Ic3m4n's Hobbybereich

      Ic3m4n's Hobbybereich

      Ich werde dem guten Beispiel vom Moiti folgen und mit diesem Thread all jene erreichen, die sich nicht auf WhatsApp oder Facebook herum treiben.

      Ich werde hier laufend Sachen posten von Projekten an denen ich gerade arbeite und auch alle anderen Sachen die das Hobby betreffen, hab einiges vor heuer.

      Den Anfang macht gleich mal das Thema Necromunda, Ende letzten Jahres konnte ich der Versuchung nicht mehr widerstehen und habe mit diesem System begonnen,
      ich habe mich für das Haus Van Saar entschieden, was im endeffekt dann eine glückliche Fügung war, denn da ist im Dezember dann noch das Buch dazu ersachienen und
      gleich dazu noch neune Einheiten, Würfel, Cards etc...

      Einiges davon habe ich schon gemalt, aber seht selbst:





      Fortsetzung folgt...
      Meine 15mm WW2 Gallerie:
      Ic3m4n's Battlegroup Allerelei

      Mein Hobbybereich:
      Ic3m4n's Hobbybereich

      Post was edited 3 times, last by “Ic3m4n” ().

      Super Sache, freut mich!
      Und schöne Minis, freu mich schon auf das erste Spiel mit dir
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Kanadier
      Northag Österreicher, Tschechen
      Vietnam 28mil im Aufbau
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union 15mm
      AWI: Continentals 15mm
      Chosen Men: Österreicher, Franzosen
      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara
      SPQR: Kelten, Römer

      sonstige Systeme: Necromunda, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Was gibt es neues bei mir?

      Für Necromunda habe ich jetzt 10 Figuren komplett fertig (Bilder folgen noch)

      Warte zur Zeit ganz ungeduldig auf mein Gelände von Battle System, das ist ein bedrucktes Pappgelände das man nur zusammen stecken muss,
      ähnlich dem MDF Gelände, nur das es schon bunt bedruckt ist, da ich extrem ungern Gelände baue und male, denke ich ist das optimal,
      sobald es bei mir eintrifft werde ich einen kurzen Bericht darüber schreiben und Bilder machen.

      Außerdem hat mich gerade wieder etwas das 6mm Fieber gepackt und habe angefangen eine Mot. Schützen Kompanie der NVA zu pinseln,
      die Modelle dazu liegen eh schon lange zu Hause herum:



      Für das heurige Wargaming Jahr werde ich mich im großen und ganzen darauf beschränken Sachen zu malen die ich schon zu Hause habe,
      hierfür habe ich mir in den letzten Woche eine Liste geschrieben mit allen unfertigen und offenen Projekten, ich werde versuche diese Liste
      im heurigen Jahr abzuarbeiten. Finde es wahnsinnig schade wenn ich Projekte nicht fertig bekomme weil ich in der Zwischenzeit drei neue begonnen
      habe.

      Deswegen gilt für heuer mal den Fuß vom Neuanschaffungs-Gas zu nehmen und das begonnene abzuschließen.

      Fortsetzung folgt...
      Meine 15mm WW2 Gallerie:
      Ic3m4n's Battlegroup Allerelei

      Mein Hobbybereich:
      Ic3m4n's Hobbybereich

      Für das heurige Wargaming Jahr werde ich mich im großen und ganzen darauf beschränken Sachen zu malen die ich schon zu Hause habe

      war auch mein Vorhaben .......
      aber es kommen täglich neue Verlockungen = geile Modelle
      wird wohl nix werden bei mir ..... ;)
      halte dir aber die Daumen für deinen Vorsatz (in meiner Funktion als Händler eher nicht :vain: )
      ja die halbfertigen Projekte ........... :dash:
      Was solls, auch von mir alles Gute für dein Vorhaben, freut mich einerseits wenn deine Südstaatler wachsen oder deine 6mil NVA fertig wird oder endlich ein Schlussstrich unter die Battlegroups des gesamten WW2 gezogen wird. Andererseits ist das Jahr noch jung und die Vorfreude auf neue Projekte find ich persönlich eine der schönsten Sachen an unserem Hobby. Recherchen, Einkauf, Bemalung und dann ein bisserl zocken. Was neues, was altes, was halbfertiges, sch...egal Hauptsache wieder Gemeinsam!
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Kanadier
      Northag Österreicher, Tschechen
      Vietnam 28mil im Aufbau
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union 15mm
      AWI: Continentals 15mm
      Chosen Men: Österreicher, Franzosen
      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara
      SPQR: Kelten, Römer

      sonstige Systeme: Necromunda, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Ist ja nicht so das gar nix neues geplant ist...
      ... ich muss für das 15mm Kreuzzüge Projekt noch malen, da habe ich genau 0 Figuren fertig.
      ... bei den Südstaatlern habe ich mich jetzt etwas in die Recherchen vom Steff rein gelesen damit ich alle fehlenden Units noch machen kann, sind soweit ich das mal durchschaut habe noch 3 Units (2x Inf., 1x Kav.) und zwei Offiziere.
      ... Die Cold War Polen sind im Prinzip auch ein neues Projekt, da ich erst 2 Panzer gemacht habe.
      ... 28mm Vietnam steht auch im Raum.

      Also bissl was neues ist es doch wieder, aber es sind ein paar echt coole Projekt bei mir am Maltisch die es einfach verdienen fertig gemacht zu werden, wie zB die Wintergrenadiere für Operation Squad,
      das Spielsystem gefällt mir total gut, und wir müssen es auch wieder das ein oder andere mal zocken sobald es wieder geht.

      Freu mich echt schon unbeschreiblich wenn ich euch endlich mal wieder alle sehe an einem Historical Friday, Ratschen, Fachsimpeln, Zocken, Bier... 8o 8o
      Meine 15mm WW2 Gallerie:
      Ic3m4n's Battlegroup Allerelei

      Mein Hobbybereich:
      Ic3m4n's Hobbybereich

      Wintergrennies, hmmm ich glaub ich hab noch Winter Amis rumliegen von Artizan.
      Das Vietnamprojekt wird super wirst sehen, da freu ich mich schon auf adäquate Musik beim malen.
      Kreuzzüge habe ich bis jetzt nur umgebased, da sollte ich auch noch 80 Bogenschützen und 24 schwere Kavalleristen malen. ACW male ich gerade die letzten Minis in diesem Lockdown.
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Kanadier
      Northag Österreicher, Tschechen
      Vietnam 28mil im Aufbau
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union 15mm
      AWI: Continentals 15mm
      Chosen Men: Österreicher, Franzosen
      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara
      SPQR: Kelten, Römer

      sonstige Systeme: Necromunda, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      ​kann man da Näheres dazu erfahren?


      Letzten Sommer bei einer Grillerei und ein paar Bier haben wir die Idee gehabt mal 15mm Kreuzzüge zu machen,
      als System haben wir uns für Hail Ceasar von Warlord entschieden. Das ganze soll dann irgendwann im Sommer
      bei mir gespielt werden, wieder mit Bier und Grillerei.

      Wenn du möchtest bist du gerne auch eingeladen, wird ziemlich sicher an einem Samstag statt finden.
      Meine 15mm WW2 Gallerie:
      Ic3m4n's Battlegroup Allerelei

      Mein Hobbybereich:
      Ic3m4n's Hobbybereich

      ich bin diesmal auf der Seite Saladins
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Kanadier
      Northag Österreicher, Tschechen
      Vietnam 28mil im Aufbau
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union 15mm
      AWI: Continentals 15mm
      Chosen Men: Österreicher, Franzosen
      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara
      SPQR: Kelten, Römer

      sonstige Systeme: Necromunda, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand
      Zauberlehrling = Richard Löwenherz
      Muswetyl = Philipp II. von Frankreich
      MThomas = Friedrich VI. von Schwaben

      Ic3m4n = Saladin
      DaMoiti = Ali al-Malik al-Afdal Nur, Emir von Damaskus (ein Sohn)
      Andreas Hofer = al-Malik al-Aziz Utman, Sultan von Ägypten (ein Sohn)

      oder so .....
      nur noch mal nachgefragt:
      5-6 12er Infanterie oder 6-8er Kav. Units auf 30x30mm Base


      ganz hab ich's nicht verstanden, weil ich
      a) verschiedene Units-Grössen beim Hail Caesar gefunden habe (Small, Normal, Big, etc.), und
      b) die Basegrösse nirgends nachvollziehen kann (30x30) und
      c) nicht weiß, wie viele Modelle dann da drauf sein müssen/können/dürfen

      weder 12 Infanterie-Minis noch 6-8 Kavalleristen gehen auf diese Basegrösse von 30x30

      ich hab noch ganz alte Basierungen für meine Mittelalter-Sachen, die für die Infanterie passen sicher nicht, und bei der Kavallerie sind je nach (früher verwendetem) Regelset 1, 2 oder 3 Minis auf einer Base

      müsste ich die vorhandenen Sachen umbasen ?

      vielleicht kann man mich erleuchten, wie ihr euch das so vorgestellt habt, weil Interesse mitzumachen, und auch mit eigenen Minis - und bis zum Sommer ist ja noch reichlich Zeit was zu malen - hätte ich schon
      12 er Infanterie heißt 12 Minis pro Regiment zu 4 Minis pro Base das 3x3cm hat oder 2,5x2,5
      dieses wäre dann ein Standartregiment. Du kannst auch gerne mehr Minis Draufpacken, geht nur um die Anzahl der Bases.
      Kavallerie 2 bis 3 Modelle pro Base.

      Ich habe zum Beispiel alles auf 2,5 x 2,5 gebased.

      Nein du musst nicht umbasen, Wir nehmen einfach an das ein Standartregiment eine Front von 10cm +/- hat.
      Boltaction: Deutsche, Franzosen, FFI
      Battlegroup: US, Deutsche, Kanadier
      Northag Österreicher, Tschechen
      Vietnam 28mil im Aufbau
      Napo: Österreicher 28mm (Division Jellachich von 1809)
      ACW: Union 15mm
      AWI: Continentals 15mm
      Chosen Men: Österreicher, Franzosen
      Mortal Gods: Spartaner
      Steinhagel: Thraker 15mm
      Saga/Dux Bellorum: Angelsachsen, Wikinger, Mutahawara
      SPQR: Kelten, Römer

      sonstige Systeme: Necromunda, Cruel Seas, BFaS, Chicago 1930, Dead Mans Hand