40k im WoW

      New

      Jop, ohne die Gran Dame des WoW hätten wir uns nicht knapp 4h gegenseitig "an-nooben" können :D
      Wobei Franz sehr tiefstapelt, denn er kennt dich schonziemlich gut aus und die Liste hat Style und Zähne!
      Die Harlequins haben einen guten Start, allerdings hab ich die Chars zu stark konzentriert aufgestellt....eine Einladung für Franz Termis.
      Zweiter Fehler war, den Solitaire nicht den Dämonenprinzen killen zu lassen, so konnte er überleben und weiter Schaden zufügen.

      Franz hat im fast forward Ende mit mindestens 1 Siegedpunkt mehr erarbeiten können. Wir haben mangels Zeit und Modelle vor allem meinerseits nicht komplett susgespielt.

      Ich freu mich drauf,die Kasperln nach den Punktesenkungen von CA neu aufzustellen und hoffe, dass sie noch Neuerungen von Psycic Awakening bekommen. Nötig hätten sies
      GIT will es!

      New

      GitKull wrote:


      Die Harlequins haben einen guten Start, allerdings hab ich die Chars zu stark konzentriert aufgestellt....eine Einladung für Franz Termis.
      Zweiter Fehler war, den Solitaire nicht den Dämonenprinzen killen zu lassen, so konnte er überleben und weiter Schaden zufügen.


      Stimmt... Du hast anfänglich gut gesaved und vor allem sehr effizient geschossen und nebenbei ein-zwei gute Psi-Kräfte durchgebracht. . Das hat sich gegen Ende dann umgekehrt, da hast Du dann teilweise grottenschlecht gewürfelt.
      Ich habe übrigens rekapituliert - die Terminatoren waren vielleicht die "Gewinner" auf meiner Seite, am effektivsten ( also wer hat am meisten ausgeschaltet ) war jedoch der Predator. Witzigerweise hatte ich gleich mehrere Male Erfolg mit explodierenden Fahrzeugen und meine W3-Würfe waren zugegebenermaßen auch sehr gut.
      Leider hat mein Großzauberer nie Gelegenheit gehabt, seinen "Ignorier-Rettungswürfe" Zauber loszulassen ;)