excruciation mähte sich durch Zwerge und Zwergenhelden.
      Die zwei geilen Slaaneshhelden sexten sich durch viele Zwerge und hinterliesen sie mit verschmierten Bärten und glasigen lustvollen toten Augen. Als der Causzauberer und der Waldzauberer noch den letzten Zwergenhelden erschlugen, konnten 4 Einheiten der Hedonites in die Burg eindringen. Und sie feierten mit den Pikten und den zwei Zauberern die wahnsinnigsten Orgien.

      Zwerge wurden komplett vernichtet.
      Eine Einheit Dämonetten wurde vernichtet.
      Chaoszauberer überlebt
      Waldzauberer überlebt
      Saga
      Bolt Aktion Red Army
      Battlegroup
      30K Mechanikum, Space Wolfes, Sisters of Silence
      X-Wing
      40K Space Wolves.
      Infinity
      :pillepalle: :pillepalle: :dash: :doofy:
      "Die Schlacht war verloren!", hauchte Katharg Rauschebart, als er sah wie immer mehr Zwerge den abscheulichen Dämonen zum Opfer fielen.
      Seinen Bruder, Ratharg, hatte der große Dämon vor wenigen Minuten bereits vom Magmadroth gefegt und selbiger lag blutüberströmt zwischen einem Haufen Berserker.

      "Warum musstest du den Zauberer erschlagen....", dachte er an den Schlachtbeginn zurück, wo der mysteriöse Zauberer auf einmal aufgetaucht war,
      nur um sich nach einem missglückten Ritual sofort wie ein Wahnsinniger auf die Zwerge zu stürzen.

      "Vielleicht wäre er die Rettung gewesen....", keuchte Katharg, bevor eine Klinge durch seine Brust drang und er ein hämisches Lachen hinter sich hörte.......

      "Grimnir wird uns empfangen und uns rächen!" flüsterte er mit seinen letzten Worten, dann schloss er seine Augen und es wurde dunkel......

      -----------------
      Kurzusammenfassung:

      Die Fyreslayers beginnen den ersten Zug und der alliierte Zauberer wird nach missglücktem Zauber und einer Doppel-6 auf die Seite der Pikten gezogen.
      Danach erschlägt diesen der Runefather und die Zwerge marschieren Richtung Piktenfort.
      Einige missglückte Angriffswürfe bringt nur mehr eine geschwächte Einheit gegen die Pikten und die Würfel sind definitiv nicht auf meiner Seite.
      Die Frontlinie wird vernichtet und auch der letzte Angriff gegen den Keeper und das Epidom verpuffen (Keeper überlebt mit 1 LP).
      Danach die logische totale Vernichtung für die Zwerge und Slaanesh sichert sich das Piktenfort, dass seit Runde 1 auf ihrer Seite war.
      Die Schlacht am Hügelfort endet mit einem fulminanten Sieg der Kräfte des Chaos.

      Die Fyreslayer werden ausgelöscht, der Puppeteer triumphiert.

      Doch er hat den Bogen überspannt, zu viele dunkle Kräfte für den Sieg in Anspruch genommen, den Anhängern von Slaanesh zu viele Freiheiten gelassen.

      Eine unwirkliche Düsternis breitet sich über das Land, welches von wabernden Schwaden an Magie und Pestilenz überzogen wird. Die siegestrunkenen Horden der Slaaneshi durchstreifen mordend die Ländereien und wähnen sich bereits als Herren der alten Welt.

      Doch an Beltane, nach Wochen dunkler Zeit, wird durch den Druiden Drusticc am Migvie-Stone eine beinahe verblasste Weissagung aus alter Zeit gefunden:

      "Gedunstig war's und fahle Burnen zerschellten garsig im Gestrauck. Oh Graus, es glummt der Jabberwock, und die greislichen Gulpe nurnen".


      Am kommenden Dienstag, dem 16.6., treffen sich alle an der Weiterführung der Kampagne Interessierten um 18.00 Uhr im Shop.
      Bringt bitte eine Kopie eurer aktuellen Armeeliste mit.
      Sollte jemand verhindert sein bitte um Mitteilung - hier, per Email oder telefonisch.

      CU

      Post was edited 2 times, last by “El Cid” ().

      New

      @El Cid, sorry, die letzten male als ich nachsah hat sich nie etwas verändert drum habe ich es erst jetzt mitbekommen. Ich wäre schon gerne noch dabei weiß aber nicht wie es die nächsten 2 Wochen wegen einem Spiel aussieht.
      Lizard schreib ich jetzt mal eine Sms,ich schätz der hat hier auch nicht mehr rein gesehen.
      Fg

      New

      Hey sorry, dass ich mich nicht meldete wusste nichts davon. Würde eigentlich schon gerne mitmachen, jedoch weiß ich nicht ob ich die Spieltermine übern Sommer einhalten kann wegen meinen äußerst unregelmäßigen Arbeitszeiten:(
      Und weiß leider erst immer am selben Tag wie lange ich Arbeiten muss, müsste halt wenns wäre kurzfristig den Tag absagen. Weiß nicht wie schlimm du das siehst?

      New

      Danke für's melden.
      Ich werde morgen mit euren Gegnern sprechen, ob wir's noch nachholen oder die verkürzte Variante mit euch Vieren machen.
      Ich schreib's dann morgen Abend hier rein.
      Kurzfristig absagen ist halt auch für den anderen Spieler immer blöd, mir persönlich macht es maximal organisatorisch etwas Arbeit, aber das wäre mir egal.
      Wenn ich so etwas im Vorfeld weiß (und jetzt weiß ich's ;) ) baue ich halt einen Plan B ein.