D-Day-Kampagne - the Standoff

      wenn beide können und der Tisch dann frei ist (auch hier ist Vor-Reservierung oft nötig - immerhin läuft u.a. auch noch die AoS-Kampagne)
      und jemand im Shop länger bleibt, damit das Spiel nicht nach 2 Stunden abgebrochen werden muss
      dann geht das auch am Dienstag, Donnerstag oder Freitag
      aber ein wenig planen wird man das immer müssen
      1 Stunde vorher zu sagen "heute geht es" wird immer schwierig sein
      schau'n wir mal
      weil es anscheinend nicht völlig klar zu sein scheint:

      Zugfahrzeuge - wofür auch immer - sind natürlich optional, müssen also nicht gekauft werden
      nur muss eins dann auch klar sein:
      das Zeugs (z.B. Geschütz) kann zu Beginn der Schlacht am Spielfeldrand aufgestellt werden und danach maximal von Hand bewegt (manhandled), sofern es nicht schwerer als "Very Light" oder "Light" ist
      bei Rückzug oder Flucht wird das Gerät automatisch zurückgelassen (niemand manhandled ein Geschütz etc. auf dem Rückzug/auf der Flucht)
      und für manhandling benötigt man mindestens eine Grund-Crew (Anzahl wie im Profil, also z.B. 3)

      und: in einer Batterie sollte jedes Geschütz einheitlich bewegt werden
      "sollte", zwingen werde ich keinen
      wenn jemand Geschütz 1 mit Zugfahrzeug bewegt und Geschütz 2 mit der Hand (manhandled), jeder wie er will
      realistisch ist anders, aber bitte
      nur: 2 Geschütze einer Batterie (vielleicht auch noch gleichzeitig) mit einem Zugfahrzeug bewegen wird (im Rahmen dieser Kampagne) nicht machbar sein

      Transportfahrzeuge - wofür auch immer - sind natürlich ebenfalls optional, müssen also auch nicht gekauft werden
      aber auch hier:
      wer keinen Transport hat, geht zu Fuß
      außer es ist aufgrund von Verlusten Platz frei geworden, dann gerne

      man kann natürlich auch - im Laufe der Kampagne - Fahrzeuge/Zugmaschinen/etc. vom Gegner "erbeuten" und in den Dienst der eigenen BG stellen

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().

      Eine Frage dazu hätt ich dann schon, wenn ich zwingend ein tow pro gun brauche um sie beim Rückzug mitzunehmen, was ja völlig logisch ist, wie konnte dann am Freitag der Madix zwei Panzerwracks ohne Bergevehicle mitnehmen?

      Ich finde das total realistisch mit den Guns, aber dann sollte das in allen Situationen gelten.

      Und ich würde dich bitten die ganzen Sonderregeln der Kampagne irgendwo gesammelt niederzuschreiben, denn in zwei Monaten findet das keiner mehr. Eventuell machst du noch einen Regelthread oder so...
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      Post was edited 1 time, last by “Ic3m4n” ().

      wie konnte dann am Freitag der Madix zwei Panzerwracks ohne Bergevehicle mitnehmen

      nachdem ihr beide im Spiel ein Patt hattet, also beide im "Besitz" der Feldhoheit wart, konnte jeder von euch, auch du, euren kaputten Krempel im Schutz der Dunkelheit bergen
      verliere ich das Gefecht, wie z.B. der Astatres, weil gebrochen (BR), bleibt das Feld in Feindeshand und ich muss mein kaputtes Zeugs hinten lassen, verliere es also
      hätte der Madix verloren wären - Bergevehicle hin oder her - seine Tanks auch perdú gewesen

      Und ich würde dich bitten die ganzen Sonderregeln der Kampagne irgendwo gesammelt niederzuschreiben

      ja, das habe alles im Drehbuch der Kampagne auf meinem Rechner

      es ist eure Kampagne und eure Karriere in derselben, also notiert euch besondere Sachen in einem Kampagnen-Tagebuch, so wie es viele Offiziere im Feld machen mussten, weil sie später Rechenschaft ablegen mussten für ihre Siege oder eher die Niederlagen

      Nachtrag Sonderregeln:
      Sachen wie 66 bei Offiziersverlusten zu würfeln und dann erst zu sehen, ob der "gefallene" Offizier tot, oder "nur" schwer verwundet ist, oder einen (ungefährlichen aber aufsehenerregenden) Steckschuss im Soldbuch hatte werde ich gerne in einem eigenen Thread zusammenfassen, damit man immer nachlesen kann, wenn nötig

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().

      ​Nach Einbruch der Dunkelheit mussten die Deutschen den Angriff abbrechen, es blieb bei einem Unentschieden für beide Seiten, sämtliche Panzerleichen konnten erfolgreich geborgen werden.Das aus der Schlachtlinie geflohene AT-team wurde degradiert (Veteran zu Regular).


      Rein interessehalber, wie konnte das Spiel "unentschieden" ausgehen? Konnten die Spieler nicht mehr oder war die Zeit im Shop zu knapp?
      Es war "time-out" = Einbruch der Dunkelheit
      außerdem war es bereits Runde 6 oder eher 7, also auch hier alles finí

      Vereinbart war spielen von circa 18.30 bis 21.30 Uhr, danach "situation assessment" (Bewertung bei Ende der Partie) und Eintrag in die Soldbücher
      also zu knapp definitiv nicht, auch nicht für Punkte / BR / Missions-Art(en)

      Madix hatte die Hauptmission gewonnen, Ic3m4n die Nebenmission, beide waren noch nicht gebrochen und hatten wichtige Teile des Schlachtfeldes unter Kontrolle

      "Situation assessment" = draw

      El Cid wrote:

      wie konnte dann am Freitag der Madix zwei Panzerwracks ohne Bergevehicle mitnehmen

      nachdem ihr beide im Spiel ein Patt hattet, also beide im "Besitz" der Feldhoheit wart, konnte jeder von euch, auch du, euren kaputten Krempel im Schutz der Dunkelheit bergen
      verliere ich das Gefecht, wie z.B. der Astatres, weil gebrochen (BR), bleibt das Feld in Feindeshand und ich muss mein kaputtes Zeugs hinten lassen, verliere es also
      hätte der Madix verloren wären - Bergevehicle hin oder her - seine Tanks auch perdú gewesen


      Also irgenwie macht es trotzdem keinen Sinn. Wenn der Panzer unbeschädigt ist, und nur die Crew tot, dann ok, kommen in der Nacht ein paar Jungs und fahren davon...
      Aber... wenn der Motor zerfetzt wurde, oder der Tank ein Loch hat, oder die Laufräder hin sind, oder oder oder, dann können die Jungs den Panzer nicht einfach "abholen" kommen.
      Ist mir egal das ich gegen mich spreche, aber da würde ich eine Tabelle zum würfeln machen was geschehen ist. Es ist völlig realistisch, das die Crew tot, der Panzer aber intakt ist, bis auf ein kleines neues Lüftungsloch, aber es ist auch völlig realistisch das der Treffer das Fahrzeug lahmgelegt hat und die Crew abgerissen ist...
      Es gibt nichts stilleres als eine geladene Kanone... (Heinrich Heine)
      Also ich möchte aber bitte keine Diskussion auslösen, es ist auch ok zu sagen, das der verbleibende Panzer in der Nacht mit einer Kette oder Stange gekommen ist, nur dann muss man es auch davon abhängig machen ob noch ein Fahrzeug da war für sowas und es auch stark genug ist, ein Kübelwagen wird keinen Tiger abschleppen können.


      ...wie konnte dann am Freitag der Madix zwei Panzerwracks ohne Bergevehicle mitnehmen...

      Die Bergefahrzeuge haben trotzdem ihre Berechtigung, denn ohne hab ich jetzt zwar zwei kaputte Panzer abgeschleppt, kann sie aber nicht reparieren :)
      Es gibt nichts stilleres als eine geladene Kanone... (Heinrich Heine)

      Post was edited 1 time, last by “Madix” ().

      @Madix
      Ich möchte dich auch nicht in irgendwas rein reiten oder sagen es war unfair, ich möchte nur die mechanik der Kampagne verstehen.
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      Liebe Freunde und Mitspieler!
      ich werde die "Mechanik" meiner Kampagne nicht diskutieren
      das hat die letzte mMn getötet
      ich biete euch diese Kampagne und viel Action an und lasse mir dafür auch einiges einfallen
      und es wird kein Spieler bevorzugt, benachteiligt oder unfair behandelt
      aber: nehmt es wie es ist - eine andere Variante gibt es nicht
      Ich diskutiere die Kampagnen-Mechanik nicht, aber ich informiere euch darüber gerne zusammenfassend nochmal.

      Spiel- und Kampagnen-"Mechanik"

      Zu Beginn jeder Partie werden an die (beiden) Spieler Szenario, Haupt- und Neben-Mission(en), Sonderaufgaben etc. pp. ausgegeben, und zwar BG-spezifisch, und nicht unbedingt ident.
      Sowie die Stärke(n) der Battlegroup(s) für dieses spezielle Spiel, mit Angaben, wie die BG zusammenzustellen ist, oder auch nicht.
      Alles zusammen entweder schriftlich, oder mündlich oder in einer Mischung daraus, wie erforderlich.
      Danach wird gemeinsam das Schlachtfeld besprochen und werden die Fragen der Spieler erörtert.
      Falls aus dem vorangegangenen Spiel noch Aktionen nachzuholen sind werden diese jetzt noch nachgeholt.

      Am Ende jeder Partie gibt es ein sogenanntes "Situation assessment", eine Situationsbeurteilung durch den Kampagnenleiter in Anwesenheit der beiden Spieler.
      Dabei werden alle Resultate des Spiels besprochen und festgelegt, alle Up- oder Downgrades der beteiligten Battlegroups, die 66er-Würfe ausgeführt, und die (wenn nötig) auf die Bataille folgenden Nacht- und Nebelaktionen ausgeführt oder aber auch nur jedem separat angegeben.

      Post was edited 2 times, last by “El Cid” ().

      Für Freitag (13.3.) haben sich als Spieler angemeldet:

      DaMoiti
      Erion10
      Zauberlehrling

      wenn sich etwas daran ändern sollte bitte rechtzeitig bekanntgeben, damit ich einen der Tische (oder beide) an andere Spieler/Systeme vergeben kann
      Für Freitag (13.3.) haben sich als Spieler angemeldet:
      DaMoiti, Erion10 und Zauberlehrling
      wenn sich etwas daran ändern sollte bitte rechtzeitig bekanntgeben
      ich kann auch aufgrund meiner aktuellen Nierenprobleme die Spiele noch nicht zu 100% zusagen