Road to....Marines

      New

      Jop...wenn schon denn schon. Ob ich das Geld zizerlweise ausgeb oder auf einmal hat nur den Unterschied, wann ich sie spielen kann. Und da bevorzuge ich "sofort" :D

      Es wird sicher noch was dazukommen. Spätestens wenn neue Primaris rauskommen. Bis dahin dollte ich alles haben, um verschiedene Ausrichtungen abdecken zu können. Ich werde bei Raven Guard halt nicht 3 Units Assault Centurions aufstellrn sondern nur eine und eine Unit Aggressors dazu...oder zwei :)
      GIT will es!

      New

      Jeder Orden hat mit den Supplements einen eigenen Stil bekommen. Raven Guard hat halt leiwande Deployment Shenanigans mit denen man Units ins Geschehen bringen kann, die man donst nicht sieht.
      Assault Centurions
      Flamer Aggressors
      GIT will es!

      New

      Dank den Rollenspielern konnte ich obwohl mein geplantes Match ins Wasser gefallen ist, heute doch Debut der Marines gegen Illyveres Wraith-Liste spielen.

      Er hat leicht modifiziert im Vergleich zum Custodes-Massakker. Ungefähr:
      1x 10 Wraiths mit Nahkampfwaffen
      1x 7 Wraiths mit Super-Meltern, die shocken
      1x 7 Wraiths mit super-Flammenwerfern

      2x Scouts
      1x Guardians

      Wraith KNight
      2 Seer
      1 Warlock
      1 Wraith-Seer
      Incarn (Ynnari)

      Ich spiele meine Iron Hands Successor Liste (Master Artisans, Stealthy)

      Prim. Chaplai (Imperiums Sword, Chief, Litany of Hate, Medusan Furore, Lit. of Focus - Benediction of Fury)
      Prim Librarian (Chief, Reforge, Blessing of the Machine God, Psysteel Armor)
      Techmarine (leider gibts keinen Primaris, Chief, Master of the Machine - Iron Stone)

      5x5 Intercessors mit Stalker Bolt Rifles - 1x E-Fist am Sgt.
      7 Infiltrators
      2x3 Eliminators
      3x3 Suppressors
      1 Executioner
      2 Redemptors
      1 Invictor Warsiut

      ...macht eine Brigade

      Wir spielen die 1er Aufstellung und das 1er Szenario (6 Objectives symmetrisch am Tisch, wer 5 hält bekommt nene Bonuspunkt), ich darf mit der Aufstellung beginnen und platziere den Invictor weit vorn, damit ich früh eines seiner Objectivves bedrohen kann. Er scheitert am Seizen. Er nimmt als Secondaries: Old School, Engineers, Big game Hunter. Ich nehme Gang Buster, Recon und Behind Enemy Lines (letzeres war ne schlechte Wahl)

      ich bewege mich teils aggressiv teils vorsichtig vor. Der Executioner muss Sicht auf den Knight bekommen. Iron Stone auf den Executioner, genauso, wie Psysteel Arm. Illyvere hat seine Armee gut versteckt, somit schießt nur mein tank und nimmt dem Knight 6 LP ab. Der Invictor advanced leider nur 1" und bleibt somit recht offen stehen. Highlight sind die Eliminators, die ohne LOS den Warlock aus dem Castle schießen udn Jinx/Protect aus dem Spiel nehmen.
      Illlyvere will sich den Invictor holen und kommt mit dem Knight etwas vor, genauso die Wraithblades und die Wraith-Flamer. Ich glaube, ich werde aufs Maul bekommen aber nur der Invictor muss gehen und 2 Eliminators sterben.

      Im Gegenzug positioniere ich mich so, dass möglichst alles auf den Knight schießen kann. Der Executioner macht gut Damage und reduziert ihn auf 6 LP, dannmachen noch ein paar Intercessors mit, ein Redemptor etc...am Ende geben die Eliminators den Todesstoß und schießen ihm die letzten beiden LP weg, Knight vom Tisch. Die kleineren Wraiths sind zacher...aber auch hier gehen ein paar Stalker Bolts durch und auch die Supperssors, die geshockt sind können etwas Schaden machen und da ich mich in meiner Bewegungsphase noch vor dem Knight fürchten muss, der per Strategem auf shockende Units schießen kann, kommtnur eine Unit weit vorn runter und schießt die Unit Guardians bis auf den Exarchen zusammen - leider bleibt der stehen und ich versemmel meinen Charge roll - ich hätte 5 Objectives halten und Bonus scoren können. Aber man soll nicht undankbar sein, es läuft nicht schlecht.
      Illyvere erreicht it ein paar Psi-Shenanigans meine Infiltrators mit den Wraithblades und killt den einzelnen Eliminator - dort kommt Incarn runter (ein Fehler, wie sich nachher herausstellt) Die Wraithblades schlagen nur mit den Fäusen zu, um in meiner Runde noch im Nahkampf und sicher vor Beschuss zu sein. Die Infiltrators überleben somit. Leider überleben die Suppressors hinter seinen Linien nicht, denn die Melter-Wraiths shocken und verdampfen sie.

      Die Wariaths sind sicher, Incarn aber nicht. Die Marines beziehen Stellung und 3 Units INtercessors, ein Redemptor und eine Unit Suppressors später ist INcarn Geschichte. Der Redemptor charged noch die Wraithblades und haut zwei nieder. Der Sgt. mit E-Faust verwundet zumindest einen. die Infiltrators sterben. Ich lasse einen Redemptor mit Psysteel Armor udn Iron Stone zu einem zentralen Objective vorrücken, um die Melter-Wraiths aus der Ruine zu locken, die ich sonst nicht zu Gesicht bekomme. Sonst hält er alle Units versteckt und ich habe keine Ziele.
      Illyvere versucht nach dem schweren Verlust von Incarn maximal Schaden zu machen, macht den Intercessors im Nahkampf aber nichts und die Wraith Flamer grillen nur 3 andere Intercessors und einen Eliminator. negatives Highlight für ihn - nachdem er mit Psi Shenanigans die Melter-Wriaths in Stellung bringt, um meinen Redemptor vom Feld zu nehmen, tropft er mit einem teils schlechten Wurf, der zwar noch immer 4 Verwundungen erreicht am Redemptor ab....ich zücke vor dem Beschuss "Duty Eternal" und halbiere seinen Schaden...und dann zieh ich noch 1 davon ab wegen dem Iron Stone. Somit bringt er nur 3 dmg durch. Fire & Fade lässt ihn aber in den Schutz der Ruine zurückkehren.
      Ein Blick aufs Feld nach dieser misslungenen Runde lässt ihn aufgeben. Er wird ziemlich sicher alle Wriaths in meiner Nähe verlieren und dann sitze ich es mit "hold more" aus oder komme massiv übers Feld und schüttle den Beschuss der Wraith-Melter nochmal ab.

      Fazit: endlich mal ein Spiel, wo mich das Würfelpech nicht heimsucht. Illyvere war dafür etwas geplagt, ein paar mal war 1 - reroll 1 zu sehen und es ist ihm kein heftiger Wurf aus der Hand gefallen. Ich konnte mich durch Master Artisans und den Devastator Doctrine Bonus der Iron Hands sehr konstant halten.
      Incarn so zu verheizen war nicht gesund und hat wenn nicht das Spiel an sich dann sicher seinen Willen gebrochen.
      Ich darf künftig die Eliminators keinesfalls so offen sthen lassen. das indirekte Schießen ist zu viel wert - die hötte ich nach hinten verschieben müssen, sobald sie den einen Warlock gekillt hatten. Ebenso hätte ich mit den Infiltrators zurückfallen sollen, damit er mich nicht mit den Wraiths "wrappen" kann und damit verhindern, dass ich aus dem Nahkampf zurückfalle.
      Mir scheint auch, dass ich es mit den Auras der Charaktäre übertrieben habe zumindest habe ich in Retrospektive vieles vergessen. Der Techmarine hat eigentlich nur den Executioner bewacht und nur 1x den Iron Stone auf einen Redemptor gesetzt. Master of the Machines gilt für alle Fahrzeuge in 6" (+1 to hit) ich hab aber munter Blessing of the machine God mit dem Librarian auch noch gecastet anstatt den Redemptor auf der anderen Seite des Felds damit zu verwöhnen. den Librarian zu einem Chief zu machen hat sich nicht wirklich ausgezahlt. ich kann dennoch nur 2 Spells casten udn 2x Deny war nie nötig, weil der Gegner ohnehin darauf achtet, 24" weg zu bleiben.
      Der Chaplain war als Beatstick in der zweiten Reihe und hötte gekontert, wenn irgendwas Böses in meine Reihen gekommen wäre...ist es nicht, somit hat er nur gewartet. Ich hab den rEroll für Master of Sanctitiy vergessenund ich bin mir nicht sicher, ob ich 2 Litanies gleichzeitig unbedingt benötige. Ich habs gemacht und es war nicht übel aber es war auch nicht unbedingt nötig.
      Die List gefällt mir sonst sehr gut. Ich hatte immer das Gefühl, etwas tun zu können. Die Firepower stimmt und auch im Nahkampf ist man durch die vielen attacken der Intercessors nicht hilflos. Dazu noch die härteren Hits der drei Läufer und im Notfall der Chaplain. Viele Units, einiges an Geschwindigkeit und Board Control. Mit Transhuman Physiology auch recht zäh und fast immer von Cover profitieren kann schon was.

      Bin auf die weiteren Spiele gespannt, bevor ich die Liste adaptiere oder einen anderen Ancestor-Orden probiere.
      GIT will es!

      Post was edited 1 time, last by “GitKull” ().