Constables Hobbyblog and talk

      ​ich habe leider Mr. Karnath mit Maske nicht erkannt...Schande über mich....auch gegen dich und deine schöne Armee möchte ich einmal Saga spielen!


      Das mach doch nichts! :pardon:

      Bezüglich spielen definitiv gerne, AoH bietet ja auch größere Gefechte also wäre theoretisch auch eine Multiplayer Partie drinnen?! Ich sag ja nur....
      So, gestern abend noch die drei Modelle für meine Tribune/Konsulen gefeilt und gebased und in feinster Abwaschlauge gewaschen. Ich werde mich einmal ein wenig darauf konzentrieren da eine spielbare römische Armee zu bekommen. Es eilt zwar nicht da meine Griechen recht gut bestückt sind aber was man hat, das hat man ja bekanntlich.

      Habe mich auch ein wenig mit den Karthagern beschäftigt, die wären ja auch bei Saga optisch und auch anders ein Traum bzw. ein bunter Haufen. Kommt drauf an was man draus machen will. Spielt man sie eher aufs Kernland konzentriert oder nimmt alle möglichen Alliierten dazu, ist oft eher eine optische Frage aber dennoch....da geht ja beinahe alles was so rumlief und macht auch historisch Sinn. Ich freue mich schon auf meine "beratenden" Gespräche mit Toni.
      Aloah!

      EIn weiteres Carnevale Spiel ist ins Land gezogen und ich würde gerne kurz darüber berichten. Normalerweise halte ich mich bei Carnevale da eher zurück weil ich das nun oft genug gemacht habe und dieser Thread schon genug Zeugs davon beinhaltet aber ich habe diesmal beinahe alles auf den Tisch geworfen was ich so habe und Kumpel Flo ist mit einer neuen Bande aufgetaucht, die halt super gut das Thema passt. die Pulcinellas sind da....eine Unterfraktion der Gilde und die sind super speziell! Ich hasse Clowns! :) Aber starten wir einmal:


      Der Tisch, was noch fehlt ist ein bemalter normaler Campanile (nicht das 1,20 Meter hohe Monstrum, das ich noch nicht einmal gebaut habe) und die Kapelle. Die Kapelle ist gut aber hat halt eine enorme Grundfläche aber warum mal wieder nicht?
      Scenario sah vor dass man 4 Missionsziele erobern muss bis zum Ende des Spiels, dazu habe ich gleich die neuen Saga Missionmarker genommen, zumindest der eine rechts auf der Brücle ist klar ersichtlich. die anderen drei bilden die Eckpunkte des Rechtecks und kann man finden.
      Flo startete oben und ich mit den Patriziern unten. Für mich war es vor allem einmal ein Spiel wo ich mich ein wenig zurücklehenen wollte weil die Bande kenne ich mittlerweile recht gut, da gibt es wenig Überraschungen für mich. Es ging eher um die new kids on the block und warum reiten die auf zum Teil auf einem VOGEL STRAUSS??? Warum....aber voll cool! :)
      Wir haben alsbald wie nicht anders zu erwarten war auf der rechten Brücke und bei der linken Statue heftige Gefechte, derweilen hüpfen zwei von mir in die Gondel um einen auf Marines zu machen und Flo zu überraschen (Flankenmanöver und so). Meine Barnabotti erklettert das hohe Haus recht von der Statue um sich mit wehenden Röcken auf einen der Clowns zu stürzen...der Wahnsinn die Frau....eigentlich immer meine Lieblingsfigur...Über Dächer zu huschen und sich auf Leute zu stürzen ist einfach ihr Leben. :)
      Letztendlich räume ich recht gut auf, Flo macht dasselbe links...die geballte Macht der Sträuße dann selbst meinem Chef irgendwann zu viel. Wir haben ein paar Sachen vergessen und über die Agenden (=mehr oder weniger secondary objectives) müssen wir mal reden, ich sehe da ehrlicherweise eine Hausregel kommen. Die sind super, eine super Idee aber soooo extrem random dass es selbst für Carnevale dann oft seltsam wird. ANsonsten ein super Spiel und ich denke Flo hatte mehr Spaß an Land als im Wasser mit seinen Rashaar. Ich bin zu viel sightseeing gewesen in Carnevale und habe dann in Runde 4 meine Niederlage eingestanden...ich hatte 2 Missionziele, Flo hatte 2 und daran hätte sich kaum was geändert...Flo hatte seine Agenden erledigt, ich konnte meine nicht mehr erledigen und damit game over....was auch bitte sehr okay war, wir haben vor allem die ersten beiden RUnden so viel gelacht wie lange nicht mehr.

      So, hier sind sie in aller Verrücktheit...Flos Pulcinellas!


      EDIT: Der Counter muss auch umgestellt werden, habe zwei berittene Römer für Saga fertig gemacht. Die oldschool Zinnhoschis von Stronghold via Walter....römische Konsul/Tribun beritten....damit 34:18

      Post was edited 1 time, last by “constable” ().

      Bin eh schon seit längerem am Überlegen ob ich nicht einmal den Carnevale Tisch nach Oberndorf schleppen soll aber schauen wir einmal...ich denke ein paar würde das schon gefallen.

      Momentan pinsle ich an 8 Kriegern für meine römische Legion und überlege neue Blödheiten. :D
      Mir persönlich würde ja ein Congo oder Last Days Spiel von dir geleitet besser gefallen aber Hauptsache du kommst wieder. Hättest du nicht auch einen genialen Ludus für Jugula?

      Da Moiti wrote:

      Mir persönlich würde ja ein Congo oder Last Days Spiel von dir geleitet besser gefallen aber Hauptsache du kommst wieder. Hättest du nicht auch einen genialen Ludus für Jugula?


      Ja alles ist möglich! :) Aber schauen wir einmal was so abgeht oder möglich sein wird in Zukunft. Congo hatten wir schon einmal aber immer gut...Last Days auch super, vom AUfwand des Tisches ist da eh kein Unterschied ob Carnevale oder Last Days...bei beiden das Auto wahrscheinlich voll mit Gelände.

      Hier die 8 fertigen republikanischen Römer, werden Krieger. Ich weiß das Bild etwas verschwommen und noch alles ein wenig feucht...aber man sieht die Bemühung! :)


      Counter natürlich damit auf 42:18! Juhu!!

      Post was edited 1 time, last by “constable” ().

      sehr schön dein Manipel. Habe heute ja zum ersten mal meine Republikaner ausgeführt und dafür extra noch an 33 Minis die Haut und die Shirts gemalt damit es nicht zu monoton wirkt am Tisch.
      Die Römer habens mir gedankt, zumindest ein Manipel hat sich hartnäckig gewehrt zu sterben und dabei 11 Gallische Krieger und 2 Gallische Veteranen vernichtet bei „nur“ 5 eigenen Verlusten.
      Jedenfalls werde ich nie wieder an 33 Minis gleichzeitig malen und wieder zu meinen altbewährten 4er Blocks zurückkehren.
      Sehr schön, es hat ja schon geheißen dass die "Ömel nichts können", wers glaubt! :) Also gratuliere zum standhaften Manipel! Erinnert mich an meinen fruchtlosen Kampf gegen die Bauern vom Ice mit meinen griechischen Veteranen, hin und wieder geht nicht und so...aber auch dafür liebe ich SAGA.

      Ich habe die 8 Krieger auf einmal gemalt, das geht noch. die Kavallerie habe ich normalerweise in 6er Schritten gemalt. Jetzt habe ich die 8 bemalten Krieger in die Kiste gegeben und dafür 12 grundierte Numidier zu Fuß heraus genommen, die werde ich auch in einem Go machen, weil an denen ist jetzt nicht sooo viel dran. Je komplexer zu malen desto weniger Modelle. 33 Modelle auf einmal ist definitiv zu viel auf einmal, habe selbst ich alter Speedpainter glaube ich noch nie gemacht.20er Blöcke im alten WHFB kann ich mich noch erinnern.

      Der Blick in die Kiste hat mir auch gezeigt dass ich das wahrscheinlich eine spielbare "Age of Caesar" Armee drinnen habe...wie heißen die so schön...early imperial Romans? Wissen wir eigentlich schon wie das Buch heißen wird?...Aber freut mich, da sind 20 Prätorianer drinnen, 3x8 auxiliar Truppen und 8 Bogenschützen und ein paar Chefs, alles bereits bemalt. Was fehlt sind die typischen Römer mit eckigen Schilden. Ich bin wahrscheinlich einer der wenigen, der die Hilfstruppen interessanter findet.
      cheers
      Aloah!

      EIne Mischung aus fußmarod, fehlendem Internet und allgemeiner Lustlosigkeit viel zu arbeiten hat dazu geführt dass ich die 12 Numidier zu Fuß angepinselt habe. Foto gibt es keines, quick and dirty, letztendlich sehen sie dennoch in etwa so aus wie am Warlord Schachtelcover. Das Warlord Resin ist okay, ich hätte teilweise etwas genauer schneliden sollen (Schilde) aber geht so...ich sage einmal kann man machen, hätte man nicht unbedingt machen müssen aber es geht. Ich denke ich habe die zur sneuen AUsgabe von SPQR dazu bekommen.
      Das wäre eine AOH Armee, die mit Sicherheit schnell gehen würde, recht viele Farben braucht man da ja nicht unbedingt. Ist sicher eine Armee die entweder gewinnt oder hart verliert, da ist nichts großartig Standhaftes dabei, dafür halt ELephanten, viele lästige Wurfspeere, leichte Kavallerie...kann auch ungut sein für den Gegner wenn man die nicht zu fassen bekommt.

      Der Counter steht damit bei 54:18. DIe Zahl der bemalten Minis wächst stetig und noch nichts Neues gekauft. Momentan warte ich nur auf Yoda und Co für SWL an neuen Sachen, bis die in heimische Läden kommen bzw. halt meine Vorbestellung auf Grün hüpft! ;) ABer bei den Terminverschiebungen..wer weiß. Da weiß man dann oft auch wieder was man an Systemen wie Saga hat...reliable und so. :D
      Das reale Leben ist hin und wieder etwas hinderlich, leider konnte das geplante Saga AOC Spiel nicht stattfinden aber Toni und ich holen das einmal nach. Hin und wieder geht es halt nicht. Leider konnte damit auch unser AOH und wie wirst du deine Karthager spielen toni?-Talk nicht stattfinden aber auch den holen wir nach.

      Viel ging nicht die letzten Tagen aber ein paar Sachen konnte ich fertig machen, vor allem weil die FIguren einfach dankbar zu malen sind.

      Es wurden 4 Naffatun für meine muslimischen Kreuzzugsarmeen bemalt. Minis von Gripping Beast und beim letzten Ausflug in Oberndorf gekauft. Ich mag die Minis, haben so was Nettes, ein wenig old school..ein wenig knuffig aber durchaus gut gemacht.
      Selbiges gilt für die 8 Kretischen Bogenschützen, die als Söldner meine römische republikanische Armee unterstützen werden. Freue ich mich schon.

      Ja, es gilt nun sich für das BG Spiel vorzubereiten, welches ich auch bereits verschieben musste weil irgendjemand Konferenzen um 17:30 plant. :D So ist das.....da brauche ich dann nicht mehr BG spielen. Freue mich schon und bin etwas aufgeregt weil lange her aber BG ist das SPiel neben BFAS das mich schon super gejuckt hat es mal wieder anzugehen.

      Counter damit bei 66:18 und noch immer kein Yoda in SIcht! :) Egal....ich pinsle und baue halt weiter...ich halte das noch ein Jahrzehnt aus bevor mir irgendwas ausgeht (okay Farben und SPrays könnte ein Problem werden..lach)

      New

      Aloah!

      So, ich beginne heute die Planung für das Battle Group Spiel, muss mich ja wieder einlesen, schönen Tisch herrichten, die Armeen überlegen. Bin schon sehr gespannt. Es wird Late War; Manuels Amis gegen meine Deutschen....was und wie genau noch nicht ganz klar.

      Desweiteren habe ich den römischen Konsul aus der "Collectibles" Serie von Stronghold Terrain und einen Anführer für die Mauren zu Fuß fertig gepinselt. Ebenfalls beim letzten Besuch beim Walter gekauft und tolle Modelle. Spannend dass ich oft das neu gekaufte Zeugs schneller bemale als das im Keller. ABer auch wieder nicht weil eh klar, das ist halt das was ich gerade spiele und das "in" ist. :D

      Counter geht damit auf 68:18

      Wochenende werde ich mal schauen, 12 römische Bauern (Velites) stehen an, die sind noch grundiert und danach hätte ich alles bemalt an Römern, das grundiert ist. Ich staune selbst etwas. Gute Nachrichten auch von Kumpel Flo, der auch an Römern malt...die ersten 4 bemalten Punkte für Saga scheinen bald fertig zu sein! Guter Mann! :)

      New

      Thanks a lot, ja es geht immer was...zumindest ein wenig.

      Habe mich bei Tee mit Milch einmal zu den BG Büchern gesetzt und dabei alte Armeelisten gefunden. Das hat auch die "Frage" beantwortet wie viele Punkte wir schon gespielt haben...alle Listen sind zwischen 500 und 750 Punkte. Was auch SInn macht weil wir BG eigentlich nur in Late War gespielt haben und nie in Early War.

      Werden aber mit 500P anfangen, weil echt schon lange nicht mehr gespielt. :)

      Von Manuel das Go bekommen...es werden seine US Paras gegen irgendwelche Grennies bei mir...Ist irgendwie wie vor einer praktischen Prüfung, nur angenehmer. Bin schon aufgeregt...lach....

      New

      So ein paar news zum Wochenanfang. Bin fleißig am Lesen des Regelbuches und auch sonstige Recherchen gehen ganz gut. Was mir so aufgefallen ist:
      • Das Lesen des Buches geht gut weil alles ganz gut erklärt ist und das Gedächtnis wieder alles aus dem Hinterstübchen zu holen scheint. Ob am Mittwoch alles gleich parat ist wage ich zu bezweifeln aber ich bin ja nicht alleine.
      • Wie ist die Lage bei Silent Night Games wenn es um Bücher geht, weil irgendwie scheinen die Bücher alle ausverkauft zu sein und es nur mehr die PDF Variante zu geben...das finde ich schade.
      • Zur Erbauung ein paar YT Videos geschaut und so...tabletopbasement hat ein paar recht nette Sachen, andere Schen sind oft okay...habe einen neuen Kanal gefunden, der einen auf narrativ macht...wollte ich mit euch teilen weil ich das ganz gut finde, es hilft kaum beim Regellernen aber wenn man die Regeln kann dann ist gut und der Tisch und der CLubraum und die Armeen sind wirklich fein!



      es gibt halt nur 2 kurze Videos, aber besser als gar nichts. :D

      Post was edited 1 time, last by “constable” ().