D-Day-Kampagne - the Standoff

      Es war eine total gelungene Partie, wobei ich zugeben muss das ich mich die ersten 3-4 Runden nicht hinaus gesehen haben das irgendwie gewinnen zu können, aber dadurch das ich genau im Schnitt gewürfelt habe bei den Absprung Verlusten hatte ich halbwegs viel Zeug schnell an der Kampflinie.

      Gerne mehr solcher besonderen Missionen..
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      Ich habe mich am Anfang auch leicht im Vorteil gesehen doch mit fortschreitender Spieldauer sah ich mich immer mehr zum hassadieren gezwungen um die Deutschen zu brechen, leider vergebens und mit zu hohen Verlusten. Gut gespielt Iceman!
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand