Event-Kalender des Comitatus 2020

      Event-Kalender des Comitatus 2020

      Nachdem es ab Januar 2020 wieder regelmäßig Turniere, Events und im März fix auch die so geschätzte Austrian Salute (die 10te) geben wird, hier so meine Pläne (zumeist noch ohne Termine):

      10. Austrian Salute (21.3.2020)

      40K-Doubles-Team-Turnier(e) "Leobendorf Classics"

      AoS-Turnier(e) (Single oder Doubles oder .....)

      Herr-der-Ringe-Meisterschaft (mit TT-Tirol zusammen)

      Military Days / Events (Battlegroup, Big Battle Day, Bolt Action, Cold War, Naval Day mit u.a. Black und Cruel Seas, ....... )

      SAGA-Turnier / Event

      7. Late Fall (21.11.2020 ?)

      ich würde mich über Kommentare, Meinungen, Wünsche und Anregungen freuen

      CU
      Sehr fein dass sich was rührt....AS habe ich gerade geschrieben dass ich mich freue. Ist noch ein wenig hin bis dahin...mein Kommen allerdings dennoch unsicher weil bei uns in Kärnten da schulisch ein langes WOchenende ist...könnte sein dass wir da weg fahren...family und ich. Aber fix ist noch nichts, also lasse ich mich überraschen. Mal schauen was sonst noch so passiert.

      auf alles Fälle prall gefüllt und freut mich alles.
      Danke für deinen Einsatz für unser geliebtes Hobby.

      Mit der AS den Military Day(s) und der Late Fall haben auch die Historicals zumindest alle 4 Monate eine Veranstaltung im Zentrum Österreichs und Südbayerns. Und 3 mal im Jahr etwas weiter zu einer Veranstaltung fahren ist sicherlich okay.
      Ich freu mich schon auf die nächste Veranstaltung,und diesmal komm ich ohne krankwerdendes Kind, dann hab ich auch mehr Zeit für Hobbytalk.
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Danke Walter, wir flacken gerade auf der Couch, heute ist Star Wars Day auf Disney Chanel.
      Und Gott sei Dank gibts Nuriflex, Neoanginlutscher und Schokopudding vom Papa.
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Gefällt mir sehr gut die Vorschau auf das Jahr 2020! Ich denke das wieder für jeden was dabei ist,
      danke @El Cid das du dir jedes Jahr wieder Gedanken machst und das für uns planst!

      Military Days / Events (Battlegroup, Big Battle Day, Bolt Action, Cold War, Naval Day mit u.a. Black und Cruel Seas, ....... )


      Da könnte man eventuell einen großen Historical Gaming Day machen und mehrere Systeme vereinen.

      Gruß
      Fabian
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      Da könnte man eventuell einen großen Historical Gaming Day machen und mehrere Systeme vereinen

      eine gute Idee, nur möchte ich diesen, so es dazu kommen sollte, nicht als Konkurrenz zur VIVAT verstanden wissen
      man kann auch den (jährlichen) Big Battle Day mit historischem Schwerpunkt veranstalten (hatten wir glaub ich schon)

      und da würde ich noch gerne die Meinung der anderen historisch wargamenden haben
      also gebt auch bitte zu Ic3m4n's Idee eure Meinung ab, denn ich veranstalte für euch, die Community, und nicht als Selbstdarstellung

      ich plane sowieso schon wie wild an den möglichen Wochenenden herum, weil ich am Donnerstag mit dem Wirt in die heiße Phase gehen will
      sonst wird es für Januar mit der Vorlaufzeit etwas eng
      und zumindest das Frühjahr möchte ich im Großen und Ganzen schon jetzt fixieren

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().

      Ich sehe es nicht als Konkurrenz Veranstaltung zur VIVAT sondern eher als zweite zusätzliche Veranstaltung für die historischen Spieler, könnte ja im später Frühling oder Sommer stattfinden, dann ist auch ausreichend zeitlicher Abstand zu VIVAT und man nimmt sich nicht gegenseitig die Interessierten weg, was denk ich sowieso nicht der Fall ist,
      Kugelhagel/Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher, Franzosen
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm), Briten, Italiener, Russen,
      Cold War:
      NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Thrórs Heer
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Iberer (SPQR); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      So ein bunt gemischter Tag ist einerseits schön......weil halt bunt gemischt und so weiter....

      Andererseits eventuell nicht nur zielführend weil ich glaube dass ein Großteil von uns die Finger in beinahe allen HHT drinnen hat, die bei euch so gespielt werden. Sprich wenn ihr einen Tag macht mit BG, Cruel Seas, Black Seas, Kugelhagel...dann müsste ich mich vierteln was nicht gehen wird und auch nicht zielführend ist. Letztendlich müsste ich mich für 1-2 Sachen entscheiden und wäre irgendwie traurig weil ich die anderen beiden nicht spielen kann. Persönlich hätte ich lieber Tage mit einem oder 2 starken Themen auf die man sich konzentrieren kann.
      Was haltet ihr von der Idee, wie der Tom schreibt ein Hauptregelwerk zu verwenden wie z.B. Black Powder von Warlord Games. Hierfür 3 Tische einplanen (Multiplayer, 1on1, Partizipation)
      Dann evtl nochmal 3 Tische oder je nach Präsentatoren (Black Seas, Choosen Men, Kugelhagel)
      Also jedes Event unter ein Thema stellen.
      Terminlich zwischen Salute und Late Fall
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Terminlich zwischen Salute und Late Fall

      wir fangen im Januar mit Veranstaltungen an, warum nicht also auch VOR der Austrian Salute
      der Sommer ist bei uns bisher immer Veranstaltungsfrei gewesen, weil sehr viele im Urlaub sind oder wegen Schönwetter/Familie/Grillen etc. nicht kommen
      mein vollstes Verständnis dafür, ich sitz bei 30 Grad plus auch lieber im Freibad :D

      hinzu kommt, dass ich am letzten Samstag auf Bitte vom Wirt mit dem Chef von Theaterverein Leobendorf verhandelt habe, denn dieser möchte (nachdem der Wirt in Dorfen schließt) jetzt auch hier spielen
      nachdem der Theaterverein aber nur im Bereich Juni bis August spielt, und wir uns damit eigentlich nicht in die Quere kommen, wäre jetzt plötzlich den Sommer auch beanspruchen Stoff für Misstöne, was ich definitiv vermeiden werde
      es könnte dem Wirt ein Geschäft kosten, durch unser Zutun, was wiederum auf unser Sein Einfluss haben könnte, du DAS werde ich definitiv nicht aufs Spiel setzen
      denn eine Rückkehr nach Oberndorf ist, und alle wissen es noch nicht, absolut ausgeschlossen, weil der Bahnhofswirt verkauft ist und abgerissen werden soll

      lassen wir das Ganze mit Veranstaltungen beim Wirt langsam angehen, und schauen wir, wie es sich (auch mit dem Theaterverein) entwickelt
      etwas zusätzlich einstreuen, wie einen Military Saturday etc. pp. kann man immer noch

      ich werde am Donnerstag mit dem Wirt die erste Jahreshälfte hinsichtlich Terminen für Veranstaltungen ausbaldowern, und dann schauen wir, was wir wann z'sammbringen
      Ich würde mich definitiv sehr freuen wenn es wieder mehr historisches gäbe.
      Ich denke die Idee mit Themen Schwerpunkten ist cool aber es sollten immer 2 sein.
      Kugelhagel und Bolt Action oder Saga und Cruel Seas oder... Damit man auch mehr Leute erreichen kann.
      Ich hätte auch Lust mal wieder ein paar Bolt Action Tuniere zu spielen oder mich an Saga als Tuniersystem zu versuchen.

      Zum neuen Wirt muss ich sagen, das ich begeistert bin. Das essen und der service waren super und ich habe sogar etwas vegetarisches bekommen.
      Das lockt mich und evtl. Auch mein Frauchen sicher öfter wieder raus.

      Edit:
      Im sommer wären ein paar Samstage im Shop auch cool. Das wäre dann auch was für Randsysteme wie bolt action ww1 und so weiter.
      der Wirt hat mir heute ALLE Terminwünsche für Winter/Frühjahr 2020 bestätigt :thumbsup:

      die erste Vorschau:

      11.01.2020 - AoS-Doubles-Turnier - 2x 1.250 Pts.
      25.01.2020 - tba
      08.02.2020 - 40K-Doubles-Turnier - 2x 1.250 Pts.
      07.03.2020 - HDR-ÖMS
      21.03.2020 - 10.Austrian Salute
      04.04.2020 - tba
      18.04.2020 - tba

      unter "tba" (to be announced) kann folgendes sein:
      Battlegroup-Day, Bolt Action-Event/Turnier, SAGA-Turnier, etc.
      bitte um eure Meinungen / Wünsche etc.
      Orga-Willige ersuche ich ebenfalls um Meldungen

      CU
      Bolt Action Turnier wäre wieder mal was
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Servus
      Ein Bolt Action Turnier klingt mal wieder spannend.
      Da man sich auf sowas ja vorbereiten muss gleich mal die Frage mit wievielen Punkten man dort spielt.
      Würde beim Armeeaufbau und üben helfen.

      LG Andreas
      Kugelhagel Veteran ACW CSA
      “Look at Jackson’s brigade! It stands there like a stone wall”
      Steinhagel Einsteiger Römer und Ritter
      BA Einsteiger US Army & US Airborne, Deutsche Infantrie
      "Guten Morgen Sergeant Major." - "Woher wissen Sie was das heute fürn verdammter Tag wird?"
      SAGA Einsteiger Wikinger und Sarazenen

      Spiele zum Spaß um mit netten Menschen eine schöne, entspannte Zeit zu erleben