40k Einsteigerturnier in Wien



      Wie sieht's denn mit der Bemalung aus? :)

      Wann gibt es denn Regeln?
      "Das ist für die Neuen und "Alten" unter euch! Es ist sowas von egal, ob ihr kämpft oder nicht. Ihr könnt auch draufgehen, wenn euch das lieber ist..."

      Wie es läuft??
      WHFB: 16. der Steiermark, 36. Österreichs (2004), bestes T? Ergebnis 377/1372
      40K: 2. der Steiermark, 9. Österreichs, bestes T? Ergebnis 26/828

      Oli wrote:

      Just_dan wrote:

      Here you go: tabletoptournaments.net/at/t3_…ules.php?type=0&tid=27209

      Turnier Samstag
      Open Play Sonntag - keine separate Anmeldung, da das nur zu Verwirrungen führen würde ;)


      ich fordere immer noch den franz in der ersten runde heraus :P


      Hmm.. da würde ich doch glatt mit einem Freilos beginnen *bämm*. :D


      Ich hätte zum Turnier Fragen:

      .) Das kostenlose Relikt muß angeführt werden ( klar ) - etwaig hinzugekaufte Relikte auch?
      .) Gebete müssen angeführt werden. wie sieht das mit den Litaneien bei den Adeptae aus bzw. -weil es auch explizit erwähnt wird - bei den Fähigkeiten von Exalted Demons oder auch Chaos Knights? Hier kann man ja explizit eines auswählen oder den Zufall entscheiden lassen und 2 bekommen...
      Ich bin mir nämlich noch unschlüssig, ob ich nicht eventuell doch Adeptae oder Dämonen einsetzen sollte...
      Das Problem bei einem Spiel ohne Uhren ist, dass teilweise ein Spieler einfach langsamer spielt und länger für seine Züge braucht. Wenn die overall Clock dann ausläuft, bevor das Game vorbei ist, ist das eine dumme Situation.

      Uhren regeln das klar und es gibt keine Diskussionen.

      Just_dan wrote:

      Das Problem bei einem Spiel ohne Uhren ist, dass teilweise ein Spieler einfach langsamer spielt und länger für seine Züge braucht. Wenn die overall Clock dann ausläuft, bevor das Game vorbei ist, ist das eine dumme Situation.

      Uhren regeln das klar und es gibt keine Diskussionen.


      bei den 1000 punkten sollts eh fix gehn - falls gegner einverstanden ist muss man die uhr ned verwenden oder? :D solang natürlich die 2,5 gesamtzeit nicht überschritten wird :)

      @Franz reloaded das freilos bin ich gern xD



      Das Leben ist wie die Seife in einer Gefängnisdusche!


      1) Uhren bei einem "Einsteigerturnier" find ich doch sehr befremdlich respektive seh ich das ein bisserl als Widerspruch in sich. Abgesehen davon, wenn jemand es nicht schafft, 1000P in fast 3h zu spielen, dann sollt er sich ohnehn ein anderes Hobby suchen, sorry.
      2) "Listen vor dem Turnier am 3.10 einreichen". Daher wenn ich dir 10min vor Turnierbeginn die Liste in die Hand drück bekomm ich die Punkte oder wie? Seh da keine wirkliche Deadline
      3) Kannst du mir bitte die Wertung erklären. Ich bekomm bis zu 90P aus dem Spiel + nochmal bis zu 5 für "Siege"? Woran liegt das ob ich da 1 oder 5 Punkte bekomm? Wie hübsch ich würfle??
      GW-Regeln sind nicht immer gerecht, dafür aber meist schlecht gebalanced.

      Hi,

      1) Uhren sorgen für klare Situationen. Es kann dann keine Konflikte rund um Zeit geben. Auf Turnieren die ich organisiere, wird es immer Uhren geben. Wenn sich beide Spieler darauf verständigen keine Uhren zu verwenden, ist das auch vollkommen okay für mich.

      2) Ich verstehe die Frage hier nicht? Steht doch klar bis 03.10, dann bekommst du 10 Punkte.

      3) Gut dass du das gesehen hast, da hat sich ein Tippsler aus dem zweitägigen Format eingeschlichen. Bei 3 Spielen, kann es natürlich nur 3 Siege geben. Danke ;)

      Bitte um Info falls ihr noch was seht, das fehlt. Mir is soeben aufgefallen dass die Table Size fehlt.

      Wie ist denn hier die vorherrschende Meinung - ich persönlich habe die 30" Variante bisher als zu klein empfunden. Ich tendiere eher zu den "einfachen" 48"x48", da wir dann einfach die Platten verwenden können die wir eh schon im Club haben.
      Naja theoretisch muss man nicht mitmachen wenn man was gegen die Regeln hat. Die Uhr ist eine Sache die vlt ungewohnt ist aber sie hilft hatte schon öfter die Situation wo der Gegner 2 von 3 Stunden gebraucht hat auf der gesamt Uhr und man als Gegner dadurch den Nachteil hat.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen!
      @dan: das mit der Deadline ist mein Fehler, dachte das Turnier ist am 3.10 - lesen hilft ^^
      @chakkan: das ist nicht der Punkt. Jeder der gegen mich auf einem Turnier gespielt hat weiß, dass ich sehr schnell und zügig spiele und eigentlich immer in der Zeit fertig wurde (warum ich am ETC auch immer sehr viel Freizeit hatte). Ich finde es nur verwunderlich, auf einem Turnier, das als Einsteigerturnier tituliert wird, die Verwendung von Schachuhren vorzusehen, nochdazu wo das durch das Grundregelwerk respektive die Turnierregeln des Herstellers auch nicht wirklich vorgesehen ist.
      GW-Regeln sind nicht immer gerecht, dafür aber meist schlecht gebalanced.

      Ich bezweifle das du die Hälfte der Zeit auf der Uhr brauchst;) aber andere sind da vlt anders.
      Bei warmachine z.b werden auch Anfänger tunier mit Uhr gespielt um das zu üben mit Uhr damit man auch zügig spielen lernt. Wenn man erfahren ist kann man ja ohne Uhr spielen gegen den Anfänger um ihn da zu helfen. Ich werde mich vlt auch clocken weil ich nicht soviel Übung mehr habe
      Hier könnte Ihre Werbung stehen!
      Stimmt habt ihr zum Teil Recht das es vlt eher kontraproduktiv wirkt auf einem Anfänger Turnier ne Uhr zu haben.
      Idee war nur wenn die gesamt runden Zeit ist hat jeder Spieler genau die Hälfte zb 4 Std runden Zeit jeder Spieler hat 1h 30 min Rest ist Armee vorstelltung etc.

      So hat jeder seine spielzeit und es wird nicht unausgeglichen das ein Spieler 1h mehr Zeit hat weil er langsamer spielt oder öfter seine Regel nachlesen muss.

      Hoffe ich hab das vernünftig rüber gebracht :P
      Ich glaube da die meisten Neueinsteiger aus der Warmachine Szene kommen, hat da kaum jemand ein Problem damit eine Uhr zu verwenden :). Ob die Zeit dann auch ausreicht ist eine andere Frage, aber ich find's gut dass es die Option gibt bzw. sie so vorgesehen ist.
      post_count++