Engine War - Preview

      Wer kann denn das Schocken von Truppen außerhalb von 12" erzwingen? Space Marines - toll, das ist der beste Maßstab.. Alpha Legion (?) kann es mit einem Strategem und wer sonst noch? Kaum AP tut einem Space Marine natürlich auch nicht so weh wie manch anderen Armeen. Bei einem Save ab 4+ tut ein Ap -1 mMn sehr wohl weh.
      Es bleibt natürlich abzuwarten, wie die Grundwerte dieser Trupps sind, aber so mittelmäßig finde ich die Waffen jetzt nicht. Wenn dann so ein Ding punkteintenisv genug ist, soll es mir auch recht sein. Mir leuchtet allerdings nicht ein, warum der Flamer auf einmal besser ist als der Rest ist bzw. sein muß.Interessant finde auch D6 Schuß für eine Pistole, die natürlich auch noch abgeschossen werden kann, wenn man vorgerückt ist.. Irgendwie biegt man da die eigenen Regeln schon...
      Dass es bei 40k einen Powercreep gibt und immer bessere Regeln kommen ist ja nichts Neues. Sonst wären Remakes, wie sie auch die Space Marines erfahren haben nicht nötig.

      Es gibt genug Armeen, die so viel Screening haben, dass man keine lohnenden Ziele fürs shocken bekommt. Bzw sind die Einheiten so zäh, dass man damit auch nicht weit kommt. Auch World Wäre es, wie du sie spielst sind recht immun dagegen. Die wertvollen Ziele sind in einem T7 Rhino verpackt, das erst geöffnet werden muss und wenn es zerstört wird, positioniert du 3" hinter dem Wrack und er ist nicht mehr in Reichweite mit den Flamern.

      Bei Guard grillst eine Infanterie Einheit. Nicht sehr wertvoll...


      Wenn man sie gut einsetzen kann, ist die Unit sicher gut aber sie ist nicht gegen alles einsetzbar und kein Nobrainer wie Assault Centurions bei Ravenguard
      GIT will es!
      Ich bin auch skeptisch. Ich sehe keinen echten (taktischen) Mehrwert der neuen Modelle. Sie können ein paar Dinge besser als bekannte Einheiten (schneller! Flamer!) aber tauschen das gegen andere Schwächen und sind wohl ähnlich filigran wie der Rest der Armee.

      Meine AdMech-Armee ist fast vollständig, also lege ich sie mir vielleicht als Experiment zu, aber bisher sehe ich keinen guten Grund, sie in meine Standard-Aufstellung zu integrieren.
      "Als Hans Hans anno 1935 im alpenländischen Raum den Delka-Schmetterling entdeckte, hatte er gar keine neue Nummerntafel, sondern nur ein schwarz-weißes Fahrrad ohne Licht"

      New

      ...und das Inhaltsverzeichnis ist da. Neben den neuen Einheiten, Stratagems und (evt) Forge World Traits gibt’s künftig auch Forge World Canticles für mich! Bin gespannt wie weitreichend das Update ausfällt.

      Dämonen bekommen einen Mini-Codex, und Knights ein größeres Update - da kann man die Zeit bis zur 9e schon gut überbrücken! 8D
      "Als Hans Hans anno 1935 im alpenländischen Raum den Delka-Schmetterling entdeckte, hatte er gar keine neue Nummerntafel, sondern nur ein schwarz-weißes Fahrrad ohne Licht"

      New

      Gerade gesehen..
      Die Miniatur des Techpriest Manipulus trifft überhaupt nicht meinen Geschmack ( häßlich ), aber ich bin ja eh nicht Zielgruppe.
      Hinsichtlich der Dämonen bin ich gespannt, denen werden doch ganz schön viele Seiten gewidmet. Nach all den Zusätzen könnten sie auch dringend das eine oder andere neue Relikt oder Strategem vertragen..

      New

      Schön find ich ihn auch nicht, aber es stimmt, in dieser Armee hat auch hässlich / albern Platz. Die Regeln sind bloß nicht berauschend, finde ich...
      "Als Hans Hans anno 1935 im alpenländischen Raum den Delka-Schmetterling entdeckte, hatte er gar keine neue Nummerntafel, sondern nur ein schwarz-weißes Fahrrad ohne Licht"