40k Spieltag - 10.10.2020

      Razhak wrote:

      ja das hat mich eh geärgert hätte das spiel noch gern gesehen aber leider familien bedingt eingeplant gewesen

      Ja, es war episch. Der Nightbringer ist zuerst, nach ein paar Orientierungsproblemen, durch die Beasts durch, dann durch den GUO als wär der überhaupt nicht anwesend und anschließend hat er noch die sexy Schnecke gefuttert. Dann war zum Glück das Spiel aus bzw nichts mehr in seiner Nähe... Mein Glück war nur, dass der Chucky ein bisschen unterschätzt hat, wie gut der ist, und ihn nicht einfach frontal in meine Armee geschoben hat. Er hat trotzdem unfassbaren Schaden angerichtet.
      GW-Regeln sind nicht immer gerecht, dafür aber meist schlecht gebalanced.

      Jep auch von mir ein großes DANKE fürs organiesieren nochmal und meinen beiden Gegnern für ihre Geduld.

      Hat auch Spass gemacht gegen zwei so schön thematisch bemalte Armeen anzutreten.

      Und ich freu mich auf den nächsten Spieltag.


      BTL
      Xun

      PS: hat sich das Thema verschiedene Punktewerte vorne und hinten schon geklärt? (Chapter Master und co)
      Hat Spaß gemacht und ich konnte den neuen Codex etwas testen.

      Erste Spiel 2000 gegen Orks mit 3 großen Boyz. units. Das war schon richtig mühsam. Gott sei Dank haben die Mek Gunz nur mittelmäßig performed und ich konnte es mit der Zeit übers Szenario durchgrinden.

      Learning: Ohne die Boltstorm Agressors tut man sich deutlich schwerer mit der Massenvernichtung. Gerade in dem Matchup sind auch die Eradicators nicht so krass, die werden einfach gemek-gunned :/

      Zweites Spiel 1000 Punkte gegen Ultramarines mit einem Primaris Cybot, Hellblastern, Interecessors und 3 flamestormagressors. Da zeigen die Salamander halt, dass -1 AP ignorieren sehr gut sein kann. Die Hellblaster wirken auch etwas zu punkteineffizient. Im Prinzip nur eine würfelei und am Ende steht einer ;)

      MVP in beiden Spielen: Der Land Speeder Storm. Der wirkt super solide. Mobiler heavy bolter und gut für Engage on all fronts.

      Der neue Gravis captain is halt auch eine Bank :D