Constables Hobbyblog and talk

      Da tun sich ja Abgründe auf, was du alles noch hast an Systemen, über das wir beide nicht mal noch gesprochen haben....auch wenn ich schon vermutet habe, dass gewisse Teile bei dir bereits rumliegen ;)

      Uh, ja, 4Ground ist super. Wahre Erholung beim Bauen......im Vergleich zum Malen in meinem Fall. Aber ich bin ja selbst mein eigener Kerkermeister im Hobby^^

      Das Sarissateil sieht supi aus. Die Größe selbst find ich passend zum direkt Bespielen. Auch das Weathering finde ich gelungen und auch wichtig, da es sonst zu unrealistisch rein wirkt.
      Weiter geht es mit einem Thema, das mit sehr am Herzen liegt; Dropzone Commander! Für die, die es nicht kennen..DZC ist ein SCiFI SPiel das mittlerweile bei TTCombat gelandet ist und die machen im Grunde einen guten Job, hat regeltechnisch die nächste Edition gut überstanden. Der Online Army Builder ist etwas gewöhnungsbedürftig aber zumindest hat man einen. :)
      Maßstab ist recht klein, so kann man gut epische Schlachten spielen. TTCombat hat auch Papphäuser geliefert, das ist dann recht günstig aber nicht sehr stabil, ich bin gerade dabei mir eine Stadt aus MDF Gebäuden zu bauen...zu "leisten" muss ich nicht mehr sagen weil dank der zumindest geplanten AS 2020 ist alles zu Hause, in dem Fall (Brexit) kein Fehler es daheim zu haben, da ist der Wahnsinn einmal für etwas gut!

      DZC verbindet die verschiedenen Waffengattungen recht gut und ist eben - nomen est omen - ein wenig auf Truppentransporter aller Arten fixiert und das passt gut. INfantrie läuft hier nicht zu Fuß rum weil die kommt nie an...außer wirklich Spezialkräfte. Wenn mich nicht alles täuscht haben wir in meiner Spielegruppe alle Fraktionen vertreten und es wurde auch gut angenommen und halbwegs aktiv gespielt. Alles in allem ein System das sich bei uns im Rahmen der Möglichkeiten etabliert hat.

      Und habe ich schon erwähnt dass ich auf schöne Tische stehen!?!?!?! :) Hier eine Großaufnahme und einmal ein wenig mehr ins Detail.






      Post was edited 1 time, last by “constable” ().

      Da hab ich damals beim Kickstarter mitgemacht und glaub ich sogar 3 Modelle bemalt. ...das alte Regelwerk hab ich ein bisserl schwach gefunden, im Prinzip ist es drauf raus gelaufen den anderen die Gebäude wegzuballern. Wie läuft das jetzt so?

      Die Modelle, der Maßstab und das setting sind ja super.
      Es ist eigentlich wie immer, Regelwerke erschließen sich dann wenn man in die Tiefe geht und wir haben auch so angefangen. Das mit dem Häuser wegballern geht immer noch in Ansätzen aber wenn der Gegner weiß was er tut dann ist das nur die halbe Miete, weil so schnell sind die nicht weg. Je größer die Hütte, desto mehr muss man drauf ballern, desto weniger beschäftigt man sich mit dem Gegner und so weiter. Die Scenarien sind oft so fast and furious dass man oft gar keine Zeit hat nur auf Häuser zu ballern. :) Ich ballere aber immer noch gerne auf die Häuser, macht Spaß...lach.

      Mittlerweile gibt es ja auch mehr Auswahl bei den Truppen usw. Modelle und Truppen und setting immer noch super!


      Heute eine kurze Rückschau! Ein Farewell sozusagen. Teile meiner heftig großen Blood Angels Armee, die ich voriges Jahr veräußern durfte. Hat mich lange treue begleitet aber hin und wieder muss man sich halt von Sachen trennen. Bilder hochladen ist noch ein Rätsel. :D Sollte größer sein um ehrlich zu sein. ANyway......all the best.


      Post was edited 1 time, last by “constable” ().

      Naja geht so, ich habe ja die letzten Jahrzehnte mehr Armeen verkauft und wieder angefangen als viele andere jemals hatten...das ist halt irgendwie so. Hin und wieder bin ich emotional aber wenn ich dann die Entscheidung getroffen habe dann geht das gut, umso mehr freut es mich wenn es bei Leuten landet die ich kenne und die was damit anfangen können.
      Schauen wir uns einmal etwas an, das ich mehr oder weniger heuer (also 2021) angefangen habe. Star Wars Legion!!

      Warum? Ragnath ist schuld... :D Und meine Kindheit/Jugend
      Warum wirklich? Siehe oben...na im Ernst, es hat so in mir geschlummert und ich hatte ein Grundspiel daheim und das ist bei mir scheinbar immer super gefährlich. Dann irgendwann zu Weihnachten mit Martin telefoniert und "was spielt ihr gerade so..oder malt ihr gerade so?" Und dann kam eben auch SWL....ein paar WOchen danach und bereits etliche dutzend bemalter Figuren das Thema tatsächlich eher zufällig wieder am Telefon mit Kumpel Toni angeschnitten....der hat scheinbar nur auf das Stichwort gewartet und schwupps...hatte ich auch einen potentiellen Mitspieler an der Hand der vor Ort lebt.

      Verlauf des Ganzen; Leider gab und gibt es doch einige Lieferschwierigkeiten für SWL Produkte, gerade um die Zeit rum. Ich klappere also 3 österreichische und deutsche Shops ab um meine Schäfchen (fast) alle ins Trockene zu bringen und dann hat mich einfach das Fieber erwischt. Die Sachen sind leicht zu bauen, ganz gut zu malen (sieht man vom weiß ab)...Imperiale und Rebellen (also Wave 1 oder so wenn man will....). Knapp 3 Monate später habe ich rund 100 Minis fertig bemalt, 30 weitere sind grundiert und etliche Schachteln noch im Lager verstaut. Junior hat auch ganz zart angefangen weil massiver Star Wars Fan, zumindest eine Einheit Shoetroopers geht auf sein Malkonte...eine zweite hat er in Arbeit. Ansonsten dutzende YT Videos angesehen...alte Filme wieder angesehen...mit Rafael einen Erklärabend und einen halben Einführungsspieleabend gemacht. Ich stehe ehrlich auf den Stil, das Flair und die Idee und man kann da sicher nette Sachen machen. Ob mir das Spiel überhaupt so richtig gefällt werden wir sehen aber ich glaube schon. :)

      Hier zwei optische EIndrücke...einmal Rebellen, einmal Imperium:





      edit: ich habe mein "Problem" mit den kleinen Fotos auch gefunden, eigentlich eh so leicht und so dumm von mir...ich habe den link der Vorschau in meiner Gallerie genommen und nicht den der großen Fotos. :)

      Post was edited 1 time, last by “constable” ().

      constable wrote:



      Heute eine kurze Rückschau! Ein Farewell sozusagen. Teile meiner heftig großen Blood Angels Armee, die ich voriges Jahr veräußern durfte. Hat mich lange treue begleitet aber hin und wieder muss man sich halt von Sachen trennen. Bilder hochladen ist noch ein Rätsel. :D Sollte größer sein um ehrlich zu sein. ANyway......all the best.



      Hui, jetzt erst gesehen. An die erinnere ich mich sogar noch, die standen mir ein paar Mal gegenüber :)

      Freut mich jedenfalls von dem alten Mann und seinem Tanz auf 12403951 Hochzeiten gleichzeitig hier zu lesen, gerne mehr!!
      GW-Regeln sind nicht immer gerecht, dafür aber meist schlecht gebalanced.

      Status Update dieser Woche (so ich mich noch erinnern kann!! Irgendwie verschwimmt alles...)

      Grüße aus der "Blase" oder aus dem Leben...an alle. :) Warum verschwimmt alles? Nun ich habe an meiner Arbeitsstelle in 5 WOchen drei Systeme der Präsenz gehabt...Schichtbetrieb eigener Stil, ganze Schule zu wegen Cluster, Schichtbetrieb off. Stil...ich habe schön langsam mehr Probleme mit meiner "Buchhaltung" und mit den Systemumstellungen als mit sonst was....aber geht noch so dahin. Die Blase aus Familie hält und das Hobby hält mich aufrecht. Zum Spielen komme ich momentan nicht und ein Teil von mir will nicht einmal, seltsam aber ich hoffe dass sich der letzte Punkt ändern wird.....anyway...das ist ein Hobbytalk! :)
      • Rom oder nicht Rom? Ist das eigentlich eine Frage bei jemandem der von Gelände besessen ist? Im Grunde nicht, habe also diese Woche bei Walter weitere Gebäude von Sarissa aus der "Gangs of ROme" Serie bestellt. Hätte ich sollen??? Nie im Leben, ich weiß nicht wann ich es baue und anmale und nicht so genau wo ich alles hinstelle. Geld ist ein Faktor aber nicht einmal das gröbere Problem....um eine mittlere 40K Armee kann man sich auch Rom kaufen. :D :D
      • Rom und was bauen...."blöderweise" habe ich nur drei fette Teile daheim, Therme, AMphitheater oder kleiner Ludus/Arena....die "bekömmlicheren" Teile kommen noch. Eventuell warte ich da auf bessere Zeiten=Urlaub...weil das ist nix dabei, das an einem ABend erbaut wurde...Rom ja auch nicht.
      • Dann habe ich auch gebastelt und gemalt; ich habe ein paar Bewohner ROms gepinselt ("Mob" aus Gangs of ROme), zwei Magierinnen für Frostgrave die schon Jahre heumstehen (Sigilistinnen..die alten Modelle aus Zinn...wunderbar), 4 Gladiotoren und ihr Trainer (oldschool...sowas von, knuffige Foundry Minis...) und ich bin gerade dabei Bewohner für afrikanische Dörfer zu machen also auch Zivilisten für Congo/ Saga Kreuzzüge...achja und einen kleinen Zinnklumpen=Brunnen...woher ich den habe weiß ich nicht einmal mehr.
      WO sind die Bilder?? Ja kommen mal, wenn ich mich dazu durchringen kann mein Handy mit dem PC zu verbinden...es ist ja alles so mühsam und frustrierend (um meine Schülerinnen zu zitieren...lach).

      Ich hoffe es geht allen gut und so wie es anderen mit dem eventuell geplanten Beislbesuch geht, so geht es mir mit zukünftigen Veranstaltungen beim Walter....habe mittlerweile 10 tolle Ideen dafür....achja, ein intellektueller Schwerpunkt seit 2 WOchen ist die SAGA Reihe...coole Sachen.