Necromunda-Kampagne

      Das umkämpfte Territorium ist die "zwielichtige Praxis". Das gespielte Szenario eine abgewandelte Form von "Sabotage" es geht nicht darum etwas zu zerstören sondern die Gang, die es schafft den Generator der Praxis zu reaktivieren erhält den Zuschlag. das wird ein Kampf bis aufs Messer.
      GOOOOOOOD MOOOOORNIIIING VIIIEEEEETNAAAAAAAM!!!!!!
      Hallo zusammen. Der erste Kampagnenmonat ( okay es war ein Halber) liegt nun hinter uns. Bisher bin ich mit dem Verlauf sehr zufrieden. So oft wie in den letzten Monaten, bin ich schon lange nicht mehr zum Zocken gekommen. Und der Ideenfluss läuft keine Gefahr zu versiegen. ich hoffe, es geht so weiter. :thumbup:

      Zum Start in den nächsten Kampagnenmonat erhalten alle bis jetzt an der Kampagne teilnehmenden Gangs 100 Credits, die die Spieler / Gangbosse nach Lust und Laune an der Handelsstation verpulvern oder auch der Gangreserve hinzufügen können. Jede Gang kann einmal im Monat den Handelsposten aufsuchen unabhängig davon ob oder wie oft die jeweilge Gang zum Spielen gekommen ist. Wann der Handelsposten aufgesucht wird überlasse ich Jedem selber. Ich bitte nur darum, mir via SMS oder Whatsapp, die eventuell veränderten Gang- und Reichtumswerte zukommen zu lassen, damit ich den Spielerbogen aktualisieren kann Bitte, danke :D .

      Für alle, die vielleicht der Kampagne beitreten wollen: Eine jede neue Gang erhält ein Startkapital von 1500 Credits. Die Startfähigkeiten für Bosse und Champions werden anhand der entsprechenden Fertigkeitenliste erwürfelt.

      In diesem Sinne Happy Gaming auf viele tolle Spiele.

      Teager40k
      GOOOOOOOD MOOOOORNIIIING VIIIEEEEETNAAAAAAAM!!!!!!
      Das Necromunda Fieber hat mich auch wieder gepackt, konnte einfach nicht Wiederstehen.
      Hab mir heute mal das neue Regelbuch gegönnt und eine Cultistenbox von Blackstone Fortress zugelegt.
      Die Minis sind schon gebaut und der Cid hat mir einen Link geschickt wie ich Chaoskultisten bei Necromunda spielen kann.
      Würd mich freuen, wenn mir wer beim Einstieg ins Spiel helfen könnte.
      Am Besten an einem Freitag im Shop, evtl schon in 2 Wochen?
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      es sind schon viele schräge Sachen dabei :thumbup:

      derzeit noch nicht als Haus-Gang vertretene Banden: Delaque, Orlock, Slave Ogryn (evtl. Arthag), VanSaar, Söldner/Bounty Hunters
      als Zweit-Gang sind einige davon sicher schon irgendwo vertreten

      meine neueste Idee:
      ich baue mir eine einzelne Platte als Home-Territorium für meine Gang, mit Gelände und Deko und Fallen und und und
      falls es zu einem Überfall auf mein Home-Territorium kommen sollte (das Szenario gibbet ja), dann ........ Freude schöner Götterfunken, Freunde der Blasmusik :evil:

      Post was edited 2 times, last by “El Cid” ().

      ich glaube nicht dass der Berni bereits hier im Forum vertreten ist ........ leider

      also Donnerstag im Shop ?

      ich nehme meine Purschen mal mit, wir können gerne ein Übungsgame machen, denn der Kampagnenleiter ist auf Urlaub in Hamburg, kann uns also keine Hinweise hinsichtlich Szenario oder Mission für uns beide geben geben
      was ich weiß ist grad Pause weil der Teager in Hamburch is.
      Einstieg ist wohl noch möglich.
      Bin auch am überlegen
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Protokoll aufnahme:
      Eine kleine Patroulle aus 5 Wachtmeistern, konnte heute einen Verräter entlarfen.
      Sie konnten ihn Umstelln wärend er mit ein Paar Gangern redete.
      Z-419 donnerte gleich zu beginn eine Granate in die Gruppe, so das es Gänger und Verräter herrum spritzte.
      Es gab ein paar Handgreiflichkeiten.
      F-581 zerfetzte den Verräter mit seinem Bolter.
      Die restlichen Ganger flohen mit eingezogenen Schwanz und werden sich jetzt sicherlich ihre Wunden lecken.
      Auftrag erfolgreich ausgeführt.
      Protokoll ende.
      Saga
      Bolt Aktion Red Army
      Battlegroup
      30K Mechanikum, Space Wolfes, Sisters of Silence
      X-Wing
      40K Space Wolves.
      Infinity
      :pillepalle: :pillepalle: :dash: :doofy:
      Ich habe heute im Shop den Kampagnenleiter teager40k über die Teilnahmewünsche von DaMoiti, EPP und MadCadian informiert und ihm die relevanten Daten übermittelt.
      Der Teilnahme sollte nichts im Wege stehen, er wird den Kampagnenroster erweitern und komplettieren.
      Überlegt euch in der Zwischenzeit Namen für eure Gangs (sofern nicht bereits vorhanden), die Ganggrößen werden mindestens 1.500 Credits betragen.
      Da könnt ihr euch gerne schon mal Gedanken für Ganglisten machen.

      Nachsatz:
      ein neuer Rogue Doc ist seit heute auf der GW-Community zu finden:
      warhammer-community.com/2020/1…nt-a-visit-to-the-doctor/

      Post was edited 2 times, last by “El Cid” ().

      New

      Alles klar, meine „Disciples of Khorne“ sind so gut wie fertig bemalt.
      Eine Gangliste im Wert von 1500 Credits hab ich auch schon erstellt.
      Jetzt sollte man die Liste noch kontrollieren und dann steht dem ersten
      Spiel maximal nur mehr ein winziger Virus im Weg.
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Briten
      Northag Österreicher

      Kugelhagel:
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union und CS 15mm
      AWI: Continentals 15mm

      Chosen Men: Österreicher, Franzosen

      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara

      sonstige Systeme: Jugula, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand

      Post was edited 1 time, last by “Da Moiti” ().

      New

      sehr fein. dann mach ich mir mal eine liste.
      die Neon Drakes machen sich schon mal schick, um dem Haus Escher und vor allem sich selbst Ruhm und Credits zu bescheren. ... vor allem Credits ;)

      gibts irgendwelche hausregel einschränkungen... oder mach mas eh follow the books?

      und...

      ist die kampagnie auf yaktribes vertreten.. oder alles, old school mit stiften und zetteln?
      ??War is not about glory,war is about Victory!??

      Post was edited 1 time, last by “MadCadian” ().