El Cid's Hobbyblog: per aspera ad astra

      Gute Besserung
      Kugelhagel Veteran ACW CSA, Steinhagel Römer und Ritter
      Bolt Action, Battlegroup, Chain of Command, 1-48 Tactic US Army & US Airborne
      SAGA Ära der Wikinger, der Kreuzeugen, des Hannibal, des Alexander
      Weiters TSB, ASOIAF, Blood & Plunder

      Spiele zum Spaß um mit netten Menschen eine schöne, entspannte Zeit zu erleben
      Webseite
      Tolle Tisch und rießig
      16 Fuss für omaha beach in 6mm 8o
      Kugelhagel Veteran ACW CSA, Steinhagel Römer und Ritter
      Bolt Action, Battlegroup, Chain of Command, 1-48 Tactic US Army & US Airborne
      SAGA Ära der Wikinger, der Kreuzeugen, des Hannibal, des Alexander
      Weiters TSB, ASOIAF, Blood & Plunder

      Spiele zum Spaß um mit netten Menschen eine schöne, entspannte Zeit zu erleben
      Webseite
      Update

      am Wochenende habe ich wieder zu malen begonnen, und gleich mal 2 stl-gedruckte Crossbows für meine Russen bemalt (leider hat es nicht zum Sieg verholfen, aber naja)

      dann arbeite ich an den beiden Kreaturen für die SAGA-Wikinger-Kampagne - 2 headless hunters von Asgard Rising, tolle Modelle

      und ich bin parallel dazu wieder im Napo-1806-1807-Projekt tätig, arbeite über die Kavalleriegefechte im November 1806 rund um Graudenz und Thorn
      demnächst werden MThomas und ich auch wieder Übungsspiele zum Projekt aufnehmen

      stay tuned
      Update (wieder mal)

      Die beiden headless hunters für meine Wikinger sind fertig, sehen richtig fein aus (Asgard-Rising-Modelle halt).

      Und dann habe ich zum Geburtstag den 2. Band von Constantin Kling über die Preußische Armee - Kürassiere und Dragoner - bekommen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      und das hat mich wieder zu den 1806er-Preußen zurück-motiviert.

      Ich habe die Schützen einiger Infanterieregimenter fertig bemalt und heute meine 200. Preußen-Mini fertiggestellt.
      Und gleich danach mit den beiden Bataillonsgeschützen + Mannschaft vom IR 11 begonnen.

      Möge mir der Schwung erhalten bleiben 8)

      stay tuned
      Update

      Die Woche geht ihrem Ende zu und ich bin dabei, das dritte Artillerie-Base in Folge fertigzustellen.
      Das wären dann 2x Bataillonsgeschütz des IR 11 und 1x Bataillonsgeschütz des IR 42, innerhalb weniger Tage.
      Aber bei der Hitze ist Malen im kühlen Zimmer echt eine Option.

      stay tuned
      Update

      Der Preußen-Schwung geht weiter.
      In dieser Woche habe ich 2 Kompanien (12 Minis) Füsilier-Bataillon #23 (Schachtmeyer) und 2 Kompanien Grenadiere #8 + Schütze (13 Minis) fertiggestellt.
      Damit sind 2 Infanterie-Brigaden mit jeweils 5 Units für die V&F-Regeln fertig.

      Mal sehen, wie lange ich das noch in dieser Geschwindigkeit durchhalte :S

      stay tuned


      Nachtrag:
      wenn sich jemand unserem (MThomas und moi) 1806-1807-Winterkrieg-Projekt anschließen und weitere Einheiten ausheben möchte - für welche Armee auch immer - bitte kurzes Mail an mich oder hier reinposten

      passende Armeen:
      Franzosen
      Alliierte der Franzosen: Bayern, Württemberg, Hessen-Darmstadt, Baden, Würzburg, Frankfurt, Nassau, Holland, Italien
      Russen
      Schweden
      Sachsen

      mit Infos jedweder Art helfe ich gerne aus



      Post was edited 2 times, last by “El Cid” ().

      New

      Das Basing ist bei diesen Regeln sekundär, ob einzeln oder in Gruppen - es werden keine Verluste entfernt.
      Die Größe der Einheiten ist es eigentlich auch, nur sind halt kleinere Einheiten "understrength", und daher leistungsschwächer und halten auch nicht so viel aus.
      Man kann sie aber natürlich auch spielen.
      Dennoch empfehlen die Regeln nicht nur kleine Einheiten in den Brigaden zu haben, da man sonst relativ schnell ineffizient im Fern- und Nahkampf wird und die die Brigade-Moral schnell abnimmt, folglich zum Rückzug oder gar zur Flucht führen kann.
      Wir können das am Freitag gerne ausführlich besprechen bzw auch gerne einen Brigade-Plan für deine Württemberger erstellen.

      New

      Update

      Die erste Kavallerieeinheit steht bereit - die Leib-Eskadron der 6. Dragoner "von Auer" (wird am Freitag gleich getestet).

      Zudem hat gestern der teager40K noch 6 beschneite Hügel für die Winterpartie geliefert - wie immer erste Sahne.
      Das Projekt nimmt immer mehr Fahrt auf.

      stay tuned