Quarantäne Projekte

      Da der Necromunda Funke auch auf mich über gesprungen ist werde ich die nächsten Wochen nützen um eine Gang zu pinseln.

      Nebenbei werde ich das ein oder andere Projekt noch komplettieren.
      Black Powder:
      Napo: Österreicher (28mm)
      SYW: Russen (15mm)
      ACW: Südstaaten (15mm)
      Colonial: Briten (15mm)
      Chosen Men:
      Österreicher
      WK2:
      Deutsche (15mm und 28mm)
      USA (15mm und 28mm)
      Briten (15mm)
      taliener (15mm)
      Russen (15mm)
      Cold War:
      Polen (15mm), NVA (6mm), Briten (6mm und 15mm)
      Herr der Ringe:
      Isengart, Khazad Dum
      Necromunda:
      Haus Van Saar
      Sonstiges:
      7th Cav., Baditos (DMH); Briten (Cruel Seas); Menschen (BB);

      öfter mal was Neues :whistling:

      b) ausbauen meiner SAGA-Age of Hannibal-Warband, es werden ......... TADAAAAAA ......... Karthager

      nachdem ich meine Bestände gecheckt und dabei noch Myriaden von Ligurern gefunden habe,
      werde ich erst einmal zu den Galliern switchen (Ligurer sind ja italienische Kelten, passt also auch gut)
      und man kann die Purchen auch als Mercenaries bei u.a. den Karthagern einsetzen - für später
      Mich würde interessieren, was die Comitaten derzeit für Projekte verfolgen, da hier kaum was gepostet wird.

      Ich weiß, dass diverse Social Medien für das Versenden von Bildern besser geeignet sind, aber mir es würde auch ohne Bilder Spaß machen, zu erfahren, was denn so gelaufen ist bzw. jetzt läuft.

      Und viele andere, Comitaten oder Freunde, die nicht den jeweiligen Gruppen sind, würden ebenfalls diese Neuigkeiten erfahren bzw. eventuell sogar zum Mitmachen beim einen oder anderen Projekt motiviert werden respektive Anregungen für eigenes Werken finden.

      Nehmt die Festung an, so wie es früher eigentlich üblich war, als Verbindung zu allen anderen Hobbyisten, und nicht nur zu den wenigen in euren Gruppen.

      Macht aber auch in euren Gruppen Werbung für's Posten in der Festung, damit es jeder mitbekommt, der hier (im Moment) nicht regelmäßig liest geschweige denn postet.

      Ich freue mich auf eure Beiträge.
      Quarantäne Projekte in diesem Sinne gibts bei mir eigentlich nicht, business as usual.
      Aber zur Zeit bin ich voll im Necromunda Strudel gefangen.
      Chaoskultistenbande hab ich fertig, das Modell für die Karawanen Challenge auch.
      Male zur Zeit an 2 Probeminis für die Palaniten und Delaque.
      Nächstes Jahr soll Rubicon Vietnam Minis rausbringen inkl Hueys und Brown Water Navy alles in 1/56
      und das in Kombi mit Operation Squad Modern War. Bin schon gespannt.
      Ob ich heuer noch was für meine Kanadische Battlegroup male weis ich noch nicht und beim 15mm Kreuzzüge Projekt hab ich auch schon länger nix mehr gemacht.
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Kanadier
      Northag Österreicher, Tschechen
      Vietnam 28mil im Aufbau
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union 15mm
      AWI: Continentals 15mm
      Chosen Men: Österreicher, Franzosen
      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara
      SPQR: Kelten, Römer

      sonstige Systeme: Necromunda, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Ist bei mir das selbe.
      Bei mir sinds gerade ein Trupp alter Hochelfen Bogenschütze für die Lumineth in AOS und der letzte Trupp meine Ultramarines Kompanie der überarbeitet werden muss. Sollten wir mal wieder 40k spielen.

      Fotos sind zum Hochladen leider zu groß.
      Courage an Honour !!

      Because we can !!!!

      :evil:

      Post was edited 1 time, last by “astatres” ().

      Bei mir ist der Auf und Ausbau der Primaris Marines meines Ordens und zu Abwechslung ein paar Firstborn Marines Thema.

      Wer mag findet die Neuigkeiten in meinem WIP thread hier auf der Festung. Link dazu in meiner Signatur und Profil/Über Mich "Meine Truppen"

      Cu
      Xun
      40K ist auch bei mir ein Dauerbrenner, seit Neuem haben mich die Necrons in den Bann gezogen, wobei ich auch schon ganz leise Schritte in Richtung der Reaktivierung meines Ravenwinfg setze.
      Necromunda kommt auch immer wieder ein wenig dran.
      Nachdem seit knapp zwei Jahren im historischen Bereich bei mir eher tote Hose war, hat sich hier eine kleine ACW-Black Powder Gruppe formiert und da bin ich nun auch dabei - Iron Brigade ist bereits in Arbeit
      40K ist seit ein paar Tagen auch wieder ein Thema, aber da ich mich mit dem Verkauf meiner riesigen Necron-Truppe beschäftige (es gibt einen Interessenten) wird's wohl eher kein Upgrade der Necs werden

      die Death Guard spukt mir etwas im Kopf herum, vor allem, weil der Astatres heute 500 Punkte als Starterbasis angedacht hat, und da sind es nicht so wirklich viele Modelle
      und Nurgle-Boys habe ich eh noch nicht bemalt, von daher
      mal sehen, was der neue Codex bringt

      aber 2021 wird im Comitatus sicher wieder aktiv 40K gezockt, im Shop und ............. na schauen wir mal ;)


      ja und dann auch noch zusätzlich Blood Bowl
      die 2.0 hat einiges zu bieten, und die neuen Halloweenies haben mich echt ge-catched, gefallen mir noch besser als die Halflings
      mal reinlesen in die Truppe - aber gewinnen ist nicht alles, die Modelle müssen mir gefallen, sonst kauf und mal ich sie nicht .....


      stay tuned

      Post was edited 1 time, last by “El Cid” ().